Seite 4 von 4 ErsteErste ... 234
Ergebnis 31 bis 35 von 35

Thema: Wünsche, Anregungen oder Verbesserungsvorschläge?

  1. #31
    Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    03.12.2016
    Beiträge
    253
    Trotz Suchfunktion nicht gefunden: Ein Faden, der thematisiert, was eine "wertige" Hose ausmacht, also Qualitätsmerkmale thematisiert. Diesbzgl. gib es ja z.B. die Schuhpflege oder etwa "Das Hemd" betreffend entsprechende Einlassungen, von denen ich sehr profitieren konnte.

    Nun - woran erkennt der Laie jenseits von "brand-babbling" eine qualitativ hochwertige Hose?

  2. #32
    Administrator Avatar von urban
    Registriert seit
    26.09.2011
    Beiträge
    10.997
    Sprichst Du jetzt Tuchhosen mit klassischem Schnitt oder auch in demselben Thema Jeans an bzw. mit jeanstypischem Schnitt an?
    Viel kann ich dazu nicht schreiben, denn es ist weder mein Fachgebiet noch habe ich im Moment viel Zeit,
    da ich anderen Arbeiten den Vorrang einräume.
    Generell ist es bei allen Hosen bekanntlich so, dass ihr Schnitt zu der Statur passen muss und dass der Stoff in erster Linie über die Qualität entscheidet.
    Sich jetzt in Details zu ergehen und englische Hosenschnitte mit Fishtail für Braces usw. zu beschreiben überlasse ich lieber den Stylishen.
    Die Merkmale "normaler" Tuchhosen von der Stange zu beschreiben, ist dagegen recht einfach.
    Aber die große Frage ist halt was für Dich jetzt die Qualität einer Hose ausmacht, was genau Du also wissen möchtest.
    [Ich habe so ungefähr 8 bis 10 neue Tuchhosen hier, angefangen von ROTA über PT und SIVIGLIA bis hin zu Sommerhosen von REDINGO..
    Beinahe vergessen: die schweren Cords vom Schneidermeister aus UK]

    Eine Frage der Zeit sie zu fotografieren und die sichtbaren Details zu beschreiben warum ich die und keine anderen gekauft habe.

  3. #33
    Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    03.12.2016
    Beiträge
    253
    Vielen Dank für deine Antwort.
    Ja, mich persönlich interessieren Tuchhosen im klassischen Schnitt. Jeans trage ich nicht, also ist dieser Teilaspekt nicht für mich, für andere Foristi jedoch vielleicht von Interesse.
    Es wird - vergleichen wir etwa eine PT01 mit einer Tuchhose von C&A - doch Unterschiede fernab der Stoffqualität geben?!
    (Die iGent-relevanten Details können wir gern ignorieren ;) ).
    Also anders gefragt: Ist die Wertigkeit einer Tuchhose fernab der Haptik (etwa an der Konstruktion / dem Innenleben) erkennbar, oder genügt in diesem Segment das blinde Vertrauen in die gängigen namhaften Hersteller ("brand-babbling")?

  4. #34
    Administrator Avatar von urban
    Registriert seit
    26.09.2011
    Beiträge
    10.997
    Ja, natürlich gibt es die Unterschiede, ich bitte aber um etwas Geduld, da ich kaum Zeit dafür habe, denn ich muss meine Hausarbeit machen,
    und die besteht neben der Shopwartung, Buchhaltung und Versand, aktuell hauptsächlich aus Werbung.

  5. #35
    Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    09.08.2017
    Beiträge
    177
    Da ich immer noch auf der Suche nach einer Stresemannhose bin, bei Konfektionsware allerdings nicht fündig wurde, war ich mal bei einem Schneider für Maßkonfektion. Leider hatte er einen Termin und nicht viel Zeit, aber in dem kurzen Gespräch habe ich erfahren, daß man bei der Gestaltung recht frei ist und er die Hose nach dem Vermessen in Deutschland fertigen läßt und die Feinanpassung in seinem Atelier vornimmt. Je nach Stoff rechnet er mit ca. 350,- €, wobei die reine Arbeitszeit nur 125,-€ sind, was mir nicht arg teuer vorkommt. Ich könnte auch den Stoff selber besorgen wenn mir seine Auswahl nicht zusagt.
    Hat schon jemand Erfahrung mit Maßkonfektion und kann mir sagen, auf was ich achten muß? Vielleicht wird's ja doch mal was mit meiner Hose.

Seite 4 von 4 ErsteErste ... 234

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •