Seite 12 von 12 ErsteErste ... 2101112
Ergebnis 111 bis 120 von 120

Thema: Thread für Fragen von Anfängern - Newbies - Beginners - Einsteigern

  1. #111
    Administrator Avatar von urban
    Registriert seit
    26.09.2011
    Beiträge
    13.099
    Falls das Oberleder komplett gewachst ist, dann nimm einfach ein Schuhwachs (in Österreich: "Pasta") falls die Schuhe glänzen sollen,
    ansonsten die Delicate Cream oder einen Moisturizer.

  2. #112
    Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    03.12.2016
    Beiträge
    491
    Meine Wahl fiel auf die DELICATE. Merci für deine Antwort!

  3. #113
    Administrator Avatar von urban
    Registriert seit
    26.09.2011
    Beiträge
    13.099
    Nur eine neugierige Frage:
    Wie gut oder schnell zog die Delicate ein, und wie änderte sich nach dem Abreiben/Polieren das Aussehen der Damenschuhe bitte?

  4. #114
    Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    03.12.2016
    Beiträge
    491
    Vielen Dank für dein Interesse, Urban.

    Da sich mir der "Rustikaleffekt" dieser Schuhe ästhetisch keinesfalls erschließt, war mein Ansatz, erst einmal so viele verklebte Härchen wie irgend möglich zu "befreien". Viele Stellen am Schuh machten optisch/haptisch einen sehr porösen Eindruck, sodass sich mir erst einmal die Frage nach sinnvollen Pflegemaßnahmen stellte - die Anwendung/der Auftrag von Wachs rangiert bei mir selbstverständlich nachgeordnet unter "Schuhkosmetik", sodass die Option "Pasta" nicht in Frage kam.

    Eingangs habe ich die Schuhe erst einmal gründlich mit dem Naturkautschukbarren sowie dem SHAMPOO gereinigt (innen und außen).
    Da die Arbeit an frischer Luft durchgeführt wurde, war die Trocknungszeit relativ gering.
    Das erhoffte Ergebnis der Wäsche trat glücklicherweise auch ein: Der gesamte Schuh wirkte weniger "speckig", und nach einem kurzen, aber sehr energischen Durchgang mit der Messingdrahtbürste war das Nubukleder weitestgehend wieder zu erahnen. An dieser Stelle spielte ich kurz mit dem Gedanken, die SUEDE RICH MOISTURE zu verwenden, verwarf diesen jedoch wieder - zu schade für diesen "Modeschuh".

    Also der Griff zur DELICATE. Zur Beantwortung deiner Frage möchte ich einen Vergleich bemühen. Bevor die SRM auf den Markt kam, habe ich dann und wann den RENOVATEUR NAPPA zur Raulederpflege verwendet, die Grundreinigung vorher erfolgte jedoch stets mit dem Waschmittel von Leder-Fein. Die DELICATE erzielt in etwa das gleiche Pflegeergebnis wie der RENO-N, zog jedoch etwas schneller ein. Dies erkläre ich mir u.A. mit der besseren (weil gründlicheren) Reinigungswirkung des Shampoos von Columbus - es war mir stets nahezu unmöglich, das Waschmittel von Leder-Fein gänzlich aus dem Rauleder zu entfernen, sodass nach dem Trocknen stets verklebte/speckige Stellen zurückblieben, die sich auch mit Ross- und/oder Messingdrahtbürste nicht lösen liessen. Frust netto!

    Anders als mit dem Reno-M, der meiner Erfahrung nach eher kompliziert zu dosieren ist, weil direkt nach dem Auftrag umgehendes Bürsten von Nöten ist, zog die sparsam aufgetragene DELICATE sehr schnell ein und ließ sich sorgenfrei bürsten. Die Haptik hatte sich merklich verändert - weite Teile der Schuhe wirkten nun viel samtiger und farbintensiver als unter dem Joch des Wachs-"finishs".
    Meine Bekannte merkte an, dass das Oberleder nun nicht mehr "müde" und "alt" aussehen würde...

    Poliert habe ich nach der DELICATE-Anwendung nicht, diese enthält ja kein Wachs. Abschließend erhielten sowohl Fersenkappe als auch Medaillon drei dünne Lagen der ARTIST PALETTE und wurden mit Wasser auf Hochglanz poliert. Mit dem Ergebnis konnte auch ich dann letztendlich leben. Leider habe ich wie so oft im Gefechtseifer versäumt, dokumentierende Vorher-Nachher-Fotos zu knipsen... . Bei Bedarf ließe sich ein Bild des Ergebnisses jedoch sicherlich nachreichen.
    Geändert von Biondo (16.06.20 um 08:16 Uhr)

  5. #115
    Administrator Avatar von urban
    Registriert seit
    26.09.2011
    Beiträge
    13.099


    Die Qualität der Produkte von Columbus, ganz gleich unter welcher Marke geführt, ist weit besser als die anderer Hersteller,
    was einerseits der langen Erfahrung bei der Produktion von Schuh- und Lederpflegemitteln und
    andererseits dem Hang der JAPANER zum Perfektionismus geschuldet ist weshalb sie jedes einzelne Produkt monatelang testen
    bevor es für den Verkauf frei gegeben wird.

    Name:  sole whitening lotion-2.jpg
Hits: 260
Größe:  119,9 KB

    So hat es beispielsweise die Sole Whitening Lotion nicht auf den Markt geschafft.
    Ob andere Hersteller eine so konsequente Produktpolitik betreiben halte ich für zweifelhaft.

    Was nicht nur mir sehr gut gefällt, ist, dass man die Pflegeprodukte nicht nur für den speziellen Zweck, für den sie entwickelt wurden,
    verwenden sondern auch für die Pflege anderer Ledersachen wie in Deinem Fall die Delicate Cream
    und das SNEAKER CARE Shampoo einsetzten kann.

    Aber Hauptsache die Dame ist zufrieden und glücklich mit ihren renovierten Schuhen!

  6. #116
    Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    03.12.2016
    Beiträge
    491
    Zitat Zitat von urban Beitrag anzeigen


    Die Qualität der Produkte von Columbus, ganz gleich unter welcher Marke geführt, ist weit besser als die anderer Hersteller,
    was einerseits der langen Erfahrung bei der Produktion von Schuh- und Lederpflegemitteln und
    andererseits dem Hang der JAPANER zum Perfektionismus geschuldet ist weshalb sie jedes einzelne Produkt monatelang testen
    bevor es für den Verkauf frei gegeben wird.

    Name:  sole whitening lotion-2.jpg
Hits: 260
Größe:  119,9 KB

    So hat es beispielsweise die Sole Whitening Lotion nicht auf den Markt geschafft.
    Ob andere Hersteller eine so konsequente Produktpolitik betreiben halte ich für zweifelhaft.

    Was nicht nur mir sehr gut gefällt, ist, dass man die Pflegeprodukte nicht nur für den speziellen Zweck, für den sie entwickelt wurden,
    verwenden sondern auch für die Pflege anderer Ledersachen wie in Deinem Fall die Delicate Cream
    und das SNEAKER CARE Shampoo einsetzten kann.

    Aber Hauptsache die Dame ist zufrieden und glücklich mit ihren renovierten Schuhen!
    Ja, ist sie - sie musste sich ja auch nicht die Finger schmutzig machen.

    Name:  IMG-20200616-WA0028.jpg
Hits: 176
Größe:  319,3 KB

    Den Tiegel DELICATE habe ich ihr noch mitgegeben - für den Fall, dass ihr irgendwann einmal aufgehen sollte, dass sie das Leben ihrer Lederwaren im Sinne der Nachhaltigkeit verlängert, wenn sie ihnen dann und wann etwas Pflege angedeihen lässt. Frauen und Lederpflege - terra incognita.
    Geändert von Biondo (16.06.20 um 19:38 Uhr)

  7. #117
    Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    03.12.2016
    Beiträge
    491
    Zitat Zitat von Der Hanseat Beitrag anzeigen
    Anhang 25809
    Anhang 25810

    So hier schon einmal die Bilder des Barker. Die Qualität der Schuhe ist nun wirklich nichts aufregendes aber daher möchte ich dieses Paar nutzen für die BB Repair Creme
    @Der_Hanseat, hast du sie nach dem Auftrag der REPAIR CREAM im gezeigten IST-Zustand gelassen oder noch einmal nachjustiert?

  8. #118
    Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    13.07.2018
    Beiträge
    543
    Da ich zur Zeit in Rheinland-Pfalz bin werde ich erst noch nachjustieren müssen, wenn ich wieder zurück bin. Leider noch nicht geschafft.

  9. #119
    Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    03.12.2016
    Beiträge
    491
    Welche Möglichkeiten der Pflege/DIY-Reparatur hat der Laie, wenn das Innenfutter (vegetabiles Kalbsleder) an prominenten Stellen bereits sehr porös ist? Eine gründliche Innenreinigung mit dem Sneaker Shampoo ist bereits zweifach erfolgt.

  10. #120
    Administrator Avatar von urban
    Registriert seit
    26.09.2011
    Beiträge
    13.099
    Optimal wäre die Rich Moisture, eine Feuchtigkeitslotion, die das Futterleder sehr intensiv nährt, glättet und ihm mehr Fülle verleiht.
    Alternativ Baume/Renovateur NAPPA von Saphir MDO, eine wachsfreie Feuchtigkeits-/Nährlotion oder eine wachsfreie Ledercreme wie die Delicate Cream.

    Das Einreiben mit der Feuchtigkeitslotion sollte halt regelmäßig erfolgen, damit das Futterleder länger hält und im Fersenbereich nicht von den Socken/Strümpfen zerrieben wird.
    Dafür eignet sich auch die Two Face Plus Lotion sehr gut, das sie zudem das Futterleder und die Deckbrandsohle, den Schuh innen reinigt.

Seite 12 von 12 ErsteErste ... 2101112

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •