Seite 153 von 166 ErsteErste ... 53103143151152153154155163 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1.521 bis 1.530 von 1659

Thema: Kuriositäten aus der Welt der Schuhe und deren Pflege

  1. #1521
    Administrator Avatar von urban
    Registriert seit
    26.09.2011
    Beiträge
    10.492








    Schau Dir seine Schuhe an - erste Spuren des Silly Walks sind schon erkennbar


  2. #1522
    Administrator Avatar von urban
    Registriert seit
    26.09.2011
    Beiträge
    10.492
    Der Schuh-Online-Handel dominiert den Schuhmarkt immer stärker, und einen besonders hohen Zuspruch erfahren dabei
    die Marken/Brands und Händler, die in Social Media besonders präsent, also an hervorgehobenem Platz zu finden sind
    wie Banner, Artikel, Supporter & deren Beiträge, eigene herausragende Threads sich exclusiv positiv...

    Durch das I-Net erreichen sie natürlich ein sehr großes Publikum - einerseits gut und sehr umsatzfördernd, aber andererseits auch ihr Pferdefuß,
    denn sie sind auf eine positive Berichterstattung, auch Reputation genannt,
    und daraus resultierende wohlwollende öffentliche Meinung angewiesen,
    denn nur dann kaufen die Leute.
    Kritische Kommentare sind dagegen nicht so besonders beliebt und gerne gesehen,
    zumal dann nicht wenn ihre Präsenz gekauft ist.

    Es gibt daher in den Social Media Filter, die aktiviert werden sobald irgendetwas droht die Umsätze der Brands und Händler negativ zu beeinflussen.
    Das wäre nicht nur unschön für die Händler sondern würde auch die Werbeeinnahmen via Banner & Co schmälern
    oder könnte gar zu der Androhung führen den Werbeetat zukünftig abzuziehen und sonstwo zu platzieren.
    Ergo greift umgehend der Filter ein und stoppt diese Bedrohung durch wegbrechenden Ennahmen.

    Das merkt aber keiner, will auch keiner bemerken, schon gar nicht die zahlreichen Käufer aufgrund der gefilterten Berichterstattung
    über ihr geliebtes Brand, weshalb sie ja schließlich auch diese Markenartikel für teuer Geld unbesehen gekauft haben,
    und das fernab jedweder eigener Betrachtung, unkritisch halt, ein Hype halt, kann ja mal vorkommen,
    denn wo andere ihr sauer verdientes Geld ausgeben, da kann Mann wirklich nichts falsch machen,
    machen die anderen ja schließlich auch, sind halt auch versierte Kenner der Schuh-Materie,
    zumal nicht bei einer so gerühmten PREMIUM-Marke von einem allseits beliebten box-pusher aus UK, US, ES, BE, HD....

    Und so kommt es, dass die Geldausgaben der I-Net-User stark kanalisiert werden,
    und nur sehr wenige Schuh-Brands ein besonders positives Image + hohen Umsatz vorweisen können.
    Ja sogar nur ganz wenige Shoe Brands überhaupt bekannt sind, alle natürlich mit Goodyear-primed-handmade-exclusive-shoes
    and best price-perfomance-ratio [ppr]

    DER FILTER MACHT'S!
    Da kann kommen und bekriteln wer will: Alles wird checked by the key-account-manager.

    Will ja schließlich jeder, und erst recht jeder der fleißig mitarbeitenden und konstruktiv Werktätigen sein Stück Name:  connie_pizza-1.gif
Hits: 142
Größe:  91,9 KB abhaben.

    Und so kommt es dann, dass im I-Net nur 3, 4 Hände voll Shoe Brands bekannt sind
    während es alleine in den Marken laut der Zeitschrift MONSIEUR aus Frankreich über 3000 sein sollen.
    Wie viele Schuhmarken man alleine in diesem Forum sind darf jemand gerne nachzählen, ich weiß es nicht.

  3. #1523
    Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    04.12.2016
    Beiträge
    196
    Was die Herren aus Berlin mit HD im Laufe der Zeit angestellt haben ist schon atemberaubend peinlich. Der HD-"Raritäten"-Faden im SM, Ernie und Bert mit ihren Lach- und Sachgeschichten im SP-youtube-Kanal... . Manchmal schreibst du ja etwas hermetisch, dein aktuelles Beispiel ließ sich heute jedoch schön im Stielmagazin nachvollziehen - wenn's windig wird, sind sofort die Bluthunde und der Blockwart zur Stelle.
    Unerträglich.

  4. #1524
    Administrator Avatar von urban
    Registriert seit
    26.09.2011
    Beiträge
    10.492
    Wenn Du die Herren aus Berlin ansprichst, die sind beide nicht mehr geschäftsführend in der Firma sondern haben sich etwas zurück gezogen
    vom Alltagsgeschäft, nun hat ein Ingenieur das Ruder übernommen.

    Business as usual gilt aber immer noch, und solange die Leutchen ihre Goodys verhältnismäßig billig bekommen,
    und bereitwillig "New Dead Stock" mit etwas Rabatt einkaufen, Hauptsache sie haben auch ein Paar von dem Brand
    und können sie vorzeigen und mitreden in der Welt der Großen, solange ist doch die Welt vollkommen in Ordnung.

    Dann noch ein paar Männer, die mit der großen Bimmel durch die Gemeinde laufen,
    man nennt sie auch die anonymen Supporter [Unterstützer oder Marketing-Assistenten unter Pseudonym],
    und die Stimmen der Nicht-Kenner leiser gestellt werden, damit die wahren Kenner ausdrucksstark auftrumpfen können,
    solange kriegt jeder seinen Anteil Name:  connie_pizza-1.gif
Hits: 128
Größe:  91,9 KB ab und alle sind rundherum zufrieden
    mit den MEISTER-Schuhen resp. ihrem Bakschisch.

    Das Schuh-Paradies so wie es sein soll!
    Die Einen verdienen gut daran, die Einen mit daran, die Einen schleppen sie mit sich und niemand stört ihr großes Glück!

    Das Geldkarussel dreht sich so immer schneller wie zu Kinderzeiten auf der Kirmes.

    Also sprach Zarathustra - frei nach Nietzsche in's digitale Zeitalter überführt:
    Im ächten Manne ist ein Kind versteckt: das will spielen. Auf, ihr box-pusher, so entdeckt mir doch das Kind im Manne!
    Schon allein Eures Umsatzes wegen!
    Und vergesset dabei nicht Eure Wohltäter und Hälfer zu entlohnen.
    Name:  rofl.gif
Hits: 124
Größe:  30,5 KB

    ÄHNLICHKEIT MIT LEBENDEN PERSONEN WÄREN REIN ZUFÄLLIG UND GARANTIERT NICHT BEABSICHTIGT !

  5. #1525
    Administrator Avatar von urban
    Registriert seit
    26.09.2011
    Beiträge
    10.492
    Ich habe für die Schuhgewichte einen neuen Thread gestartet, denn das Thema könnte noch interessant werden

    https://www.bestofbest-mode.com/show...ll=1#post13513

  6. #1526
    Administrator Avatar von urban
    Registriert seit
    26.09.2011
    Beiträge
    10.492
    Schuh-TV ist spannend wie das Video - watch?v=cY6lX2MigBc - zeigt.
    zuerst wird viel erzählt, dann irgendwann die Schuhcreme locker + stellenweise auf den linken Schuh,
    wohlgemerkt ohne eingelegten Schuhspanner, aufgetragen:
    Bei 4:08 sieht man auf einmal wieder einen Schuh mit Spanner (den rechten),
    bei 4:12 ist wieder die Hand drin,
    bei 7:32, 7:33 und 7:35 springt mal der linke ohne Spanner und mal der rechte mit Spanner und
    nach 9 1/2 Minuten Filmzeit glänzen die Schuhe aber immer noch nicht!

    Aber immerhin weit über 200.000 Leute schauen sich so etwas an: Lerneffekt = 0

    P.S.
    Ich habe beim Zuschauen die Wiedergabegeschwindigkeit auf das Doppelte erhöht und den Ton abgedreht;
    den Dilettanismus muss ich mir wirklich nicht voll geben - bei mir glänzen die Schuhe wenigstens am Schluss.

  7. #1527
    Administrator Avatar von urban
    Registriert seit
    26.09.2011
    Beiträge
    10.492
    News about shoes from Japan by World Footwear Gallery

    Name:  Instagram.jpg
Hits: 77
Größe:  172,9 KB

  8. #1528
    Administrator Avatar von urban
    Registriert seit
    26.09.2011
    Beiträge
    10.492
    Ist es nicht wirklich kurios, dass ein Mann, eine Frau übrigens auch(!), bei einem Schuhmacher in Italien
    zum Preis von 1 Paar englischer Noble Shoes, geklebt-genäht, GYW primestitched, dafür auf Trunkshows + im I-Net gut gehypt,
    immerhin 3 Paar tatsächlich handgemachte Schuhe auf individuell angepassten Leisten (2 Füße, daher Plural)
    von einem Schuhmachermeister gemacht bekommt?

    Selbst wenn die Reisekosten für das verlängerte Wochenende mit Dolce Vita (Restaurants, Meer, Badefreuden...) mitgerechnet wird,
    dann reicht es immer noch mindestens für 2 Paar handgedoppelte!
    Auch wenn man die englische Preis-Mittelklasse als Vergleich nimmt, dann gibt es immer noch 1 Weekendtrip + 1 Paar Schuhe vom Schuhmacher als Alternative.
    Die Nebenkosten, die für die Bestechung des Familienfinanzministers anfallen, wie dessen obligate Satisfaktion, nicht mit eingerechnet!

    Natürlich nur für die Damen & Herren, die weder kontaktscheu sind, keine Berührungsängste mit tatsächlich lebenden Personen haben,
    keine Pastaallergie usw., und die vor allen Dingen nicht ihre kostbare Zeit mit dem Warten auf den Paketmann,
    dem Retournieren nicht sitzender Schuhe, Debatten mit dem Kundendienst und dem Warten auf die Kaufpreiserstattung vergeuden,
    keine Höhenangst vor ital. Bergdörfern,
    auch nicht vor marodierenden Mafiosi oder sonstigen freundlichen Italiern einschließlich der Schuhmacher haben,
    sondern stattdessen das Leben in vollen Zügen auf Italienisch genießen möchten,
    absolute Brand-Unabhängigkeit plus Sinn für das Schöne + Wichtige im Leben immer vorausgesetzt!

    Nähere Infos zu diesem Thema nebst zahlreichen weiteren exzellenten Einkaufsmöglichkeiten, zum günstigen Kurs, versteht sich von allein,
    angefangen bei Lardini Fine Clothing, über Cashmere Knitwear bis hin zu edelsten Polstermöbeln von POLTRONA FRAU,
    findet man im Thread:
    Meine Reise nach Montegranaro
    https://www.bestofbest-mode.com/show...h-Montegranaro

  9. #1529
    Administrator Avatar von urban
    Registriert seit
    26.09.2011
    Beiträge
    10.492
    Schuhe aus Gummi, Kunstleder und Stoff können nicht teuer genug sein - Lederschuhe oft nicht billig genug!

    FAZ Online:
    SNEAKER ALS SPEKULATIONSOBJEKT
    Ein genialer Coup gegen die Sneaker-Jäger
    https://www.faz.net/aktuell/rhein-ma...-16323080.html

    Zu den preiswerten Goodyear Welted, sogenannte rahmengenähte Schuhe, brauche doch wohl keinen Link zu setzen.....

    Das ist ein wenig seltsam, oder doch nicht?
    Vielleicht ist so eine Naht drum herum doch nicht ausreichend, um mit seinen Schuhen zu zeigen welche Brands ein Mann sich leisten kann
    und was er deswegen doch für ein toller Typ für die Mädels oder andere ist?
    Ein paar Streifen, Sterne oder Bumerang in bunten Farben sind da doch schon eher was,
    damit aus einem blassen Jüngling ein bunter, stolzer Hahn wird!

    Oder einfach bei den Naht-Schuhen grellbunte Socken tragen à la German Gentleman oder
    noch besser, weil PITTI-like, die Strümpfe ganz weglassen!
    Dann kommt unweigerlich die Kontrastfarbe Weiß zum Vorschein zwischen Schuhen und Hosenbein - ist in Hannover schwer en vogue!

  10. #1530
    Benutzer
    Registriert seit
    03.11.2016
    Beiträge
    36
    Das nimmt schon perverse Züge an.
    Ist aber ein Phänomen, welches sich nicht nur auf Schuhe beschränkt.
    Klamotten, teils billig in Osteuropa zusammengeklöppelt, werden ebenfalls zu astronomischen Preisen ge- und verkauft. Trotz miserabler Qualität und noch generischerem Design. Nur, weil es ein Hersteller/Designer geschafft hat, mehrere Buchstaben gleichzeitig aufzudrucken.

Seite 153 von 166 ErsteErste ... 53103143151152153154155163 ... LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •