Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 17

Thema: Empfehlenswerte Schuhgeschäfte in Deutschland und den Nachbarländern

  1. #1
    Administrator Avatar von urban
    Registriert seit
    26.09.2011
    Beiträge
    10.277

    Empfehlenswerte Schuhgeschäfte in Deutschland und den Nachbarländern

    Warum gibt es nirgendwo im Netz eine Übersicht über empfehlenswerte Schuhgeschäfte?

    Die Idee ist steinalt - umgesetzt hat sie aber noch niemand, z.Bsp. als Landkarte und beim Anklicken der Stadt öffnet sich eine Übersicht
    mit den angebotenen Marken und dem jeweils gebotenen Service wie Fußvermessung, fundierte Beratung rund um's Schuhwerk und Passform etc..
    Gibt es so etwas überhaupt noch?
    Haben die Fachhändler das bereits aufgegeben, weil die Schnorrer sich nach 1 Stunde und mehr Beratungszeit
    ähnliche Schuhe irgendwo im Versandhandel preiswerter besorgt haben?

    Nicht gewünscht oder zu viel Arbeit?
    Dabei würde dies gerade Anfängern unheimlich viel weiterhelfen.
    Oder ist gerade das im Internet unerwünscht wegen der Konkurrenz oder würde es schlicht und einfach dem Ersteller kein Geld einbringen?

    Einen Schuhkatalog hatte ich zumindest als ersten Entwurf vor Jahren in dailyshoes veröffentlicht...

    Warum ich dies nicht tue liegt auf der Hand, so viel zu dieser Fragestellung: Es ist mir zu viel Arbeit! Ich bitte dafür ausdrücklich um Ihr Verständnis. Danke!


    Nachtrag:
    Ich habe seit mehr als 15 Jahren keine Schuhe mehr in einem deutschen Geschäft gekauft - es würde mir also auch schwer fallen aus eigener Sicht zu urteilen.
    Es steht aber jedem frei hier seine eigenen Erfahrungen zu posten.

  2. #2
    Neuer Benutzer Avatar von walery
    Registriert seit
    23.12.2014
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    27
    Berlin ist eine Katastrophe für den Schuhkauf. Entweder hat man kaum Modelle zum Auswahl oder begegnet man statt Schuhverkäufer - die Schuhbringer!
    Riccardo Cartillone. Beratung.. Auswahl... Frühe verkauften sie Silvano Sassetti, Rocco P. Luxury, Trickers... jetzt nur Modeschuhe! Hipp und Teuer!
    Von Truschinsky. Beratung professionell und sachlich. Leider etwas abgestaubt. Westons, C&J, Green - nur die Reste. Keine Carmina und Vass mehr. Schwerpunkt auf seine "eigene" Collection je. 300 EUR Paar.
    Schuhkonzept. Beratung - sehr nett, leider mehr nicht. Schuhbringer! Schwerpunkt Allen Edmonds, Carmina Cordovan etwas Lobb Paris...
    Budapester Schuhe... na ja! Beratung: "die Schuhe sind schön! Diese Schuhe sind auch schön! Aber diese sind noch schöner!!!"
    KaDeWe - wenn man Glück hat, kann man Schuhverkäufer erwischen. Viel Modemarken - Zegna, DG, Prada und.. Dinkelacker!!
    Gentleman's Corner - Super Beratung! haben Carmina (ein Paar Modelle) und MTO von Carmina. Dafür - Bester Reparatur Service in Berlin!

    Das ist natürlich sehr subjektiv und nur aus meiner eigener Erfahrung.

  3. #3
    Administrator Avatar von urban
    Registriert seit
    26.09.2011
    Beiträge
    10.277
    In Berlin gibt es eine massive Konkurrenz durch die Schuhversender, vielleicht erklärt dies das leicht angestaubte Image des Geschäftes und
    den Schwerpunkt auf der Hausmarke?
    Wer hat Dich denn in der Gentleman's Corner bedient, Frau Ehlers oder ihr Sohn?

    In Hamburg würde ich zu Ladage & Oelke gehen, konkret zu Herrn Franck, denn er kennt sich mit Leisten sehr gut aus.

    In Hannover zu Herrn Möller, da er mich damals hervorragend bedient hat.

  4. #4
    Neuer Benutzer Avatar von walery
    Registriert seit
    23.12.2014
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    27
    Ich kenne die beiden. Frau Ehlers ist professionell, aber der Sohn ist viel netter. Seit dem als ich zwei Mal auf meiner Schuhe stark gefallen bin und ein Beinbruch und später Armbruch erlitten habe, hat mir Herr Ehlers bei alle meine Schuhe mit Ledersohlen sehr schöne, dünne und runde Ledersohlen geklebt.

  5. #5
    Administrator Avatar von urban
    Registriert seit
    26.09.2011
    Beiträge
    10.277
    Dieser Job liegt Philipp, glaube ich zumindest, sehr, da er sehr gerne mit Kunden umgeht.

  6. #6
    Administrator Avatar von urban
    Registriert seit
    26.09.2011
    Beiträge
    10.277
    Vielleicht auch

    Name:  shoes and shirts NL.jpg
Hits: 274
Größe:  62,1 KB

    ALDEN
    BETTANIN & VENTURI
    BONTONI
    BOWHILL & ELLIOTT
    CHURCH'S
    CORTHAY
    CROCKETT & JONES
    EDWARD GREEN
    JOHN SPENCER
    LATTANZI
    SANTONI
    SHOES & SHIRTS
    STEMAR
    TOD'S

    SHOES & SHIRTS
    Havenstraat 23,
    Maastricht - Netherlands
    +31 43 325 55 18
    shoes@shoesandshirts.nl

  7. #7
    Administrator Avatar von urban
    Registriert seit
    26.09.2011
    Beiträge
    10.277
    Saarland - 66...

    Krisam & Wittling, Losheim - http://krisam.de/krisam-und-wittling/home/
    Maßschuhmachermeister, die auch orthopädische Schuhe anbieten sowie Schuhe von Ambiorix aus Belgien

  8. #8
    Administrator Avatar von urban
    Registriert seit
    26.09.2011
    Beiträge
    10.277
    Postleitzahl 80...


    R. Danis, München

    Schuhmachermeister mit eigener Werkstatt und angeschlossenem Ladengeschäft, der folgende Marken führt:

    Name:  Marken.jpg
Hits: 160
Größe:  5,9 KB

    Dieses Ladengeschäft wurde mir schon öfters aufgrund der umfassenden Beratung empfohlen.

    http://www.schuhmanufaktur.biz/

  9. #9
    Neuer Benutzer
    Registriert seit
    18.11.2017
    Beiträge
    1
    Auch in Wien gestaltet sich die suche nach wirklich guten Schuhen schwierig.
    Wenn man von richtigen Maßschuhen absieht sind die verfügbaren Schuhe die ich bisweilen fand alle Goodyear Welted Primestitched, also mittels Gemband gefertigt.
    Erhältlich sind hier in Wien bekannte Marken wie: George's, Crocket&Jones, shoepassion;

    und solche hinter denen keine nachvollziehbaren einzelnen Erzeugerfirmen stehen sondern vermutlich Konzerne, oder reine Handelsgesellschaften wie: Alt Wien, Lendvay&Schwarcz ect. (und Ungarische Budapester mit der Bequemlichkeit eines Holzpantoffels lass ich hier mal generell aussen vor)

    Was ich aber leider nicht ausfindig machen kann sind Schuhe, RTW oder MTO die gemäß urban's Auflistung:
    http://www.bestofbest-mode.com/showt...ng-I-Macharten
    zwischen Mittelkasse III und Spitzenklasse I anzusiedeln sind, also zumindest eine Rißlippe aufweisen, und im besten Fall handeingestochen und handgedoppelt sind, ohne preislich vierstellig zu werden.

    Könnte hier jemand weiter helfen?

  10. #10
    Administrator Avatar von urban
    Registriert seit
    26.09.2011
    Beiträge
    10.277
    Alt Wien -> Crockett & Jones
    Lendvay -> eine Marke der Familie Franceschetti, Montegranaro: https://franceschetti.it/de/#.WhXJP-bkRaR

    Ich verstehe ja auch nicht wie jemand Ungarische Schuhe als bequem bezeichnen kann - Holzschuhe trifft es ganz gut.

    Handgenähte Schuhe zu finden gestaltet sich nicht nur in Wien schwierig bis unmöglich:
    Die Schuhhändler brauchen Umsatz pro Quadratmeter Ladenfläche und kaufen deshalb nur bekannte Schuhmarken ein.
    Die Kunden wollen für Schuhe kein Geld ausgeben, zumindest möglichst wenig - und wenn, dann müssen es natürlich bekannte Brands sein,
    Mann will ja schließlich im Internet mitreden können, auch wenn es nur dazu reicht auf einen neuen Laden von "Shoepassion" hin zu weisen.
    aber immerhin, er kennt zumindest dieses Label.

    Österreicher werden in Norditalien fündig bei Bettanin & Venturi, http://www.bettaninshoes.com/
    Ein Leser dieses Forums war schon dort und sollte seine Schuhe eigentlich schon an den Füßen haben...

    Ansonsten bleibt nur die Anfrage bei den genannten Herstellern ob und wo sie in Österreich eventuell Händler haben.

Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •