Seite 123 von 206 ErsteErste ... 2373113121122123124125133173 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1.221 bis 1.230 von 2054

Thema: Kuriositäten aus der Welt der Schuhe und deren Pflege

  1. #1221
    Administrator Avatar von urban
    Registriert seit
    26.09.2011
    Beiträge
    13.099
    WISDOMS ABOUT SHOES by
    http://www.theshoesnobblog.com/2016/...all-about.html

    Die halbe Wahrheit ist nicht die Wahrheit, da die Hälfte fehlt.
    Die gezeigten Maßschuhe aus Paris haben nicht nur keine Spitzensprengung, auch Spitzenhub genannt, sind sind ad 1 nicht sonderlich gut gemacht
    und um die Längsachse verwunden (verdreht) wie man deutlich am Absatz, hintere Ecke und dem vorderen Teil des Schuhes sieht.

    Nun ja - was der storyteller und sein soufleur komplett vergessen haben zu erwähnen ist die Höhe des Absatzes, der die Fersensprengung wesentlich bestimmt.
    Man kann die Spitzen- und die Fersensprengung ausschließlich in wechselseitiger Abhängigkeit betrachten:
    Ist der Absatz hoch/sehr hoch, also dementsprechend die Fersensprengung, dann kann die Spitzensprengung sehr niedrig gehalten werden.
    Wurde ein sehr flacher = niedriger Absatz montiert, dann fällt die Spitzensprengung höher aus.

    Bei Serienschuhen, die für alle Beinlängen und Schrittweiten gemacht werden, handelt es sich bei beiden Werten der Sprengung um Mittel-/Annäherungswerte.
    Bei Maßschuhen kann der Schuhmacher diese Werte an die Gangart und die Schrittweite, je länger die Beine desto größer kann - aber nicht muss - die Schrittweite sein, anpassen.



    Der blaue Pfeil zeigt auf den Bereich der sich bildenden Gehfalten - mit einer Hand die Stiefelette gehalten und mit der anderen fotografiert - durchbiegen konnte ich sie leider nicht.

    Die beiden Sprengungen üben einen wesentlichen Einfluss auf den Gehkomfort, die vom Schuhträger empfundene Flexibilität aus, da sie im Zusammenspiel
    den Schuh bereits vorbiegen - man spricht beim Gehen auch bekanntlich vom Abrollen - und damit die Art, Lage und Höhe, der sich bildenden Gehfalten bestimmen.
    Dazu muss man auch die Rundung der Laufsohle quer zur Längsachse betrachten - diese hat darauf ebenfalls einen Einfluss.
    Siehe Foto - die Rundung der Laufsohle unter den Zehenballen - den roten Pfeil in diesem Zusammenhang bitte ignorieren



    Ich suche jetzt mal den Link im Forum zu der entsprechenden Fotoserie raus...hier ist er:
    http://www.bestofbest-mode.com/showt...light=Abrollen

    Das ist das Internet als INFORMATIONSMEDIUM und subversiver Werbung - siehe Artikel aus UK von einem, der versucht hat Schuhmacher zu lernen.

  2. #1222
    Administrator Avatar von urban
    Registriert seit
    26.09.2011
    Beiträge
    13.099
    Frohe Ostern!

    Heute ist der 1. April 2018.
    Nichts ist leichter als den Leuten die Wahrheit zu erzählen, denn die glaubt Dir eh keiner!

    Ja, es gibt Full Bespoke Shoes in der Machart Goodyear Welted Primestitched (mit Klebe-/Gemband) - mein Kumpel hat davon mindestens 2 Paare,
    die nicht von Obelix oder Asterix gemacht wurden aber von Ambiorix, dem König, dem man in Tongres, dem Firmensitz, auch ein Denkmal gesetzt hat.
    (Ambiorix, so heißt natürlich die Schuhfabrik in Tongres - Tongeren, Belgien)

    Es glaubt mir aber keiner, dass es tatsächlich Bespoke Goodyear Welted Shoes gibt!
    Die fertig bearbeiten 2 Maßleisten inklusive Probeschuhen vorher zwecks Feinformfindung wurden übrigens von einem deutschen Maß- und Orthopädieschuhmachermeister gemacht
    und nach Belgien geschickt, um darauf die 2 Paar Schuhe machen zum lassen. 4 Paar Schuhe hatte der Meister für ihn auch von Hand gemacht.

  3. #1223
    Administrator Avatar von urban
    Registriert seit
    26.09.2011
    Beiträge
    13.099
    Talking about shoes



    Meine beiden Lieblingssequenzen:
    1) ab 1:30 wenn der Schuh wieder abgestellt wird und, wie bei bestens gemachten Lederschuhen üblich, schön hin und her wackelt
    2) ab 4:00 der vordere Bereich der Sohle aus Gummi für die bessere Traktion und für das feuchte Wetter! - das garantiert bei einfach besohlten Blake-Schuhen
    garantiert keine nassen Füße.
    ..

    Innenfutter in Blau, Branddecksohle in Blau und genau deswegen zeigen vermutlich die Schuhspitzen auch so stark nach oben gegen das Blau des Himmels!

    Das muss wohl so sein, da Blake Stitched Shoes nie und nimmer für Regenwetter taugen, denn die Sohlennähte reichen in den Innenraum der Schuhe,
    nur so machen die Gummisohlen auch wirklich keinen Sinn, zumindest für die Käufer nicht, für den Anbieter schon, merkantile nämlich, sie sind billiger als Ledersohlen,
    und genau deshalb kommt diese Blue Series dann wahrscheinlich auch als Winter Boots auf den Markt,
    um auch allen lieben Kunden 'preiswertere' Winterschuhe anbieten zu können.

    Die logische Ergänzung ist da natürlich...


  4. #1224
    Administrator Avatar von urban
    Registriert seit
    26.09.2011
    Beiträge
    13.099
    Der 31. Mai 2018 ist ein wichtiges Datum, dann werden die Würfel endgültig fallen, wie sagten noch mal gleich die Römer: alea iacta erunt!
    La cage aux folles ist sehr wohl witzig, aber mögen die Gallier doch bitte ihre eigenen Landsleute darin einsperren und piesacken,
    Ich bin dieses ewige Lavieren und Taktieren der Monsieurs wirklich leid wo sie sich doch so sicher sind über den Gesetzen zu stehen - schauen wir mal ob das so stimmt.
    Genug ist genug!

  5. #1225
    Administrator
    Registriert seit
    21.08.2011
    Beiträge
    103
    Name:  offtopic.gif
Hits: 119
Größe:  41,3 KB

    Demnächst gibt es im Bereich Schuhe Zustände wie im Alten Rom, also wie in Byzanz, also ich mein natürlich die Meinungs- & Pressefreiheit wie bei Er do kan wenn die neue Plattform auch endlich ganz offiziell PREMIUM wird statt wie bis dato latentmonetär.
    Dann wird es so gut wie nur noch puren PREMIUM CONTENT geben, dem dann adhoc alle Mamonhörigen und Statusbeflissenen intensivst huldigen werden. Ungläubige werden exkommuniziert, deren Meinungen + Ansichten excludiert, da umsatzabträglich.

    Krumme Nähte, gen Himmel zeigende Schuhspitzen, sich im Oberleder abzeichnende Spitzenkappen, schräg eingeleistete Schäfte und dergleichen mehr als typisches Erkennungsmerkmal für die hohe handwerkliche Qualität der PREMIUM-Schuhe
    handgemacht von "Hilfsarbeitern", wie man früher die angelernten Kräfte nannte.
    Unschöne Wörter wie Murks werden nicht mehr zu lesen sein.

    Glückauf - der Marketender übernimmt! Name:  rofl.gif
Hits: 89
Größe:  23,7 KB

    Selbstverständlich gibt es auch die typischen umsatzpushenden Ratschläge und Hinweise dort ganz offiziell nachzulesen
    und die französische billig-Schuhwichse - egal mit welchem Etikett - wird spätestens dann zur
    STATUS-PREMIUM-SCHUHWICHSE für die Gentlemen, die am Puls der Zeit sein möchten.

    TIM nicht ER do kann!

    Apropos DSGVO - Man sollte sie sich schon sehr aufmerksam durchlesen, egal wo, auch die von necktie-shoe-box-pusher-partizipanten.
    TIM kann auch SIM

  6. #1226
    Administrator Avatar von urban
    Registriert seit
    26.09.2011
    Beiträge
    13.099
    Vorgestern hatte ich mit dem Maßschuhmachermeister Davor Krivak aus Stuttgart telefoniert.
    Er wies mich eindringlich darauf hin, dass er in der letzten Zeit 5 Paar Schuhe in seiner Werkstatt hatte,
    die eine neue Halbsohle erhalten sollten, die sich aber als irreparabel erwiesen,
    da die Ledersohlen mit Ledersohlenöl förmlich durchtränkt waren.
    Mindestens bei einem Paar war sogar der Rahmen komplett verölt.

    Er musste daher die Schuhe an die Auftraggeber unrepariert zurück geben, da der Kleber nicht auf einer durchtränkten Ledersohle
    - am Auslauf des Stegs bzw. des Gelenks - haftet.

    Wenn jemand dagegen seinen Schuhen eine Langsohle, also eine komplett neue Sohle inkl. Absatz gönnt,
    dann spielt die Verwendung von Ledersohlenöl keine besonders große Rolle - sofern man es damit nicht übertreibt.
    Dasselbe gilt natürlich auch für neue, von Hand angedoppelte Sohlen.

    Weniger ist also auch hier mehr!

  7. #1227
    Administrator Avatar von urban
    Registriert seit
    26.09.2011
    Beiträge
    13.099
    Schuhe + Maße = Maßschuhe?

    Bekommt jemand im Schuhgeschäft die Füße vermessen und anschließend ein Paar Schuhe gereicht - Maßschuhe?

    Wenn die Füße in einem Hotelzimmer vermessen werden und erst ein paar Wochen später Schuhe überreicht werden, dann sind das aber ganz sicher Maßschuhe, oder?

  8. #1228
    Administrator Avatar von urban
    Registriert seit
    26.09.2011
    Beiträge
    13.099
    Man bekommt im Leben nichts geschenkt!

    Ausnahmen bestätigen diese Regel wohl
    aber
    wenn ein Schuhblog rundum mit Bannern von Schuhanbietern und ähnlichen Firmen zugepflastert ist
    wie kann dann jemand ernsthaft der Meinung sein der jeweilige Autor würde seine Beiträge frank & frei schreiben?

    Es ist immer wieder verzückend, dass solche monetär beeinflussten Blogs als Wissensquelle zitiert werden - es gibt wohl sehr gute Schuhblogs
    aber die Mehrheit sind Schmierfinken, die ihren Lesern den Honig um's Maul schmieren.
    Manch einer hat es sogar porstgrado, also nach seiner nicht vorhandenen Ausbildung, zum Schuhmacher oder gar Maßschneider gebracht.

    Faktum ist, dass man sich als Informationen suchender Leser doch schon seine Gedanken machen sollte,
    warum der jeweilige Autor gerade dieses, sell oder jenes schreibt oder eine bestimmte Marke empfiehlt.

    Dies gilt erst recht wenn ein Blogautor "a review" schreibt - dabei aber komplett außen vor lässt,
    dass seine jährliche Veranstaltung von einem Mitbewerber der "reviewten shoe care products" gesponsert wird.

    Internet-Hypes können ja eine schöne Sache sein... die Frage ist dabei nur:
    Für wen?

    Wenn man sich als Betrachter darüber [vollkommen?] im Klaren ist womit der jeweilige Blogger sein Geld verdient,
    in der Regel mit Werbung (aber nicht alle), dann hat man schon eine gewisse Orientierung.
    Achtet man dann auch noch auf die Details seines Vortrags oder seines Videos, speziell auf die Logik, Plausibilität usw. der Aussagen,
    dann ist man am Ende klüger.
    Übrigens sind manche Blogs, speziell die sehr profitablen, mit einem Schreiberteam besetzt falls der BOSS mal wieder nicht da ist.

  9. #1229
    Administrator Avatar von urban
    Registriert seit
    26.09.2011
    Beiträge
    13.099
    European Shoe Shine Association

    Die ESSA bietet die Ausbildung zum professionellen Schuhputzer an.

    Bei Interesse wenden Sie sich bitte direkt an die Essa - qualifizierte Meisterschuhputzer wie Thomas Garnick erwarten Sie
    und werden Sie binnen weniger Tage in die Geheimnisse ihrer Zunft einweihen.
    Werfen Sie bitte einen kurzen Blick in die Schuhputzkisten der Herren, und Sie können sehr genau abschätzen
    welch hohes Ausbildungsniveau Sie erwartet.

    Name:  flyer 1-edite 1.jpg
Hits: 70
Größe:  132,5 KB

    Name:  flyer 2-edited 1.jpg
Hits: 101
Größe:  178,7 KB

    https://www.essa.expert/

    https://www.facebook.com/essa.expert/

    Screenshot für die Veranstaltung Ende Mai in Brüssel Nur die Besten!

    Name:  Bruessel.jpg
Hits: 66
Größe:  288,5 KB

  10. #1230
    Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    07.10.2015
    Beiträge
    318
    Und du hast überlegt, ob du 100 € nehmen kannst

Seite 123 von 206 ErsteErste ... 2373113121122123124125133173 ... LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •