Seite 3 von 4 ErsteErste 1234 LetzteLetzte
Ergebnis 21 bis 30 von 33

Thema: Wie Flecken aus Leder, Schuhen und Taschen entfernen?

  1. #21
    Da habe ich mal schnell eine Frage. Meine Frau hat ein Paar Schuhe, wo vom Winter Salzstreifen zu sehen sind.
    Nu frage ich mich, wie ich die herausbekomme. Ich bin mir nicht sicher, ob das Leder durch- oder deckgefärbt ist.

  2. #22
    Administrator Avatar von urban
    Registriert seit
    26.09.2011
    Beiträge
    10.202
    Stell mal bitte zur Sicherheit ein Foto bei Tageslicht ein - es sollte mit der Two Face Plus funktionieren oder mit dem Détacheur Hiver - Winter

  3. #23
    Hier nun Bilder

    Name:  IMG_20190220_123512.jpg
Hits: 47
Größe:  268,8 KB
    Name:  IMG_20190220_123515.jpg
Hits: 49
Größe:  232,3 KB
    Name:  IMG_20190220_123501.jpg
Hits: 49
Größe:  160,3 KB

  4. #24
    Administrator Avatar von urban
    Registriert seit
    26.09.2011
    Beiträge
    10.202
    Die Risse kann man kleben, Auftrag mit einer Nadel, und anschließend eventuell mit der Repair Cream weiter unsichtbar machen
    wenn man auch den Arbeitsaufwand auf sich nehmen möchte.

    Die Stiefel würde ich mit einem Ledershampoo, Flüssigseife, abwaschen und nach dem Eincremen mit einem Nanospray imprägnieren.
    Der Détacheur Hiver - Winter auf der Basis von Essigsäure, daher auch der Geruch, funktioniert auch,
    aber dann müsste man die gesamte Stiefelette damit abreiben, damit sich wieder das osmotische Gleichgewicht einstellt.
    Abschließend natürlich in jedem Fall eincremen.

    Der Détacheur ist auch speziell für die Innenreinigung von Schuhen mit Lederfutter geeignet - das Shampoo Leather kann für alle Leder inkl. Nubuk
    und Rauleder verwendet werden, auch für Taschen, Kleinlederwaren und Möbel.

  5. #25
    Danke für die tipps. 2face tuts nicht?

  6. #26
    Administrator Avatar von urban
    Registriert seit
    26.09.2011
    Beiträge
    10.202
    Das sollte auch funktionieren, schau Dir mal bitte die Fotos von Mitsuhashi-San mit der Tuchauflegung an

  7. #27
    Mach ich, da muss ich aber viel Lotion verbrauchen ��

  8. #28
    Administrator Avatar von urban
    Registriert seit
    26.09.2011
    Beiträge
    10.202
    Unter anderem desderwegen habe ich auch andere Lösungen vorgeschlagen, aber mehr als ein Weg führt nach Rom...

    Die letzten Beiträge haben mich auf die Idee gebracht, eine kleine Beitragsserie über die Schuh- und Lederpflegegrundausstattung
    zu schreiben, denn oft ist es so, dass die Leute sich anfangs jede Menge Sachen kaufen, sich ein buntes Sammelsurium sich in der Schuhputzkiste anhäuft, aber irgendwie das Ganze weder ein System hat noch wirklich taugt.
    Und jede Menge Geld wird dabei auch noch vergeudet. Name:  Laie_11.gif
Hits: 40
Größe:  13,1 KB

  9. #29
    Administrator Avatar von urban
    Registriert seit
    26.09.2011
    Beiträge
    10.202

    Rich Moisture zum Ausgleichen des Silberfischchen-Effekts

    Name:  2019 03 20.jpg
Hits: 33
Größe:  135,2 KB

    Name:  2019 03 21.jpg
Hits: 30
Größe:  110,8 KB

    Durch die Rich Moisture wird das Leder wieder gleichmäßig durchfeuchtet und
    die Flecken sind nach dem Abtrocknen verschwunden


    Name:  2019 03 22.jpg
Hits: 30
Größe:  156,5 KB

    Vive la différence!

  10. #30
    Administrator Avatar von urban
    Registriert seit
    26.09.2011
    Beiträge
    10.202

    Beantwortung einer Kundenanfrage

    Zu Ihren Fragen:
    Man sollte die Schuhe im Winter mit einem Nano-Spray imprägnieren wie z.B. dem Waterproof von Boot Black und sollte auch die Ledersohle pflegen.
    Haben die Schuhe einen offenen Nähkanal, dann kann man diesen mit einem Lederfett füllen und nach 1 Tag darauf laufen, damit sich der Kanal zusammen drückt.
    Dem Sohlenschnitt = Sohlenrand sollte man eincremen.

    Damit wären Goodyear Welted Schuhe soweit ausgerüstet – sie sind nur halt eben grundsätzlich = konstruktiv nicht für den Schnee gemacht.

    Zum Pflegen, dem Entfernen des Grauschleiers:
    Am besten wäscht man die Schuhe mit einem Ledershampoo = Flüssigseife und einem Schwamm ab, die Seife/das Shampoo sollte einen ph Wert von ca. 4.5 haben
    Leder- und Sattelseifen sowie welche mit einem hohen ph Wert oder Glyzerin-Anteil oder auf -Basis sind dafür ungeeignet.
    Sollten nach dem Abtrocknen noch Farbungleichheiten vorhanden sind, so bedeckt man die Schuhe einfach mit einem Tuch, das zuvor mit der Two Face Plus Lotion getränkt wurde,
    und lässt es trocknen.
    Anschließend erfolgt die Pflege mit der Two Face Plus oder der Rich Moisture, um das Leder zu nähren = Öle und Feuchtigkeit wieder zuzuführen.
    Danach erst die Schuhcreme auftragen wenn man festgestellt hat, dass das Oberleder soweit gesättigt ist.

    Schaden abwenden:
    Gute Frage!
    Echte Winterschuhe tragen – keine rahmengenähten = Goodyear sondern mindestens zwiegenähte Schuhe.
    Die Schuhe sollte eine anvulkanisierte Gummisohle aufweisen und ein entsprechend zugerichtetes Leder wie z.B. Fettleder oder gleich Goretex oder ähnliches.
    Das wären dann defacto Wander-/Jagdschuhe oder in diese Richtung gehend.

Seite 3 von 4 ErsteErste 1234 LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •