Seite 8 von 8 ErsteErste ... 678
Ergebnis 71 bis 79 von 79

Thema: Die 10 besten Herrenschuhe der Welt - hier: Serienschuhe - ready-to-wear RTW

  1. #71
    Administrator Avatar von urban
    Registriert seit
    26.09.2011
    Beiträge
    11.628
    Natürlich gibt es noch weitere Schuhmacher, die handgemachte Schuhe als RTW anbieten wie z.B. Yohei Fukuda, Preis: ~2000 €,
    aber der verweigerte mir die Fotonutzungsrechte, ergo....
    Die Schuhe von anderen Schuhmachern muss ich mir noch mal bei Gelegenheit genauer anschauen, um diese Liste ggf. zu erweitern ohne sie zu verwässern.

    Bei manchem Anbieter sollte man darauf achten, dass sie ihre Schuhmodelle auch in Goodyear Welted prime-stitched, mit Klebeband, anbieten,
    was man aber beim Preisvergleich bemerkt.

  2. #72
    Administrator Avatar von urban
    Registriert seit
    26.09.2011
    Beiträge
    11.628



    Auch Meister Koji Suzuki, vielleicht besser bekannt unter seiner Marke Il Quadrofoglio, bietet handgemachte Seirenschuhe an und nennt sie Made-To-Order (MTO).

    Selbstredent kann der Kunden einen Leisten, die Leder und Farben frei wählen - nachfolgend nur einige wenige Musterschuhe.
    Bitte dabei auf die Details achten!
    Ich weiß aus Erfahrung, dass es sehr schwer fällt, selbst erfahrenen Schuhfachhändlern, sich einen Schuh bildlich mit einer anderen Lederfarbe oder
    einem anderen Garn für die Nähte vorzustellen.










    Koji Suzuki galt lange Jahre als der, oder zumindest einer Großmeister der Schuhmacher in Japan - er ist jedoch weniger in den Medien präsent als andere.
    Dies tut seinen Schuhen jedoch keinerlei Abbruch, sondern ganz im Gegenteil, der Meister kann sich so vollkommen auf seine Profession konzentrieren.

  3. #73
    Neuer Benutzer
    Registriert seit
    26.02.2019
    Beiträge
    1
    Bin she begeistert von diesem Thread vor allen Dingen die Kriterien arbeite bei einem schuhmacher 74 Jahre alt in der 3ten generation.
    Nur schuhe werden dort schon länger nicht mehr gebaut.Aber Orthopädische schuhe sehr viel.
    Also jeder meiner Kollegen hat sich schon seine 5-6 Paar privat gebaut irgendwie kann da jeder alles nur ich nicht:-)
    Wir verwenden nur Leder von Rendenbach sitzen praktisch neben an.
    Wie sieht es aus mit Dinkelacker aber die erfüllen nicht alle Kriterien glaube ich./

  4. #74
    Administrator Avatar von urban
    Registriert seit
    26.09.2011
    Beiträge
    11.628
    Vergiss DA einfach... die sind mittlerweile so etwas von unter ferner liefen.
    Immer noch Sohlenleder vom Nachbarn Rendenbach? Bist Du aus Trier oder aus Konz?
    Ich würde mir mal ein paar Muster der Gerberei Martin zuschicken lassen oder nächsten Monat in Wiesbaden näher anschauen.

    Ich muss nachher mal schauen ob dieser Thread noch up-to-date ist und ggf. ein paar Schuhmacher einpflegen.

  5. #75
    Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    04.01.2015
    Beiträge
    148
    Hatte ich gerade ein Paar davon in der Hand.

    Fratelli Borgioli. Die könnten die Kriterien auch noch erfüllen und die gibt es auch noch...

  6. #76
    Administrator Avatar von urban
    Registriert seit
    26.09.2011
    Beiträge
    11.628
    Welche bitte?

    Ich muss mir demnächst mal wieder die Zeit nehmen diesen Thread aus verschiedenen Gründen heraus zu pflegen ,
    aber das wäre dann schon wieder ein ganz eigenes Thema
    Wo Mann & Frau für relativ kleines Geld sehr gute Schuhe bekommen können.
    Interessant schon alleine aus dem Grund, dass ich nicht direkt zu Maßschuhen raten möchte, falls jemand das anstrebt,
    sondern als Zwischenschritt Schuhe auf angepassten Leisten, denn die Füße werden sich etwas ändern wenn sie auf einmal hochgedrückt werden.
    Zudem sind solche handgedoppelten Serienschuhe schon für unter 500 € bei einem Direktkauf zu bekommen.
    Die Schuhmachereien aus Portugal, hatte ich ja bereits geschrieben, fehlen mir noch. Deren Adressen sind nru schwer heraus zu finden,
    da sie oft nur im Auftrag arbeiten und keine eigene Marke aufgebaut haben.

  7. #77

  8. #78
    Administrator Avatar von urban
    Registriert seit
    26.09.2011
    Beiträge
    11.628
    Dieser Thread kann nicht beliebig um Schuhmacher oder -hersteller erweitert werden, denn das würde ihn verwässern
    indem das Anforderungsprofil an die Schuhqualität abgesenkt würde.
    Das würde niemanden wirklich etwas nützen.

    Lieber die Ungerechtigkeit, dass ein paar fehlen, die es verdient hätten als welche anzuführen, die nicht zu den Besten gehören.
    Es gibt im Internet durchaus bekannte Namen, die ich noch nicht eingepflegt habe - insofern erhebt der Thread keinen Anspruch auf Vollständigkeit,
    ich habe aber auch schon Schuhe mit sehr bekanntem Namen in der Hand gehabt, die alle denselben kleinen Fehler aufwiesen.
    Bei einer anderen Firma hege ich den Verdacht, dass nach dem CEO-Wechsel die Qualität der Ausführung merklich nachgelassen hat.

    Warten wir die PITTI ab, die hoffentlich im Juni stattfinden wird, danach schauen wir weiter. Bis dahin lasst Euch inspirieren!

  9. #79
    Administrator Avatar von urban
    Registriert seit
    26.09.2011
    Beiträge
    11.628
    Joe works bietet auch Serienschuhe an, die er als MTO bezeichnet; leider endet die Skala ungefähr bei der Größe 45.
    Ihr Preis ist relativ human - ca. 820.- € inkl. MWSt bei the Sabot; Shell Cordovan kostet ca. 400 € Aufpreis.


Seite 8 von 8 ErsteErste ... 678

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •