Seite 4 von 4 ErsteErste ... 234
Ergebnis 31 bis 33 von 33

Thema: Wie Flecken aus Leder, Schuhen und Taschen entfernen?

  1. #31
    Administrator Avatar von urban
    Registriert seit
    26.09.2011
    Beiträge
    10.282
    Das Waterproof Spray (Nanospray) ist natürlich auch für alle Glattleder geeignet, die Einordnung unter Suede-Rauleder im Shop
    dient lediglich der Übersichtlichkeit des Sortiments.
    Die Imprägnierung hält nur bis zur nächsten Schuhpflege, da die Schuhcreme ein Lösungsmittel enthält, das die Benetzung auflöst.
    Der Sohlenschnitt wird mit einer Schuhcreme gepflegt – eventuell gewünschten Glanz plus zusätzlich ein klein wenig Schutz erzeugt man mit dem Edge Crayon, einem Wachsstift.
    Das Shampoo LEATHER mit einem ph Wert von ~4.5 ist gemeint.
    Normalerweise reicht die Two Face Plus Lotion vollkommen aus – lediglich bei sehr trockenem Leder wäre die Rich Moisture angesagt.
    Die brandneue SUEDE RICH MOISTURE soll sich auch für Lederjacken, alle Lederarten, eignen, da sie sehr dünnflüssig ist – das muss ich aber noch ausprobieren.

  2. #32
    Administrator Avatar von urban
    Registriert seit
    26.09.2011
    Beiträge
    10.282
    Teil 3


    Das Waterproof Spray schützt ausschließlich gegen alles, was von oben kommt, aber nicht gegen Schneewasser,
    das seitlich über den Rahmen schwappt oder von unten durch die Sohle hinein zieht.
    Schauen Sie sich bitte einmal die Konstruktionszeichnung von Goodyear Welted an:
    https://www.bestofbest-mode.com/show...11-Die-Machart

    Anhang 25

    Nein, ich biete diese Artikel nur einzeln an, denn sonst müsste ich alle möglichen Kombinationen anbieten,
    und das ist schlicht und einfach unmöglich, da der Shop dann ein riesiges Chaos wäre.
    Es ist sowieso schon sehr vielen Leuten zu kompliziert, da Boot Black alle möglichen Spezialmittel anbietet
    und die Leute, meist Männer, keinen Überblick über die Schuhpflege haben.
    Daneben wird der Verdienst bei Schuhpflege kolossal überschätzt, sowohl in % als auch real auf einen Artikel bezogen.
    Bei der Schuhpflege muss alles ultrabillig sein – bei den Schuhen selbst wird das Geld raus gehauen.

    Ein einziges Paar Boots dürfen ruhig mal 600.- € kosten – der Händler verdient daran bis zu 300.- €
    Ich verdiene an dem absolut teuersten Tiegel Schuhcreme, der Artist Palette No 1, nur 8.- € und
    nun vergleichen Sie bitte mal meinen Aufwand um 300.- € zu verdienen mit dem des Schuhhändlers…
    Ich müsste ~35 Tiegel der AP verkaufen!

    Wenn die Schuhe mit der Two Face Plus Lotion genährt und mit einer guten Schuhcreme gepflegt sind,
    dann kann das Schaftleder nicht so schnell austrocknen, die Schuhe können lediglich verschmutzen und der Glanz nachlassen.
    Je nach verwendeter Schuhcreme, also Shoe Cream oder Artist Palette No 1 oder gar der Shoe Polish,
    können diese mehrfach wieder aufpoliert werden; dabei wird der Straßenstaub entfernt.
    Erst wenn der Glanz nach dem Aufpolieren nicht mehr zufriedenstellend ist, kann oder sollte man sie wieder pflegen,
    und sei es nur etwas Polish oder Creme aufzutragen.
    Da geht so schnell also nichts kaputt.

    Die törichten Sprüche von Schuhe dealenden box-pushern und den Nach-Schwätzern, sind nichts weiter als Werbesprüche
    zwecks Umsatzförderung, wenn alle 2 Wochen eine Totalreinigung angesagt sein soll,
    haben aber mit einer ernst zu nehmenden Anleitung der Schuhpflege absolut nichts gemein!
    Wenn ich jemand Spitzenschuhcremes von Boot Black verkaufe, in der Regel in Kombination mit der Two Face Plus Lotion,
    was recht preisgünstig ist im Vergleich zu all dem überteuerten Schrottprodukten auf dem Markt,
    dann darf der Kunde auch eine entsprechende Qualitätssteigerung der Produkte,
    bessere und leichtere Ergebnisse bei weit besserer Schuhpflege als solcher erwarten.

    Es zahlt sich also aus wenn sich jemand High-End Schuhpflegeprodukte kauft statt auf pures Werbegeschwätz zu hören
    Wenn an sich no-name-Schuhwichse mit bunter Banderole drum zum Luxuspreis verhökert wird.

    Ich werde im Übrigen nie verstehen, warum Schuhe ruhig 1000 € und mehr, 500 € ganz locker pro Paar kosten dürfen
    aber die Pflegeprodukte dafür nur ganz billig sein dürfen und jeder gehypte Dreck drauf geschmiert wird,
    weil es so in einem Forum oder Blog von unqualifizierten Schreibern so vorgetragen wurde.

    Zusatz:
    Es darf auch jeder die Schuhpflege- und Reparaturergebnisse mit Boot Black-Produkten in diesem Forum
    mit der geschönten (Photoshop lässt grüßen) Fotos sonstwo vergleichen - bitte genau hinschauen!
    .


    Beste Grüße und einen schönen Sonntag

    Urban Buchmann

  3. #33
    Administrator Avatar von urban
    Registriert seit
    26.09.2011
    Beiträge
    10.282
    Schnellbehandlung eines Ölflecks auf der PITTI mit dem SUEDE CLEANER Spray

    Name:  2019 06 10.jpg
Hits: 46
Größe:  210,9 KB

    Name:  2019 06 11.jpg
Hits: 47
Größe:  164,1 KB

    Name:  2019 06 12.jpg
Hits: 47
Größe:  173,6 KB

    Komplett weg bekommt man den Fleck entweder durch Waschen mit dem BB Shampoo Leather aus der Serie Sneaker Care
    oder mit Pulver.

    NACHTRAG:
    Wenn der Ölfleck schon älter und eingetrocknet ist, dann ein mit der Two Face Plus Lotion angefeuchtetes Tuch über Nacht darauf legen, damit das Öl wieder etwas flüssiger wird, und am nächsten Tag das Pulver darüber pudern und andrücken.
    Diesen Vorgang - Abbürsten des alten Pders zuvor - mehrfach wiederholen in Zeitabständen von einem Tag.

Seite 4 von 4 ErsteErste ... 234

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •