Ergebnis 1 bis 2 von 2

Thema: Interessanter Artikel zum gegenwärtigen Zustand unserer Demokratie

  1. #1
    Neuer Benutzer
    Registriert seit
    03.01.2019
    Beiträge
    24

    worth to read Interessanter Artikel zum gegenwärtigen Zustand unserer Demokratie

    gibt's derzeit im Spon zu lesen:

    Der Artikel basiert auf einem im Oktober letzten Jahres erschienenen Essay zu dem Thema und auf dem neuen Buch von
    Francis Fukuyama : 'Wie der Verlust der Würde unsere Demokratie gefährdet' Fukuyama holt dabei bis tief in die Antike aus,
    um die Wurzeln der Demokratie aufzuschlüsseln.

    Hier der Klappentext zum Buch:

    In den letzten zehn Jahren ist die Anzahl der demokratischen Staaten weltweit erschreckend schnell zurückgegangen. Erleben wir gerade das Ende der liberalen Demokratie, die Fukuyama in seinem Weltbestseller Das Ende der Geschichte noch als höchste Entwicklungsstufe der menschlichen Gesellschaft bezeichnet hat? Nun sucht er nach den Gründen, warum immer mehr Menschen Autokraten wählen und die Demokratie in die Krise geraten ist. Im Zentrum steht dabei das menschliche Verlangen nach Identität und Würde - Begriffe, die zu Unrecht nur noch auf der Agenda der Populisten stehen.

    Die Annahme, Wohlstand würde die Demokratie erhalten, hat sich in Zeiten der Vollbeschäftigung als falsch herausgestellt. Der Mensch braucht mehr als das. Fukuyama zeigt, warum die Politik der Stunde geprägt ist von Abgrenzung und Unmut, welche Rolle den linken Parteien bei dieser Entwicklung zukommt und was wir tun können, um unsere Identität und damit die liberale Demokratie wieder zu beleben.

    http://www.spiegel.de/kultur/gesells...a-1251524.html


  2. #2
    Neuer Benutzer
    Registriert seit
    20.03.2019
    Beiträge
    11
    Ich hoffe, der momentane Trend zur Autokratie ist nur ein vorübergehender. Und Trump werden wir auch überleben.

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •