ITALIEN IN CORONA-ZEITEN:
Darf’s etwas mehr sein?

VON KAREN KRÜGER-AKTUALISIERT AM 04.06.2020-21:48

https://www.faz.net/aktuell/fotograf...-16796879.html

In Como kam mein Kumpel auf die Idee noch ein paar Lebensmittel für Zuhause einzukaufen, speziell Balsamico;
statt in den Supermarkt zu fahren haben wie uns dann zu einem kleinen Laden in der Altstadt durchgefragt.
"Buon giorno!" und anschließend erklärt, dass wir unwissende Deutsche sind aber gerne guten Essig kaufen wollten.
Beratung durch die Damen: Super!
Wir haben dann als kleines Dankeschön noch ein paar Artikel mehr eingekauft, der Preis interessierte uns nicht sonderlich,
denn die Beratung war viel, viel mehr wert!