Ergebnis 1 bis 5 von 5

Thema: Wollsachen - Wäsche - Trocknen

  1. #1
    Administrator Avatar von urban
    Registriert seit
    26.09.2011
    Beiträge
    10.462

    Wollsachen - Wäsche - Trocknen

    Heute Abend nur auf die Schnelle.
    Bei Stricksachen spielt es eine Rolle ob der Haarkanal gefüllt ist und Wollfett = Lanolin enthält oder nicht, denn danach
    richtet sich die Waschtemperatur, 30, maximal 40 Grad sind bei der Verwendung eines auf diese Temperaturen ausge-
    legten Waschmittels vollkommen ausreichent.
    Wenn jemand zu den antibakteriellen Freaks gehört, dann möge er/sie seine Sachen bitte zu einer chemischen Reinigung bringen
    aber nicht die Wassertemperatur über die 40 Grad-Grenze erhöhen.
    Im Übrigen macht eine solche gnadenlose Bakterienvernichtung spätestens nach dem Anziehen keinen Sinn mehr.


    Einfach die Stricksachen hineinlegen und mit den Händen sachte runterdrücken, damit das Wasser in Bewegung kommt.
    Den nassen Strick mit beiden Händen herausnehmen, abtropfen lassen und flach auf einem Handtuch auslegen ohne
    ihn zu verziehen.
    Das Handtuch mehrfach wechseln - zum ersten Mal nach ein paar Minuten wenn das meiste Wasser hineingetropft ist.

    Bitte niemals Stricksachen walken - es sei denn Sie wollen später einen Loden-Pulli tragen.

    Niemals einen Pullover auf einem Handtuch einrollen - mit etwas Glück haben Sie sonst nach dreimaligem Rollen einen
    Schlabberpulli oder Weste, denn dabei verziehen sich alle Maschen.

    Hoch lebe die Meinungsfreiheit und die des Internets - Youtube zeigt dies in jeder Menge Videos und dass jeder seine Sachen
    ganz wie es beliebt kaputtmachen darf, nur sollten Sie solche Videos und Pflegeanleitungen nicht all zu ernst nehmen.

    Ebenso wenig Pflegehinweise, die für Feinstrick im Besonderen für 8-ply Cashmere beispielsweise einen "tumbler" empfehlen.

    Morgen folgt die Feinarbeit...

  2. #2
    Administrator Avatar von urban
    Registriert seit
    26.09.2011
    Beiträge
    10.462
    Ich komme im Moment leider nicht dazu, diesen Artikel so einfach zu schreiben, dass auch jeder versteht wie er Stricksachen
    am besten waschen sollte.
    1. Es kommt darauf an ob der Strick aus einem Garn gestrickt wurde - das ist KEIN Stoff, denn der wird gewebt und
    weist daher KEINE Maschen auf
    - das Lanolin = Wollfett enthält oder nicht - der Haarkanal von ALPACA, auch Alpaka
    geschrieben, ist hohl und deswegen befindet sich darin kein Wollfett = Lanolin - deswegen isolieren auch die Wollen
    der südamerikanischen Kameliden wie Alpaca, Guanaco & Vicuña auch so besonders gut.

    2. CCMI = Cashmere And Camel Hair Manucturers Institute

    3. Das CCMI stellte sehr hohe Ansprüche an seine Mitglieder, die die sogenannten Mitgliedsbedinungen erfüllen müssen:
    http://www.cashmere.org/cm/members.php

    4. Wenn das CCMI schreibt:
    "The most important factor in the quality of cashmere is the length and fineness of the fibers.
    Garments made with long and thin fibers pill less and maintain their shape better than cheaper lower quality cashmere
    and will get better with each wash.
    Fineness, length and color (natural white cashmere as opposed to natural colored cashmere) are the most important factors in the quality."


    So schwer ist die englische Grammtaik doch gar nicht, oder?
    Cashmere, das aus feinen und langen Fasern gesponnen wurde, also bestes Material und gerade KEIN Billigcashmere
    aus diversen Outlets, omninösen Versendern, Discount-Kaufhäusern usw., also Artikel, die oft NUR mal ein ETIKETT
    mit dem Aufdruck od. Stickerei "100 % Pure Cashmere" eingenäht haben - kurzum:

    Das CCMI tätigt Aussagen, die sich ausschließlich = NUR auf den eigenen Qualitätsstandart und damit auch
    auf den seiner Mitglieder bezieht,
    nicht aber auf Pullover für kleines Geld - meint: garantiert nicht unter 400.- € für einen dünnen, leichten Pullover
    als Mindestpreis im deutschen Laden zuzüglich Brandaufschlag für Namen wie LORO PIANA oder CUCINELLI usw.

    Nur auf solche, feinste Ware treffen die Pflegehinweise zu und auch nur unter der Vorraussetzung, dass auch
    entsprechene Waschmittel wie z.B. flüssige Seife, die freie Öle enthält, die beim Waschvorgang an den einzelnen Fasern
    des Garns haften bleiben, auch nach dem Trocknen und so die Fasern, das Garn und damit den Strick weich halten.
    Mit einer Bildersuchmaschine findet man Fotos und Texte wie eine Cashmere-Haar-Faser aufgebaut ist und
    aus welchem Material sie besteht (Horn).

    Weich heißt NICHT flauschig - nur billiges Cashmere ist flauschig, bei gutem Cashmeregarn kann man IMMER
    die Struktur des verstrickten Garnes erkennen.

    5. Nach den Statuten des CCMI, in Italien garantiert und in England auch, muss der Strick auch tatsächlich aus
    100 % Cashmere
    sein, wenn dies so auf dem Etikett steht.

    6. Wie man den Mindestpreis von Cashmerestrick anhand seines Gewichtes ausrechnet, habe ich schon erklärt.

    7. Feinstrick wie Merino und Cashmere erfordern eine Handwäsche und viel Sorgfalt beim Trocknen und
    gerade NICHT SO wie in MANCHEN YOUTUBE-Videos von Blondinen vorgeführt (Einrollen in Handtücher!)

    X. Also nicht selbst glücklich machen und glauben, dass "preiswertes Cashmere" von Waschen zu Waschen immer besser
    wird, und das auch bitte nicht publizieren, denn sonst kaufen noch mehr NARREN den billigen Krempel,
    glauben diesen absoluten Nonsens womöglich noch [hab' ich so aber von Experten gelesen..."] und
    jagen ihn zig mal hintereinander durch die Waschmaschine in der Hoffnung, dass er damit zu

    PREMIUM CASHMERE wird.


  3. #3
    Thoice
    Gast
    Das ist gut, dass das mal gesagt wurde. Ich habe aber auch schon bei der Kollegin gesehen (angeblich ein Pulli aus Cashmere), dass dort ein Schild eingenäht war, bei 30° waschen (das stimmt) und nass auf die Leine hängen. warum wurde da nicht gleich noch mit reingenäht, dass Bügeln angesagt ist? Es ist zum kaputtlachen-wenn es nicht so ernst wäre. Ich fragte sie nach dem Preis und der war 25Euro-das kann keine Qualität sein.

  4. #4
    Administrator Avatar von urban
    Registriert seit
    26.09.2011
    Beiträge
    10.462
    So sagt es Einem der gesunde Menschenverstand.

  5. #5
    Hicare
    Gast
    ja...das ist eine gute Beschreibung. Vielen Dank urban. Und Thoice, dass du keinen qualitativ hochwertigen Cashmere für 25 Euro bekommst, ist selbstverständlich. Ich glaube an dem Pullover wird deine Kollegin auch nicht dann lange Freude haben, wenn sie ihhn richtig behandelt.

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •