Ergebnis 1 bis 7 von 7

Thema: Damiano Chiappini aus Montegranaro

  1. #1
    Administrator Avatar von urban
    Registriert seit
    26.09.2011
    Beiträge
    9.704

    Damiano Chiappini aus Montegranaro

    Name:  Damiano LOGO.jpg
Hits: 194
Größe:  10,0 KB

    Der zweite im Bunde der Schuhmacher aus Montegranaro ist mein Freund Damiano Chiappini http://www.damianochiappini.com/
    dessen Schuhe ich auch trage.
    Er lernte ebenfalls bei 'Vasi' Basilio Testella, dem Großmeister der Schuhmacher in der Marche (Marken, Italien) und hat selbstverständlich
    auch die Zulassung der Kammer für die Herstellung von orthopädischen Schuhen.

    er macht am allerliebsten seine Schuhe in den Macharten 'Norvegese' und 'Stagno' [auch Bentivegna, ein Kunstwort, genannt];
    diese Machart ist auch mein Favorit und genießt jederzeit den Vorzug vor der Machart handeingestochen & handgedoppelt zumal
    Damiano nur weiche Ledersohlen verarbeitet, die Korkausballung entfällt, und die Schuhe trotz Doppelsohle sehr flexibel sind und gut abrollen.
    Kein Vergleich zu den recht harten, doppelsohligen Schuhen aus Ungarn!

    Demnächst werde ich hier seine neue Kollektion vorstellen und spätestens ab diesem Zeitpunkt erkläre ich mich offiziell für 'befangen'.
    Lassen Sie sich überraschen!









    Ein paar Impressionen aus seinem Ladengeschäft:

    Name:  DSCF9939.jpg
Hits: 215
Größe:  92,6 KB

    Name:  DSCF9979.jpg
Hits: 191
Größe:  96,0 KB

    Name:  DSCF9937.jpg
Hits: 195
Größe:  90,8 KB

    Name:  DSCF9962_01.jpg
Hits: 199
Größe:  93,4 KB

    Name:  DSCF9969_01.jpg
Hits: 197
Größe:  95,7 KB

  2. #2
    Administrator Avatar von urban
    Registriert seit
    26.09.2011
    Beiträge
    9.704

    Longwing Oxford w. Plastron - raw (out of the box) - making: Norvegese

    Name:  Longwing-2.jpg
Hits: 105
Größe:  34,1 KB

    Links das originale Modell in Stagno - in blau der nach meinen Wünschen gemachte Schuh in der Machart Norvegese:
    handeingestochen und handgedoppelt.
    Alle Fotos wurden am frühen Morgen im Schatten aufgenommen und sind nicht bearbeitet!
    Die Schuhe sind absolut neu, frisch aus dem Schuhkarton.
    Es handelt sich um ein durchgefärbtes, sehr hochwertiges Leder.
    Auf Brogueing wurde trotz Nachfrage durch Maestro Chiappini ausdrücklich verzichtet,
    ebenso auf den Fersenkappenbesatz.
    Die Schuhe wirken so nach meinem Geschmack viel eleganter.


    Name:  P1090882_edited-1.jpg
Hits: 105
Größe:  39,2 KB

    Name:  P1090884_edited-1.jpg
Hits: 104
Größe:  38,3 KB

    Name:  P1090886_edited-1.jpg
Hits: 103
Größe:  36,2 KB

    Name:  P1090887_edited-1.jpg
Hits: 105
Größe:  29,8 KB

    Name:  P1090888_edited-1.jpg
Hits: 104
Größe:  30,5 KB

    Name:  P1090890_edited-1.jpg
Hits: 106
Größe:  24,1 KB

    Preis: Bitte bei Damiano Chiappini erfragen.
    Auf jeden Fall billiger als MTO/MTM in Goodyear prime-stitched.

    http://www.damianochiappini.com/

  3. #3
    Benutzer
    Registriert seit
    15.12.2015
    Beiträge
    79
    Vielen Dank für den Beitrag. Die Schuhe sind nicht nach meinem Geschmack da zu viel blau, aber wenn sie nach deinen Wünschen gefertigt wurden, dann herzlichen Glückwunsch!
    Eine Frage: Warum dieses Mal Norvegese und nicht Stagno?

  4. #4
    Administrator Avatar von urban
    Registriert seit
    26.09.2011
    Beiträge
    9.704
    Das Blau kommt auf den Fotos viel zu hell rüber - tatsächlich ist es ein sehr dunkles Blau, Navy, nur meine Kamera will am frühen Morgen noch nicht so wie ich es will
    bzw. hatte ich die Belichtung auf +3 gestellt, um einen besseren Kontrast zum Karton zu bekommen.

    Norvegese, um die Schuhe etwas eleganter wirken zu lassen; eigentlich, na ja , zumindest hatte ich es so im Kopf; sie sollten auch nur bis zur Vorderkante des Absatzes
    die sichtbare Handnaht haben. Aber manchmal macht Damiano halt Sachen, Schuhe natürlich, wie auch den Plastron, die sein Sohn so nicht aufgeschrieben hat.
    Gianmarco schreibt geduldig all das auf, was ich so an Wünschen äußere, sein Vater wuselt herum zwischen Werkstatt und Showroom, beantwortet dabei die Fragen
    seines Sohnes ob man das so machen kann...
    Der Plastron sieht auf jeden Fall besser aus als die von mir gewünschte Ausführung der Schnürung, und mit der Ausführung von Norvegese kann ich gut leben.

    Das Leder ist ein Gedicht, die Schuhe passen perfekt, sitzen so straff, dass ich sie wirklich langsam eintragen muss.
    Die Schuhe vor dem "Vorlageleisten" sind ja auch schon wirklich gut eingetragen.

    Preis inkl. IVA für alle Modifikationen inkl. Leder und Machart: Der Preis, den er Dir genannt hatte plus 10 %, na ja, so in etwa.

    Noch 2 Fotos:

    Name:  P1090900_edited-1.jpg
Hits: 102
Größe:  40,6 KB

    Name:  P1090901_edited-1.jpg
Hits: 105
Größe:  53,8 KB

    Ihre finale Ausgehfarbe bekommen sie erst nach dem Eincremen

  5. #5
    Benutzer
    Registriert seit
    15.12.2015
    Beiträge
    79
    Ähnliche Erfahrungen habe ich auch gemacht, vor allem, weil Damiano kein Englisch spricht. Er wollte mir einen Leisten extra anfertigen lassen, daher war es für mich preisich unattraktiv. Natürlich dennoch kein Vergleich zu anderen Schuhmachern. Man kann Ripani und Chiappini nur bedingt miteinander vergleichen. Wenn meine Sohle von Hand angedoppelt worden wäre würden sie auch teurer werden. Das war mir damals nur nicht so wichtig. Der Komfort beim Gehen ist dennoch hervorragend. Was hatte Ripani denn zu erzählen? Oder ist das eher was für eine PN?!

  6. #6
    Administrator Avatar von urban
    Registriert seit
    26.09.2011
    Beiträge
    9.704
    Mit Andrea habe ich mich über eine sehr spezielle Firma unterhalten - das ist ein dermaßen heikles Thema, dass ich darüber absolut nichts verlautbaren lassen möchte.

    Ich habe ihm angeboten, und auch noch einmal eine Mail geschickt, dass ich sehr gerne seine Schuhe zeige - bis jetzt habe ich aber noch nichts von ihm erhalten.

  7. #7
    Administrator Avatar von urban
    Registriert seit
    26.09.2011
    Beiträge
    9.704
    Name:  P1090909_edited-1.jpg
Hits: 96
Größe:  53,0 KB

    Name:  P1090910_edited-1.jpg
Hits: 97
Größe:  57,9 KB

    Ein minimaler Glanz kommt auf nach 2 dünnen Lagen AP in Navy.

    Irgendwie fuchst mich das!
    In natura sehen sie viel besser aus als auf den Fotos, den schwarzen Keder bemerkt man auf den Fotos kaum...
    Der Ton des blauen Leders ist im Schatten Navy und bei Licht wandert er gen Taubenblau.

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •