Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 11

Thema: Einkaufen - Ich habe gesündigt

  1. #1
    Administrator Avatar von urban
    Registriert seit
    26.09.2011
    Beiträge
    13.519

    Einkaufen - Ich habe gesündigt

    wieder einmal wurde ich meine Vorsätzen, die sowieso nicht die standfestigsten sind, untreu.

    Zuerst wollte ich heute Morgen einen Artikel über "Shopping" schreiben und wie viel Zeit man doch dabei verplempert,
    um irgendwann dann einen Kompromiss einzugehen.
    Als Konsequenz der Lehren aus meinem eigenen Absurfen von ein paar Seiten, wo ich mich hin und wieder verirre,
    war ich am Vormittag noch zu dem weisen Schluss gekommen:
    "Warte ab bis Du nach Italien kommst, und dann fährst Du einfach zu Lardini - wenn es dann ein paar Euro mehr kostet, auch kein Problem!"
    Wenn ich nur nicht auf die Schnapsidee gekommen wäre - so wie früher - Berardinos Angebote, sein rein aus Neugier,
    auch wie immer übrigens - ich frag' mich gerade von wem ich diese Eigenschaft bloß geerbt habe, von meiner Mutter oder
    von meinem Vater? - seine Angebote nach "appena messi in vendita", meint: neueste Angebote zuerst, abzuklappern,
    wie gesagt, rein aus Neugier, da ich weiß, dass Mann dann öfters sehr interessante Angebote findet.

    Sofort zuschlagen, denn sonst sind sie weg - das ist mir auch schon oft genug passiert, wenn ich mal, das eigentlich selten,
    nicht entschlussfreudig war.
    Jetzt muss Berardino nur noch die richtige Größe für mich auswählen, denn er hat 2 auf Lager.

    Peacoat Amalafi von SEALUP, IT - kostet regulär so ca. 900 €

    Name:  Peacoat 1.jpg
Hits: 411
Größe:  105,8 KB

    Name:  Peacoat 2.jpg
Hits: 375
Größe:  95,8 KB

    Name:  Peacoat 3.jpg
Hits: 368
Größe:  124,8 KB

    Name:  Peacoat 4.jpg
Hits: 308
Größe:  118,4 KB

    Name:  Peacoat 5.jpg
Hits: 302
Größe:  90,7 KB

    Name:  Peacoat 6.jpg
Hits: 288
Größe:  130,1 KB

    Name:  Peacoat 7.jpg
Hits: 298
Größe:  107,3 KB


  2. #2
    Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    04.01.2015
    Beiträge
    148
    Nun ja, die Frage ist doch brauchst Du es?!... Schnäppchen sind eigentlich höchstens kleine Sünden...

  3. #3
    Administrator Avatar von urban
    Registriert seit
    26.09.2011
    Beiträge
    13.519
    Brauchen?
    Eigentlich nicht, aber ich bin schon seit Jahren auf der Suche nach einem schönen Peacoat und wollte mir eigentlich einen aus Japan holen;
    da es sie dort in sehr schwerer Melton Wool gibt, ich glaub' 35 oz Stoffgewicht, aber der hier gefiel mir auf Anhieb!
    Ich kenne ja schon zur Genüge die Fotokünste von Berardino... aber die hier sind ihm wirklich gut gelungen, so relativ zu seinen anderen.
    Und da war ich halt eben hin und weg, vor allem wegen des schönen Blaus, auch wiel ich schon irgendwan einmal etwas über SEALUP geschrieben hatte.

    Ein wenig überrascht war ich dann über die Normalpreise und, dass Braun aus Hamburg die Marke führt.
    Nun ja - mein Preis war wirklich ein erstklassiges Schnäppchen für ein Modell aus der laufenden Kollektion. Nun muss er nur noch passen,
    da hoffe ich stark, dassBerardino ihn richtig ausgewählt hat.

    Brauchen, also nicht wirklich!

  4. #4
    Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    04.01.2015
    Beiträge
    148
    Das mit dem blau und dick kann ich nachvollziehen. Ich hatte mal eine wunderschöne dunkelblaue Jacke von dem ehemaligen metzinger Uniformschneider in 100 % Kashmir aus einer Zeit, als sie noch hochwertige Stoffen verarbeitet haben. Die habe ich letztes Jahr nach fast dreißig Jahren entsorgen müssen, da sich diese miesen Biester bruttechnisch eingenistet hatten. Schöne schwere Qualität und doch äußerst bequem und weich und damals auch ein Schnäppchen...

  5. #5
    Administrator Avatar von urban
    Registriert seit
    26.09.2011
    Beiträge
    13.519
    Ja, ein heikles Thema - da muss ich schnellstmöglich auch etwas tun - zuerst aber einmal schlaumachen welche Möglichkeiten
    es da überhaupt gibt.
    Früher hat mich das wirklich nur am Rande interessiert, derzeit aber brandaktuell, leider!

    Der Peacoat ist per DHL-Express "unterwegs", aber beim Tracking gibt es noch kein Update!
    Das nervt, denn bei DHL-Paket bräuchte ich heute noch nicht aufzupassen...aber so weiß ich nicht
    ob nicht doch heute noch jemand läutet, und dann bin ich mal gespannt ob und wie der Caban passt.

  6. #6
    Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    23.01.2014
    Beiträge
    306
    Bist du mit dem Peacoat von Sealup zufrieden, Urban? Findest du die Thermore-Fütterung gut?

  7. #7
    Administrator Avatar von urban
    Registriert seit
    26.09.2011
    Beiträge
    13.519
    Ich bin rundum zufrieden mit dem Teil und kann die Kritik, die sonst wo zu lesen war, nicht nachvollziehen.

  8. #8
    Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    23.01.2014
    Beiträge
    306
    Die Kritik habe ich nicht gesehen/gelesen, verwende aber wenig Zeit für das Thema und verfolge keine Blogs oder Foren aktiv. Ich habe kurz gesucht, aber nichts gefunden, überhaupt wenig. Alles was nicht aktiv gehypt wird, scheint kaum diskutiert zu werden.

  9. #9
    Administrator Avatar von urban
    Registriert seit
    26.09.2011
    Beiträge
    13.519

    Die besten PEA COATS gibt es bei

    THE REAL McCOYS

    Name:  PEA COAT 1913.jpg
Hits: 55
Größe:  139,0 KB

    1913

    Name:  PEA COAT WWII.jpg
Hits: 56
Größe:  132,3 KB

    WWII

    https://www.realmccoys.co.jp/catalog...x=0&search.y=0


    Buzz Ricksons

    Name:  Pea CoatS.jpg
Hits: 56
Größe:  155,7 KB

    36 oz Melton Wool

    https://www.buzzricksons.jp/


  10. #10
    Administrator Avatar von urban
    Registriert seit
    26.09.2011
    Beiträge
    13.519
    Zitat Zitat von Kami Beitrag anzeigen
    Die Kritik habe ich nicht gesehen/gelesen, verwende aber wenig Zeit für das Thema und verfolge keine Blogs oder Foren aktiv. Ich habe kurz gesucht, aber nichts gefunden, überhaupt wenig. Alles was nicht aktiv gehypt wird, scheint kaum diskutiert zu werden.
    Ist doch schön wenn Mann im Internet mitreden kann - Wissen aus dem Internet für das Internet!
    https://stilmagazin.de/threads/kleine-fragen-schnelle-antworten.11182/page-2164#post-668785

    Die Brands und Hypes werden von den hoch angesehenen und viel zitierten Werbeagenturen initiiert, nur Bares ist Wahres!
    Die Brand Babbler quaken das nach, was sie irgendwo von irgendeiner Werbeagentur, vornehm Blogger, Influencer oder Guru genannt, aufgeschnappt haben.
    Was davon zu halten ist wenn sie, wie sehr oft geschehen, sogar deren Kleidung kopieren, mag jeder für sich allein entscheiden.

    Das erste Problem ist dabei, dass die Nach-Schwätzer überhaupt keine Ahnung haben wovon die Rede ist und meinen, nur weil sie sich etwas leisten können, was auch immer,
    sie wären mit dem großen Wissen beschlagen.

    Das zweite Problem ist dabei, dass diejenigen wie Schneidermeister und Schneidermeisterinnen SIC! oder Hutmacherinnen oder Schuhmacher,
    die sich hervorragend in ihren Metiers auskennen, überhaupt KEINE ZEIT dafür haben, den I-NET-Usern GRATIS Nachhilfe-Stunden zu geben.

    Ich kenne diese Problematik in- und auswendig - deshalb gebe ich öffentlich auch keinerlei Hinweise mehr wie man Saphir-Produkte erfolgreich benutzt, aber per E-Mail an Kunden.

    Um Zeit und Nerven zu sparen, habe ich mein Posten im Stilmagazin fast komplett eingestellt, denn man nahm in den vergangenen Jahren mein Wissen und meine Tipps
    sehr gerne an, empfahl aber bei jeder sich bietenden Gelegenheit andere Shops, deren Inhaber sich noch nie in den letzten 10 Jahren dort engagiert haben!
    Alles geht nur eine Zeit lang gut...
    Tipps, Ratschläge und Hinweise gratis abgreifen und beim billigsten box-pusher im Netz einkaufen:
    Smarte, clevere und vor allen Dingen stilvolle Männer tun das überaus gerne. Das ist halt ihre Vorstellung von Fair Play.

    Insofern ist es wirklich nicht verwunderlich, dass im I-NET nur relativ wenige Hersteller und Marken,
    Kunsthandwerker und Kunsthandwerkerinnen, bekannt sind.
    Von Qualität haben die aller wenigsten Werbeagenturen keinen Plan - sie werden ja auch für WERBUNG bezahlt
    und nicht für fachlich qualifizierte Informationen!
    ERGO
    ist das Internet prall gefüllt mit Brand Babbling und DESINFORMATIONEN, um nicht zu schreiben UNWAHRHEITEN.


    Nachtrag:
    Als geradezu infantil, als trotzig wie kleine Buben, empfinde ich es als erwachsener und gefestigter Mann
    wenn die kleinen Knaben, weil sie ihren Willen nicht getan bekamen oder ihre Ansichten & Meinungen nicht auf Anhieb begeistert geteilt wurden,
    dann rotzfrech ihren Kauf bei der Konkurrenz ankündigen und weitere Schmähungen oder frühkindliche Verhaltensweisen wie Querulieren und Quengeln zeigen.
    Die Quelle dürfte bekannt sein.

Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •