Seite 1 von 8 123 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 78

Thema: Die 10 besten Herrenschuhe der Welt - hier: Serienschuhe - ready-to-wear RTW

  1. #1
    Administrator Avatar von urban
    Registriert seit
    26.09.2011
    Beiträge
    11.004

    Die 10 besten Herrenschuhe der Welt - hier: Serienschuhe - ready-to-wear RTW

    Bin gerade beim Stöbern auf die Idee gekommen, die 10 besten Herrenschuhe der Welt zu nominieren,
    die in Serie hergestellt werden, also keine Einzelanfertigungen wie Maßschuhe und keine Pseudomaßschuhe.
    Made-to-Measure, MTM-Schuhe sind zugelassen, da diese auf bereits vorhandenen Leisten gefertigt werden.

    Kriterien:
    1. fehlerfreie Schuhform [ohne Konstruktionsfehler]
    2. der Schuhschaft muss den Fuß bis kurz vor die Ballenlinie (Zehengelenke) umfassen, um dem Fuß den benötigten Halt zu geben
    3. keine Klebeverbindung in der tragenden Konstruktion (keine Gembandgenähten/primestitched Goodyear Welted),
      Ausnahmen: Absatz und Absatzflecken, Fersen-/Frontkappe, Überstemme, Branddecksohle usw.
    4. fehlerfreie Ausführung nach den Grundsätzen des Schuhmacherhandwerks wie z.B. Stand, kein Kippeln um d. Längsachse usw.
    5. Laufsohle von Hand gedoppelt oder maschinengenäht, mit versenkter oder verdeckter Sohlennaht, nicht geklebt(!)
      Ausnahmen: Gummi-, Crepe- oder Kautschuklaufsohlen für Schlechtwettertage auf Lederzwischensohle
    6. waagerechtes Auflager der Ferse auf der Brandsohle (von der Seite her betrachtet)
    7. mit Spitzen- und Fersensprengung, Gelenkfeder (fachlich begründete Ausnahmen möglich), Überstemme(n)
    8. alle den Fuß berührenden Leder sollten vegetabil/pflanzlich gegerbt sein wie Brandsohle, Futterleder usw.
    9. Ausputz und Exaktheit der Ausführung wie Nähte, Fersenverriegelung falls vorhanden, ausgeschärfte Schaftteile,
    10. keine sich abzeichnenden Vorder- oder Fersenkappen, Lederwellen im Schaft usw.
    11. Machart bzw. Konstruktion, sofern sie Einfluß auf das Tragen d. Schuhe haben, fließen mit in die Bewertung ein,
    12. ebenso die Leder (Schaft, Futter, Sohlen) sofern eindeutig bekannt
    13. Davor Krivak's zusätzliche Kriterien (das ist gar nicht so einfach die Kriterien aus dem Stegreif zu formulieren)
    14. der Ladenpreis darf maximal 1.500.- € bis 2.000.- € betragen


    Vorschläge bezüglich Macharten - Konstruktionen-Ausführungen-Herstellern-Schuhmachern?

    Tipps:
    Falls Ihnen auf Anhieb kein "Macher" einfällt, dann stöbern Sie in den einschlägig bekannten Foren oder blättern in der POINTURE,
    falls zur Hand, Sie können auch hier, so als Notbehelf, durch die verschiedenen Threads und Vorstellungen klicken.
    Aus den USA, Frankreich, Skandinavien und aus so manchem anderen Land fallen mir keine Macher ein,
    die unter die besten ZEHN kommen könnten, aus England gerade mal zwei, dafür aber einige aus Asien,
    Mann sollte es glauben!

    WICHTIG!
    Sie können auch sehr gerne x-beliebige Macher/Marken/Brands/Hersteller/Schuhmacher vorschlagen!
    Diese werden dann bekritelt und so können Sie dann "lernen" warum oder warum gerade nicht unter den besten ZEHN.
    Dazu zu lernen ist ja schließlich kein Beinbruch und immer noch besser als fehlinvestiertes Geld!

    Meine Meinung:
    Besser 1 Paar wirklich gute Schuhe als 3 Paar suboptimale für's gleiche Geld!

    So manche Marke und Ausführung wird aus purem Idealismus gehypt, aber nicht immer nur deswegen!
    Für gar so manches Schuh-Feature wird wohl viel Geld verlangt, aber es bringt dem Käufer keinerlei praktischen Nutzen oder gar einen Vorteil!

    Das Lehrgeld kann man sich in jedem Fall sparen, nicht alles aber viel!

  2. #2
    Administrator Avatar von urban
    Registriert seit
    26.09.2011
    Beiträge
    11.004
    OTSUKA, Japan











    in der Ausführung handeingestochen und von Hand gedoppelter Sohle:



    mit getunnelter Sohlennaht:



    Fersenriegel



    und vielen weiteren handwerklichen Details.

    OTSUKA würde ich unter die besten 10 Serienschuhmacher der Welt einordnen;
    echte Maßschuhe gibt's natürlich auch.


    Preise, dürfen ja in keinem Fall fehlen, für die Knopfstiefelette in grauem Rauleder + Glattleder + verdeckter Spitzennaht:
    550.- € inkl. MWST als GYW - in reiner Handarbeit natürlich teurer

  3. #3
    Administrator Avatar von urban
    Registriert seit
    26.09.2011
    Beiträge
    11.004
    GUILD of Crafts, Japan - mein zweiter Favorit



























    Alle Schuhe, Stiefeletten und Stiefel in reiner Handarbeit,
    von Hand handeingestochen & gedoppelt.


    Preise: ab ~995.- € inkl. MWSt

    Selbstverständlich können Sie sich auch Maßschuhe anfertigen lassen.

  4. #4
    Administrator Avatar von urban
    Registriert seit
    26.09.2011
    Beiträge
    11.004
    Als Anfänger macht man oft den Fehler und lässt sich von Farben und Hochglanzpolituren beeindrucken - achten Sie bitte
    auf die handwerklichen Details und die Schuhformen, deren Proportionen und bei einigen Modellen auf die schlichte Eleganz.

    Sie sehen hier auch keine Fotos, z.B. die von der Guild of Craft, die via Photoshop bearbeitet + geschönt wurden!

    Ich mache hier nur Vorschläge - abstimmen werden später die Forenmitglieder.

    Ich möchte nicht mehr als zwei Macher pro Tag präsentieren, damit jeder die Schuhe in Ruhe betrachten kann.

    Vergleichen Sie auch bitte einmal die Preise dieser handgemachten Schuhe mit den Nobelmarken aus England,
    Frankreich, Italien und von sonst woher - oder mit den Preisen von gembandgeklebten Fabrikschuhen aus Shell Cordovan.

    Gehen Sie nur einmal 2 x 5 m mit handgemachten Schuhen, und Sie werden aus dem Staunen nicht mehr herauskommen!

    Ich meine dabei natürlich nur die Schuhe, die von wahren Könnern gemacht wurden, nicht die zusammengenagelten aus ...
    oder die mit den ganz dicken Sohlen, die beim Gehen mehr hindern als dienen.


    Ich wäre für Ihre Vorschläge überaus dankbar!

  5. #5
    Administrator Avatar von urban
    Registriert seit
    26.09.2011
    Beiträge
    11.004
    Heute Morgen wollte ich die Schuhe der Herren Tony Gaziano & Dean Girling, besser bekannt als

    Name:  Logo alt.png
Hits: 2629
Größe:  24,9 KB

    vorstellen, prüfte aber noch kurz die Machart - aus meiner Sicht(!) würde ich sie nicht unter die besten ZEHN einordnen wollen:
    Sie machen ihre schönen Schuhe nun in der Ausführung primestitched, also mit angeklebtem Gemband.

    Preise: ~750.- € aufwärts - Maßschuhe ab ???.- €

    Der Link, falls jemand anderes der Meinung ist, sie kämen dennoch unter die besten ZEHN, dann kann er sie gerne vorschlagen.
    http://www.gazianogirling.com/

  6. #6
    Administrator Avatar von urban
    Registriert seit
    26.09.2011
    Beiträge
    11.004
    Carlos Santos, Portugal

    Ein weiterer Kandidat ist Carlos Santos, ZARCO Lta, aus Portugal, ehedem auf dem deutschen Markt mit MACK JAMES,
    mit seiner Serie Handcrafted - derzeit leider keine Fotos der Kollektion auf der Homepage,
    daher ein paar Modelle aus der ausgelaufenen Serie.
    Die Serie Handcrafted weist ein paar Besonderheiten auf und Carlos Santos verrät niemanden wie er dies ausführen lässt,
    nur so viel steht fest, es ist Handarbeit.

    Anmerkungen:
    • Das Video, das Sie auf der Homepage und in Youtube sehen können, zeigt die Serie Benchrest,
      also die Standartausführung mit Gemband (ich kann adas Wort kaum noch schreiben).
    • Diese kostet im Laden so ab 250.- €/300.- €, und allein der Preisunterschied zur Serie Handcrafted mit 750.- €,
      als 2 1/2 mal so teuer, zeigt, dass es da schon ein paar kleine Unterschiede geben muss, da sie von demselben Hersteller stammen.
    • Die Schuhe von Marc Guyot aus Frankreich, der in den vergangenen Jahren für das Design vieler Schuhe von Carlos Santos
      verantworlich war, kann ich weglassen, da seine Schuhe logischerweise von ZARCO hergestellt werden.
      Seine Homepage: http://www.marcguyot.com/1.aspx



    Preise: ~750.- € - in Kroko mit Aufpreis!

    http://www.santosshoes.com

    Name:  mod 2.jpg
Hits: 2581
Größe:  74,6 KB

    Name:  work 1.jpg
Hits: 2583
Größe:  25,1 KB

    Name:  mod 1.jpg
Hits: 2589
Größe:  23,7 KB

    Name:  mod 3.jpg
Hits: 2625
Größe:  22,8 KB

    Name:  305567_444445405615643_299985174_n.jpg
Hits: 2572
Größe:  28,8 KB

  7. #7
    Administrator Avatar von urban
    Registriert seit
    26.09.2011
    Beiträge
    11.004
    Paolo Scafora, Italien

    Name:  Logo-Paolo-Scafora-ok.png
Hits: 2557
Größe:  8,9 KB

    So werden die Schuhe gemacht:

    Name:  DSCF2058.jpg
Hits: 2559
Größe:  50,9 KB Name:  DSCF2059.jpg
Hits: 2576
Größe:  53,4 KB

    Name:  DSCF2065.jpg
Hits: 2552
Größe:  51,6 KB Name:  DSCF2066.jpg
Hits: 2598
Größe:  51,4 KB

    Name:  DSCF2060.jpg
Hits: 2595
Größe:  51,6 KB Name:  DSCF2067_bearbeitet-1.jpg
Hits: 2542
Größe:  43,0 KB

    Name:  DSCF2070_02.jpg
Hits: 2571
Größe:  58,0 KB

    Name:  DSCF2071_01.jpg
Hits: 2554
Größe:  50,2 KB

    Name:  DSCF2075_01.jpg
Hits: 2576
Größe:  60,6 KB

    Name:  384TT4364_4b7c06956d62c.jpg
Hits: 2605
Größe:  25,6 KB

    Name:  DAY_384T3727_4b1fa9fab965a.jpg
Hits: 2581
Größe:  27,1 KB

    Name:  DAY_NORVEGESE_38_4b1f9c3db493b.jpg
Hits: 2564
Größe:  25,0 KB

    Name:  DAY_NORVEGESE_38_4b1fa788bb14c.jpg
Hits: 2553
Größe:  28,1 KB

    Name:  DAY_NORVEGESE_38_4b1fac8922345.jpg
Hits: 2552
Größe:  24,9 KB

    Name:  EXTRAVAGANTI_384_4b1f99c9a1316.jpg
Hits: 2566
Größe:  25,7 KB

    Name:  EXTRAVAGANTI_384_4b1f905593890.jpg
Hits: 2577
Größe:  25,8 KB


    Alle gezeigten Schuhe werden von Hand gemacht und sehen dazu auch sehr gut aus, oder?
    Die Verzierungen des untersten Schuhs bestehen aus einer Ziernaht, die von Hand auf der Fleischseite des Schaftleders
    ausgeführt wird - eine sehr aufwendig herzustellende und recht selten zu findendes Ornament.
    Leider hat Paolo Scafora keinen Händler in Deutschland, soweit mir bekannt.

    Preise: ~750.- € - Maßschuhe ab ca. 2.000.- €

    http://www.paoloscaforanapoli.it/

    Quel Grand Malheur!
    Nur der erste Schuh ist von Hand rahmengenäht, in Italien leider auch bei reiner Handarbeit als "Goodyear" bezeichnet.
    Alle anderen gezeigten Schuhe sind in der Machart Norvegese ausgeführt, mal 360 Grad, also rundum und somit die
    Originalmachart, und in 270 Grad, also jeweils ab/bis zur Absatzvorderkante, um den Absatz etwas eleganter halten
    zu können.
    Die Schuhe, die Paolo in der Hand hält, sind übrigens in den Macharten Tubolare und Mocassino gemacht,
    ebenfalls reine Handarbeit und trotz gleicher Optik bei den fertigen Schuhen vom Tragekonfort her in keinem Fall
    mit maschinengenähten zu vergleichen, da sie weitaus flexibler sind und besser abrollen.

  8. #8
    Administrator Avatar von urban
    Registriert seit
    26.09.2011
    Beiträge
    11.004
    AUBERCY, Frankreich

    Linien PASSION & PRESTIGE
    ("mesure" sind Maßschuhe)

    Name:  ZEHN 1.jpg
Hits: 2559
Größe:  26,1 KB
    Die Brandsohle weist eine Rißlippe statt einem Einstechdamm auf.

    Name:  ZEHN 2.jpg
Hits: 2565
Größe:  27,8 KB

    Name:  ZEHN 3.jpg
Hits: 2553
Größe:  15,0 KB

    Name:  ZEHN 4.jpg
Hits: 2583
Größe:  21,8 KB

    Name:  ZEHN 5.jpg
Hits: 2532
Größe:  20,8 KB

    Name:  ZEHN 6.jpg
Hits: 2548
Größe:  20,4 KB

    Name:  ZEHN 7.jpg
Hits: 2608
Größe:  19,0 KB

    Name:  ZEHN 9.jpg
Hits: 2520
Größe:  17,7 KB

    Name:  ZEHN 10.jpg
Hits: 2577
Größe:  22,3 KB

    Name:  ZEHN 12.jpg
Hits: 2578
Größe:  22,6 KB

    Name:  ZEHN 13.jpg
Hits: 2541
Größe:  26,3 KB




    Preise: ab ~1.100.- € Ligne PASSION, ab 1.350.- € PRESTIGE

    http://www.aubercy.com

  9. #9
    Administrator Avatar von urban
    Registriert seit
    26.09.2011
    Beiträge
    11.004
    Santoni, Italien

    Guiseppe Santoni führt verschiedene Serien in verschiedenen Macharten, hervorzuheben sind seine von Hand
    rahmengenähten Serienschuhe sowie die in der 'lavorazione Norvegese'.

    Die Bildrechte für die Fotos auf der Homepage liegen z.T. bei Maurice Haas, deswegen werde ich hier darauf verzichten.

    Sie finden zahlreiche Modelle im Online Store - beachten Sie bitte, dass Goodyear artigianale handeingestochene und
    -gedoppelte Schuhe meint:
    http://shop.santonishoes.com

    Preise: ab ~530.- €, wobei mir diese Preise für reine Handarbeit viel zu niedrig erscheinen

    Die Serie Limited Edition ist auf jeden Fall komplett handgearbeitet - Preise leider mir unbekannt.

    Fatto a Mano su Misura meint keine Maßschuhe sondern MTM-MTO:
    Nach den Fußmaßen des Kunden werden die am besten dazu passenden Leisten ausgewählt und der Besteller kann
    Schuhmodell, Leder, Farben und Ausführung frei wählen - Preise ebenfalls unbekannt.

    http://santonishoes.com/

  10. #10
    Administrator Avatar von urban
    Registriert seit
    26.09.2011
    Beiträge
    11.004
    Stefano Branchini, Italien

    Anmerkung:
    Bei einigen Fotos habe ich zur Herstellung der Chancengleichheit die Abbildung der Unterseite entfernt.


    Die Machart CADENON ist sehr eng verwandt mit Norvegese, der Schuhaufbau ist der gleiche.

    Name:  ZEHN 1_edited-1.jpg
Hits: 2532
Größe:  50,0 KB

    Name:  ZEHN 2_edited-1.jpg
Hits: 2556
Größe:  51,7 KB

    Name:  ZEHN 18_edited-1.jpg
Hits: 2547
Größe:  56,1 KB

    Name:  ZEHN 19.jpg
Hits: 2577
Größe:  55,2 KB

    Name:  ZEHN 20_edited-1.jpg
Hits: 2586
Größe:  47,0 KB

    Name:  ZEHN 7_edited-1.jpg
Hits: 2552
Größe:  76,7 KB

    Name:  ZEHN 13_edited-1.jpg
Hits: 2543
Größe:  58,9 KB

    Achten Sie bitte auf das relativ schmale Gelenk der nachfolgenden Schuhe!

    Name:  ZEHN 21.jpg
Hits: 2569
Größe:  19,9 KB

    Name:  ZEHN 17_edited-1.jpg
Hits: 2542
Größe:  80,6 KB

    Name:  ZEHN 23.jpg
Hits: 2530
Größe:  20,8 KB

    Name:  ZEHN 11.jpg
Hits: 2539
Größe:  38,9 KB

    http://branchini.net/

    Preise: ca. 1.000.- € bis 1.500.- € - je nach Machart und Ausführung

Seite 1 von 8 123 ... LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •