Seite 10 von 11 ErsteErste ... 891011 LetzteLetzte
Ergebnis 91 bis 100 von 107

Thema: Fausto Ripani - handgemachte Schuhe aus Montegranaro, IT

  1. #91
    Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    03.12.2016
    Beiträge
    262
    So ist einer der hier aktiven Foristi vorgegangen? Che vergogna ...

  2. #92
    Administrator Avatar von urban
    Registriert seit
    26.09.2011
    Beiträge
    11.035
    Nein, weder einer von hier noch ein sonstwo registrierter Käufer; das Problem, welch bekanntes Wort, wird zur Zeit in aller Ruhe abgeklärt.

  3. #93
    Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    09.08.2017
    Beiträge
    178
    Zur Zeit leider kein Budget übrig. Erst brauch ich meine Stresemannhose.
    Ich würd ja schon gern mal bei Ripani bestellen, aber dann geht das mit der Paßformbestimmung wieder von vorne los. Bei DeFumo haben sie meine Maße schon.

  4. #94
    Neuer Benutzer
    Registriert seit
    24.09.2019
    Beiträge
    24
    Nach einer kleinen Bestellpause (meiner Frau und der Urlaubskasse zuliebe) habe ich vorgestern wieder ein Paar geordert. Wie jemand auf die Idee kommt,bei den Preisen, welche die Schuhmacher in Montegranaro aufrufen, noch zu handeln oder auf Preisnachlässe zu warten/bestehen, ist mir ein Rätsel. Wenn ich Schuhe in dieser Qualität (Verarbeitung, Sohlen-, Oberleder, Innenverarbeitung) »von der Stange« kaufen wollte, dann bezahlte ich hierfür (wenn ich denn überhaupt solche Schuhe in meiner Größe fände) mindestens ab 350,00 Euro aufwärts. Gute Schuhe haben wollen und dann noch knausern. Ich begreife es nicht.

    Beste Grüße

  5. #95
    Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    04.01.2015
    Beiträge
    148
    Ich begreife es leider schon, ist die Sparbrötchen - Maximierer - Mentalität...

    So wie sich manche Gedanken machen, ob sie nicht noch zusätzlich Punkte dafür bekommen sollten, wenn ein Hotel schließt...

    Solchen Personen kann man nur das Beste wünschen!!!

  6. #96
    Nach einigem Lesen hier, hatte ich ja die stille Hoffnung den ein oder anderen Schuhmacher aus Montegranaro bald hier auf einer Art Trunkshow zu treffen. Diese Hoffnung ist nun doch vollends gestorben.

    Trotzdem bin ich immer noch an Schuhen, ins Besondere von Fausto bzw. Andrea Ripani, interessiert. Daher wollte ich mich hier erkundigen, was es wohl für Möglichkeiten gäbe Schuhe ausschließlich über das Internet bei Ripani zu bestellen.

  7. #97
    Administrator Avatar von urban
    Registriert seit
    26.09.2011
    Beiträge
    11.035
    Das Thema Trunkshow in Deutschland hatte ich schon mal angeschnitten, aber dann will jeder,
    dass die Schuhmacher zu ihm vor die Haustür kommen,
    nach München, Frankfurt, Hamburg, Berlin....
    Das kannst Du komplett knicken!

    Ein Kurztripp nach Italien ist sehr reizvoll und nicht teuer - ich gehe mal davon aus, dass das bereits im Juni
    wieder problemlos machbar sein wird.

  8. #98
    Bei mir ist vor allem Zeit der bestimmende Faktor. Dass es möglich ist, für einen günstigen Preis nach Montegranaro zu gelangen, haben die Reiseberichte sehr charmant gezeigt. Das Ganze auf maximal ein Wochenende herunter zu brechen stelle ich mir anstrengend vor. Darüber hinaus müsste ich selbst das genau abwägen.
    Desweiteren bin noch etwas skeptisch, was die Prognose für Juni angeht. Aber am Ende ist es natürlich richtig, dass man vor Ort, direkt beim Schumacher, viel besser aufgehoben ist.

    Für mich wäre es auch kein Problem gewesen für eine Trunkshow ein Paar Stunden Zug zufahren. Ich könnte mir vorstellen, dass es den meisten anderen hier auch so geht. Aber für ~fünf Leute wäre das wohl auch etwas übertrieben.

  9. #99
    Neuer Benutzer
    Registriert seit
    24.09.2019
    Beiträge
    24
    @TinkPad

    Wenn Du über ein gut passendes Paar klassischer Schuhe verfügst, besteht die Möglichkeit, diese an Ripani zu schicken. Die Ripanis werden dann einen passenden Leisten heraussuchen, auf dem dann die neuen Schuhe gemacht werden. Sollten Deine Fußmaße unterschiedlich sein - sprich, der eine RTW-Schuh passt Dir wie angegossen, der andere ist Dir zu groß/klein, ist es hilfreich diese Abweichungen zu dokumentieren. Maße von einem orthopädischen Schuhmacher abnehmen lassen, Fußabdrücke erstellen etc. und alles nach Italien schicken.
    Schreibe vorher eine E-Mail an Ripani (customerservice@faustoripani.com), schreib Deine WhatsApp-Nummer dazu und bitte um Kontakt. Dann kannst Du das weitere Procedere besprechen. Ich kann aus meiner Erfahrung sagen: das funktioniert vollig reibungslos. Ich habe inzwischen fünf Paar Schuhe von Andrea Ripani und bin absolut zufrieden. Ob er Probeschuhe anbietet, weiß ich nicht - ich habe das ohne Probeschuh abgewickelt.
    Wichtig ist, Du musst wissen, wie Schuhe passen müssen, damit man sie als »gut passend« bezeichnen kann. Wenn Du Dir da sicher bist, ist der beschriebene Weg kein Problem. Der Informationsaustausch mit Andrea Ripani läuft in englischer Sprache ab und ist unmißverständlich.

    Beste Grüße

  10. #100
    Administrator Avatar von urban
    Registriert seit
    26.09.2011
    Beiträge
    11.035
    Name:  2019 08 01.jpg
Hits: 91
Größe:  280,6 KB

    Name:  2018 11 01.jpg
Hits: 88
Größe:  233,5 KB

    Andrea würde sich über jeden Auftrag, der zur Zeit eingeht, wirklich sehr freuen!
    Meine Promo drüben hat leider nichts gebracht außer ein paar warme Worte wie ich heute gehört habe.
    Dafür darf ich mich aber weiter um den säumigen Zahler kümmern!

    Daher meine herzliche Bitte.
    Wer noch ein paar Kröten übrig hat, der sollte JETZT bestellen, denn ohne Moos nichts los!

    In Italien gibt es kein funktionierendes Sozialsystem - die Schuhmacher sitzen auf dem Trockenen.

Seite 10 von 11 ErsteErste ... 891011 LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •