Ergebnis 1 bis 7 von 7

Thema: Book and Magazine Guide - Wegweiser für Bücher und Zeitschriften

  1. #1
    Administrator Avatar von urban
    Registriert seit
    26.09.2011
    Beiträge
    11.618

    Book and Magazine Guide - Wegweiser für Bücher und Zeitschriften

    Es gibt sehr viele Zeitschriften und noch mehr Bücher über Bekleidung und Accessoires, Gentleman und Dandys, so dass die Auswahl gerade für Anfänger,
    die sich zum ersten Mal in hrem Leben mit besserer Kleidung und Mode beschäftigen, schwer fällt.

    "Welches Buch soll ich mir als erstes kaufen, oder doch besser für den Anfang ein paar Zeitschriften?" ist eine Frage, die ich schon öfters zu hören bekam,
    die aber im Prinzip genauso schwer zu beantworten ist wenn man nicht in etwa weiß was genau der Fragesteller wissen möchte oder wohin ihn sein Weg führen soll.

    Sucht er einen Ratgeber für klassische Bekleidung im Sinne von Geschäftsleben ("Business") von der Stange (ready-to-wear bzw. prêt-à-porter)
    oder
    etwas edler vom Maßschneider oder -schuhmacher?

    Oder soll es eher ein Buch über bekleidungstechnisches Grundwissen sein, in dem verschiedenen Web- und Strickarten, Garne, Reinigung und Pflege etc. angesprochen werden?

    Oder hat das Lotterieglück zugeschlagen und Gentleman inklusive der bekannten Brands sind für den gesellschaftlichen Aufstieg bzw. Entrée für den edlen Club angesagt?

    Oder einfach nur praktisches Wissen über Wolle, Stoffe, Stricksachen, DOB und HOB, Schuhe, Strümpfe, Hemden, Taschen usw. - auf was man beim Einkauf achten sollte
    und welche Qualitäten und Ausführungen es dabei gibt?

    Das Angebot an Printmedien ist schon sehr, sehr umfangreich, aber bei den Onlinepublikationen kaum noch zu überblicken, erst recht nicht wenn man spezielle Stilrichtungen
    wie Denim oder Streetwear usw. noch dazu rechnet.
    Auf die immer wieder zitierte Einsteigerliteratur möchte ich bis auf Alan Flusser's STYLE AND THE MAN hier nicht weiter eingehen:
    Wenn man die in den USA bevorzugten Farben in's europäische Farbempfinden um-/übersetzen kann,
    dann bietet dieses Buch sehr viele gute Tipps zu Farb- und Stoffkombinationen.

    Wenn Sie sich für eine bestimmte Mode-, Bekleidungs- oder Stilrichtung interessieren, dann fragen Sie doch einfach und ich werde versuchen Ihnen weiterzuhelfen.

    P.S.
    Viele der vorgestellten Bücher habe ich mir selbst gekauft (ich bekomme sie nicht geschenkt!] und kann Ihnen mehr dazu berichten als ich in der Buchvorstellung geschrieben habe.

  2. #2
    Administrator Avatar von urban
    Registriert seit
    26.09.2011
    Beiträge
    11.618
    Meine persönliche Bestenliste habe ich oben festgehalten - die Auswahl erfolgte ganz spontan: mal schauen ob ich sie so stehen lassen...

  3. #3
    Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    23.01.2014
    Beiträge
    227
    Urban, du hattest früher in einem Thread verschiedene Fasern bzgl. des Faserdurchmessers verglichen: Merino, Alpaka, (Baby) Royal-Alpaka, Baby-Cashmere, Kamel, etc.
    Darin hast du auch geschrieben, in welchem Micron.Bereich sich diese Fasern meistens bewegen und wie die Fasern aufgebaut sind.
    Leider ist der Thread gelöscht worden.
    Hast du Literatur zu dem Thema? Die Bücher die du hier im Forum vorgestellt hast scheinen sich eher auf eine Faser zu konzentrieren, wie z.B. hier:
    https://www.bestofbest-mode.com/show...highlight=buch

  4. #4
    Administrator Avatar von urban
    Registriert seit
    26.09.2011
    Beiträge
    11.618
    Ich müsste zwei über das Thema selbst haben, dazu noch andere in denen ebenfalls etwas darüber nachzulesen ist - vielleicht schaue ich über's Wochenende nach...

    Die Faserdurchmesser von Zuchttieren wie Merinoschaf und Alpaca bewegen sich etwas... nachzulesen beispielsweise über Black Alpaca.

  5. #5
    Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    23.01.2014
    Beiträge
    227
    Das wäre klasse, danke dir.
    Die Einteilung der Faser nach Micron endet bei 19-20 je nach dem wo man schaut aber dann ist da noch viel Platz für mehr:
    Deutsche Alpakazüchter geben bei ihren Tieren u.a. die Micronangabe an, das geht bis hin zu 14,x Micron, siehe hier: http://www.alpakatraum.de/deckhengste
    Auf der Webseite vom dt. Alpaka-Zuchtverband schreiben sie u.a.:

    Es ist auch dieser engen Schuppenstruktur zu verdanken, dass sich selbst stärkere Faser weicher und seidiger anfühlt als feine Merinowolle
    https://www.azvd.de/seite/375053/faser.html

    Würdest bzw. kannst du das bestätigen?

  6. #6
    Administrator Avatar von urban
    Registriert seit
    26.09.2011
    Beiträge
    11.618
    Keine Ahnung, da ich bisher noch keine in den Händen hielt.
    Ich habe leider den Link zu dem Artikel speziell über Alpaca verloren, in dem ein Wissenschaftler die Alpaca-Fasern sehr genau untersucht und einen speziellen Begriff
    für den "doppelten Crimb" geprägt hatte.
    Siehe auch:
    ESCORIAL - die feinste Merinowolle der Welt
    https://www.bestofbest-mode.com/show...wolle-der-Welt

    Final bestimmen natürlich auch die weiteren Stationen, die die Fasern durchlaufen bis der Kunde sie in den Händen halten kann, eine große Rolle:
    spinnen - weben - stricken - Veredelung der Stoffbahnen usw.

  7. #7
    Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    23.01.2014
    Beiträge
    227
    Hier gibt es auch ein paar Artikel zu Alpaka: https://www.alpacaconsultingusa.com/...-and-resources
    Das werde ich mir mal später genauer ansehen

    Die Escorialwolle habe ich gefunden - denke ich:
    https://pepperlee.co.uk/product/m4718a-15588-e6/
    Reid & Tailor wurden anscheinend von Kynoch 1788 aufgekauft, die wiederum zu Joshua Ellis gehören und ihre Stoffe u.a. in diesem Onlineshop verkaufen.
    Sicher jedoch hier: https://www.joshuaellis.com/product-category/escorial/

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •