Ergebnis 1 bis 2 von 2

Thema: Schuhe kaufen - Erfahrungen und Berichte

  1. #1
    Administrator Avatar von urban
    Registriert seit
    26.09.2011
    Beiträge
    10.831

    worth to read Schuhe kaufen - Erfahrungen und Berichte

    Wie kauft Mann Schuhe?

    Das werde ich immer wieder gefragt. Das scheint also ein großes Problem, übrigens nicht nur in Deutschland ein beliebtes Wort, zu sein.

    Ganz früher war das sehr einfach, da gab es in jeder Stadt mehrere Schuhgeschäfte mit unterschiedlichen Preislagen,
    das war so vor 2, 3 Jahrzehnten.
    Heute gibt es noch nicht einmal mehr in Saarbrücken, Landeshauptstadt des Saarlandes, wo immerhin 3 Minister*innen herkommen,
    meines Wissens nach kein einziges Schuhfachgeschäft mehr, ich wäre froh wenn ich mich täuschen würde.
    Die Leute kaufen ihre Schuhe online bei box-pushern: Fachberatung null, viel Gespräch dagegen ja, niedrige Preise: ja, halt eben keine Fachgeschäfte mit bezogen auf Schuhe Fachausbildung - beim Umsatzmachen ist das Personal, so hat man mir zumindest erzählt,
    dagegen sehr firm.
    Also bleibt nur die Reise zu den weit entfernten Fachgeschäften wie dem des Maßschuhmachers in München, aber sein Name fällt mir gerade nicht ein, die Adresse sollte aber leicht heraus zu finden sein.
    Oder jemand legt viel Wert auf seine Schuhe und fährt für ein Wochenende nach Paris; dort gibt es wohl die größte Auswahl
    an Geschäften und Schuhmachern.
    Oder die Reise nach Italien bzw. der Kauf mit Fernberatung.
    Tipps und Impressionen findet man hier in dem enstprechenden Thead.
    Leute, die auf Fachberatung soweit verzichten können und in Grenznähe wohnen oder Arbeiten, nutzen die Soldes in Frankreich
    und/oder die Fabrikverkäufe und Shoppingcenter, um sehr püreisgünstig Schuhe zu kaufen.

    Praktische Tipps:
    Die markierten Threads oberhalb lesen und sich ein klein wenig mit dem Thema Füße, Schuhe und
    Formen/Proportionen beschäftigen;
    die Macharten zu kenne wäre Stufe zwei - immer vorausgesetzt jemand kennt seine
    Schuhgröße = Fußlänge + x cm für die Spitzenzugabe, die, der Name sagt es schon, von der Schuhform abhängt.

    Viel mehr braucht Mann eigentlich nicht zu wissen, um sich Schuhe zu kaufen oder machen zu lassen;
    die verschiedenen Lederarten und -qualitäten zeigen einem die Schuhmacher oder der gut sortierte Fachhandel.

    Wer auf die bekannten Schuhmarken und gute Lobeshymnen steht, der schaut sich bei den bekannten Schuh-,
    Gentleman- und Modebloggern um:
    Dort gibt es viele schöne bunte Fotos mit entsprechenden Begleittexten zu sehen und meist auch die Shopadressen.
    Was will Mann mehr?

    Wer weitergehende Fragen hat, der macht halt einen Thread auf, denn dazu ist ein Forum da,
    und genau deshalb habe ich diesen Thread eröffnet.
    Diejenigen aber, die bereits so ihre Erfahrungen gemacht haben, dürfen diese sehr gerne an die noch Unerfahrenen weitergeben.

  2. #2
    Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    09.08.2017
    Beiträge
    173
    Bis jetzt hab ich neben dem üblichen Offline- und Onlinekauf noch Erfahrung mit dem Kauf nach Fernberatung bei einem Schuhmacher gesammelt. Ganz ohne Komplikationen ging das bei mir auch nicht, aber ich bin trotzdem zufrieden vielleicht klappt ja doch mal ein Besuch vor Ort.

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •