Ergebnis 1 bis 7 von 7

Thema: Sommer: Hitze & Schwitzen

  1. #1
    Administrator Avatar von urban
    Registriert seit
    26.09.2011
    Beiträge
    9.819

    Sommer: Hitze & Schwitzen

    Bei der Hitze der vergangenen Tage stellte sich jeden Tag die Frage was man am besten anzieht,
    um nicht zu sehr in's Schwitzen zu geraten.
    Gut bewährt haben sich bei mir, aber ehrlich gesagt ließ ich auch die weg, sehr dünne Unterhemden mit 1/4 Arm/Ärmel,
    da dabei nicht Haut auf Haut liegt.
    Klar, entsprechenden Beinkleid inklusive: Dünne Socken in Jacquard zwecks Belüftung und Wäremabfuhr ebenfalls.
    Sandalen und Flechtschuhe habe ich vermisst.

    Und bei euch? Was habt Ihr Euch einfallen lassen?

  2. #2
    Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    13.07.2018
    Beiträge
    310
    Chinos, leichte Hemden (Baumwolle und ggf. Leinen), bei Strümpfen Falke Cool 24/7 oder Shadows. Schuhe wie gehabt Rahmengenäht - bzw. meine Penny Loafers kommen jetzt zum Einsatz. Wenn ich casual gekleidet bin Polohemd (bei unter 30 Grad zusätzlich T-Shirt darunter) und Boatshoes mit In-shoe socks... Ging ganz gut. Zu hause und auf der Terrasse / Garten Shorts und T-Shirt.

    Mit Sandalen und geflochtenen Schuhen konnte ich mich noch nie anfreunden. Geflochtene Schuhe gibt es durchaus Modelle die gut aussehen aber meins ist es nicht. Sandalen... öhm...

  3. #3
    Neuer Benutzer
    Registriert seit
    03.11.2016
    Beiträge
    26
    Poloshirts und Leinenhose. Bei +30°C ziehe ich kein Sakko an.
    Dazu dünne Strümpfe. Loafer oder Flechtschuhe habe ich leider noch nicht. Kommen aber bald.

  4. #4
    Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    09.08.2017
    Beiträge
    116
    Dann oute ich mich mal.
    Zwischen Mai und September ziehe ich so gut wie keine lange Hose an.
    Da kann mich auch niemand davon überzeugen, daß sich das nicht schickt.
    Sonnige Grüße

  5. #5
    Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    03.12.2016
    Beiträge
    140
    Leinenhemden und -hosen, letztere niemals kurz. Espandrilles und Loafer. Letztgenannte niemals unbesockt.

  6. #6
    Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    04.01.2015
    Beiträge
    112
    Unterhemd mit Ärmelchen ( filo di Scozia ) und Oberhemd in Baumwolle ( selten Baumwolle / Leinen ) mit hochgekrempelten Ärmeln
    Lange Hose in sommerlichen Stoffen, teilweise komplett gefüttert
    Weiche und leichte italienische Schuhe

  7. #7
    Neuer Benutzer Avatar von pintsch
    Registriert seit
    03.07.2019
    Beiträge
    5
    Bei der Arbeit 3/4 Hose und Shirt oder Top, manchmal auch ein Kleid und unterm Schreibtisch wird der Papierkorb zweckentfremdet und mit kaltem Wasser gefüllt und da werden dann die Füße reingestellt ;-) Zuhause Schlafanzughose, bevorzugt kurze, Top, lockerer BH ohne Bügel. Ich trinke viel kaltes Wasser, mir hilft das. Auf der Arbeit Karaffe und Glas immer parat...
    Geändert von pintsch (04.07.19 um 12:48 Uhr)
    Niveau sieht nur von unten aus wie Arroganz.

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •