Manchmal bin ich ehrlich ganz verwundert, dass es immer noch ein großes Problem sein soll, irgendetwas zu kaufen,
das man im Internet, Büchern oder in einer Modezeitschrift entdeckt hat.


Anrufen!
Nicht jede Firma reagiert prompt und in der gewünschten Form auf anonyme E-Mails, gibt aber gerne Auskunft am Telefon;
nur wenn kein Mitarbeiter im Büro ist, der Deutsch oder Englisch versteht (wenn man selbst die Landessprache nicht beherrscht),
dann würde ich eine E-Mail schicken.
Oft haben die Hersteller aber auch/schon eine Modeagentur oder einen Handelsvertreter oder Händler in Deutschland.
http://www.klartext.de/ oder andere Verzeichnisse wie z.B. http://www.textilwirtschaft.de/
http://www.thelabelfinder.de/

Oder haben Sie einen ganz konkreten Bedarf?
Dann fragen Sie doch einfach!