Ergebnis 1 bis 5 von 5

Thema: ALBERT THURSTON EST 1820 - Hosenträger & Sockenhalter

  1. #1
    Administrator Avatar von urban
    Registriert seit
    26.09.2011
    Beiträge
    10.291

    ALBERT THURSTON EST 1820 - Hosenträger & Sockenhalter


  2. #2
    0815newbie
    Gast
    Thurston ist wirklich gut, wenn auch mittlerweile reichlich teuer (schnell sind 120 EUR weg), was allerdings gar nicht geht sind die Boxcloth Modelle.

    Wenn es nicht nur diese eine Charge war, dann stinken selbige sehr unangenehm (irgendwo zwischen Mottenkugel und naßem Schaf). Dann lieber die etwas teureren Modelle nehmen und auf den Geruch verzichten. Zudem finde ich die Verstellung bei den Boxcloth Modellen unglücklich, da beim Verkürzen der überschüßige Stoff nicht doppelt gelegt wird (ist auch so schon dick genug) sondern einfach unter den Hosenbund gestopft werden muß.

    Außerdem sollte man darauf achten die richtige Größe zu erwischen. Mein Herrenausstatter ist ein Fuchs und dachte sich wohl, wenn er nur die XL Version einkaufe, dann passe diese Jedem. Klar, wenn man sich die Versteller bis zum Schlüßelbein ziehen mag und damit leben kann, daß ob der/ des zu langen Rückenriemen(s) die Riemen nicht glatt aufliegen sondern sich abspreizen, dann ist das natürlich möglich. Dafür bezahle ich aber keine 120 EUR.....

  3. #3
    Tolerance
    Gast
    Bei den Boxcloth rot, grün, schwarz habe ich eine Geruchsänderung noch nicht feststellen können, würde ich dann auf die Charge schieben und nochmal probieren. Was mich bei diesen nur stört ist, dass sie bei einer Jeans keinen so guten Halt geben (wie verwunderlich). Da greife ich lieber auf Herkules o.ä. zurück, werde aber in Kürze die Thurston Tweed probieren.

  4. #4
    0815newbie
    Gast
    Ich bleibe einfach bei den normalen Thurston Modellen. Gestank hin oder her, ich lege die Träger lieber doppelt zum Regulieren als mir dieses lose Ende anzutun.

  5. #5
    Neuer Benutzer Avatar von Eule
    Registriert seit
    08.08.2017
    Ort
    Raum Frankfurt/Main
    Beiträge
    24
    Albert Thurston hat auch einen "bespoke"-Service, der weder im online-Shop verfügbar ist noch sonst bekannt zu sein scheint. "bespoken" meint hierbei, dass man sich den Hosenträger bezüglich:
    1. Gurt (heißt das bei einem Hosenträger so?)
    2. Gleiter zum Verstellen (engl. "fittings" oder "adjusters")
    3. verwendetem Leder (Farbe, geprägt oder glatt)
    4. Ausgestalltung der Befestigung (engl. "ends"; Farbe, Leder oder gewebtes Band)
    5. Länge (M, L, XL; cm dazu siehe online-Shop)

    variieren kann.

    Die Auswahlmöglichkeiten beschränken sich dabei offenbar (und nachvollziehbarer Weise) auf das, was Thurston im Lager hat. Das ist aber mehr, als im online-Shop angeboten wird. Was es sonst noch an Varianten gibt kann man bei verschiedenen Accessoire-Anbietern im Internet sehen (ausgefallenere z.B. bei Shibumi oder Herr von Eden). Teilweise werden die Hosenträger dort unter der Hausmarke angeboten, aber ich finde, man erkennt die Herkunft an der Form der Lederteile. Man kann ja dort auch nachfragen.

    Bemerkenswert finde ich, dass Albert Thurston den selben Preis berechnet, wie für einen Standard-Hosenträger. Dabei liegen die Preise bereits im Albert Thurston-online-Shop niedriger als bei vielen Geschäften/Herrenausstattern oder Herren-online-Shops (gibt es das Wort so?), wo ein Paar Hosenträger typischerweise 80 EUR, bei ausgefalleneren Modellen auch schon einmal 120 EUR kosten. Ich habe für mein Paar aus Barathea 66 USD bezahlt (ein ähnliches Paar kostet in einem Herren-online-Shops 85 EUR).

    Wie funktioniert es nun:
    1. Man besteht im Albert Thurston-online-Shop ein ähnliches Paar
    2. Man schreibt eine E-Mail an Mandy Hederington (Mandy.Hederington@albertthurston.com) und beschreibt was man eigentlich haben möchte (".. what I really want is ..")


    In Mandys Worten:
    We can certainly make you a pair of bespoke braces [..]. The braces we sell online are all Multi fit which is 46" (115 cm). These can be adjusted with the levers. If you know your size and wish an alternative to our standard multifit, then please inform me.

    To cover the cost of the bespoke braces, please order a pair of “Navy and white stripe braces” located in the “Narrow Stripe Collection” (the last pair in this collection). Once you have placed your order, immediately email me your requirements together with the IMPORTANT 6-digit cart/basket id number and we can amend your order accordingly.

    Please note that all bespoke braces cannot be exchanged or returned.

    Ich habe gute Erfahrungen damit gemacht, dass ich das Vorgehen und meine Wünsche vorher mit Mandy Hederington per E-Mail abgestimmt habe. Schließlich soll die Beschreibung so verständlich sein, dass das Ergebnis den Wünschen entspricht. Die E-Mail, der ich die basket-ID entnommen habe, ist erst ein paar Stunden nach der Bestellung eingetroffen. Also Ruhe bewahren

    Die Lieferzeit betrug knapp zwei Wochen. Das Ergebnis entsprach genau meinen Wünschen.

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •