Die Accademia Nazionale dei Sartori seit 1575 ist die führende Vereinigung der italienischen Maßschneider mit Sitz in Rom.

Alle zwei Jahre führt sie einen für die teilnehmenden Schneidermeister sehr arbeitsintensiven Wettbewerb um die "Goldene Schere",
den Forbici d'Oro durch, bei dem die Teilnehmer im ersten Umlauf z.B. das halbfertige Sakko, und erst im Finale das fertige Kleidungsstück zur Bewertung am Modell vorstellen müssen.
Ebenso beim Pendant für die Damenbekleidung, Manichino d'Oro, der goldenen Schneiderpuppe.

Alle 2 Jahre nehmen Mitglieder auch an internationalen Wettbewerben der Verbände anderer Länder teil.

Nicht jeder Schneider oder Schneidermeister kann so ohne weiteres Mitglied der Accademia werden;
es erfolgt vielmehr eine Prüfung seiner beruflichen Reputation, seines Werdeganges, seiner Ausbildungstätigkeit und
seiner sozialen Kompetenz.

Die eingetragen Mitglieder nehmen auch in gewissen Abständen an Weiterbildungsveranstaltungen, die von den Meistern der Meister,
meist in Penne, dem Sitz der beiden Stiftungen Fondazione Nazareno Fonticoli und Fonticoli ForModa Foundation,
beide gestiftet von Maria Vittoria Fonticoli, BRIONI, abgehalten werden.

Präsident der Accademia ist Sebastiano DI RIENZO, der auch 1 Buch über das Schneiderhandwerk in den Abruzzen und die Historie der
Accademia geschrieben hat - wußten Sie, dass die Schneiderei einmal an einer Universität gelehrt wurde?

http://www.bestofbest-mode.com/showt...ull=1#post4019

Name:  Di Rienzo Accademia 1.jpg
Hits: 128
Größe:  53,4 KB


http://www.accademianazionaledeisartori.it/it/

Die jährlich herausgegebene Zeitschrift der Accademia, Ausgabe 2010/2011 - ich warte gerade auf die aktuelle Ausgabe.

Name:  Stile 2011 01.jpg
Hits: 115
Größe:  56,5 KB