Seite 2 von 3 ErsteErste 123 LetzteLetzte
Ergebnis 11 bis 20 von 28

Thema: Schuhreparatur - Was sehen Sie? Was vermuten Sie?

  1. #11
    Administrator Avatar von urban
    Registriert seit
    26.09.2011
    Beiträge
    11.194
    Den Rahmen hat er mit seiner Maschine wirklich schön zersiebt.

  2. #12
    Administrator Avatar von urban
    Registriert seit
    26.09.2011
    Beiträge
    11.194
    Hat mit dem Thema ja nur indirekt zu tun, aber bereits in ganz jungen Jahren lautete meine Devise nach einem Malheur:
    EINSICHT ist der beste Weg zur Besserung!

    Die EINSICHT, dass eine "preiswerte" Reparatur sehr teuer werden kann - in meinem Fall: Repkost + Müto = Totalverlust
    Ein anderes Mal war ich bei der Abholung sehr verwundert über den niedrigen Preis für die 6 oder 7 Paar - Zuhause angekommen
    durfte ich mich dann mit dem Gedanken anfreunden, dass ich über die Bucht entsorgen muss.

    Also lieber einen guten Schuhmacher (auf-) suchen und etwas mehr bezahlen und von vorneherein jedes Risiko + Ärger ausschalten.

  3. #13
    Guten Morgen Urban,

    ja, da hast Du mal wieder Recht.

    Es kommt aber leider auch vor, dass wir die Arbeit eines, na, benutzen wir mal den Ausdruck, "Reparateurs", nicht mehr ausbessern können.
    Das Ausbessern ist nicht möglich, oder zu aufwenig.

    Aber nicht immer sind (ungelernte ??) Reparateure die Schuldigen.

    Anbei Bilder eines Schuhs, bei dem die Holzgelenkfeder gebrochen ist:

    Bild 1:
    Man kann den Schuh mit wenig Kraftaufwand durchbiegen. Der Verdacht einer gebrochenen Gelenkfeder oder das
    Nichtvorhandensein einer Gelenkfeder liegt nahe:





    Bild 2:
    Man kann die Bruchstelle der Holzgelenkfeder erkennen:




    Bild 3:



    Weitere Bilder über das Fortschreiten des Austauschens von Gelenkfedern durch meine Auszubildende folgen.

  4. #14
    Administrator Avatar von urban
    Registriert seit
    26.09.2011
    Beiträge
    11.194
    Guten Morgen Davor!

    Vielen Dank für Deine Fotos - ich als Nichtschuhmacher benutze lieber den Ausdruck Gelenkstück statt -feder, da es dann nicht
    zu dem Mißverständnis kommen kann, dass dieses Teil federt - es hält, steift aus oder es bricht wie Deine Fotos zeigen,
    und dann wird's teuer.
    Aber es gibt ja auch Hersteller, die erst gar kein Gelenkstück einbauen getreu dem Motto:
    Was nicht da ist, das kann auch nicht kaputtgehen!
    Stattdessen versuchen sie den Schuh durch dickere Sohlen, z.T. sogar 360 Grad rahmengenäht, auszugleichen - dies macht ihn allerdings recht schwer.

    Ich bin auf jeden Fall ganz gespannt auf die Fotos vom weiteren Arbeitsfortschritt.

  5. #15
    Zitat Zitat von urban Beitrag anzeigen
    Guten Morgen Davor!

    Vielen Dank für Deine Fotos - ich als Nichtschuhmacher benutze lieber den Ausdruck Gelenkstück statt -feder, da es dann nicht
    zu dem Mißverständnis kommen kann, dass dieses Teil federt -
    Also das Gelenkleder oder Gelenkstück, welches aus sehr festem Leder bestehen und in welchem die Gelenkfeder eingebettet sein sollte, ist bei dem gezeigten Schuh nicht vorhanden.
    Stattdessen ist um die Holzgelenkfeder herum diese KorkschrotpasteDingsBums.

    Wie es besser gemacht werden kann, wird auf weiteren Fotos noch gezeigt werden.

    Zitat Zitat von urban Beitrag anzeigen
    es hält, steift aus oder es bricht wie Deine Fotos zeigen,
    und dann wird's teuer.
    Aber es gibt ja auch Hersteller, die erst gar kein Gelenkstück einbauen getreu dem Motto:
    Was nicht da ist, das kann auch nicht kaputtgehen!
    Stattdessen versuchen sie den Schuh durch dickere Sohlen, z.T. sogar 360 Grad rahmengenäht, auszugleichen - dies macht ihn allerdings recht schwer.

    Ja, das sind dann die Schuhe, an denen der Absatz (-körper) nicht richtig hält.
    Scheint wohl Kult zu sein.


    Zitat Zitat von urban Beitrag anzeigen
    Ich bin auf jeden Fall ganz gespannt auf die Fotos vom weiteren Arbeitsfortschritt.
    Ich sollte mich exakter ausdrücken.
    Es handelt sich bei meiner "Auszubildenden" natürlich um meine Ex.
    Ex-Auszubildende.
    Die Aufnahmen sind schon älter.
    Den "Arbeitsfortschritt" gibt es nicht, da die Arbeit ja bereits seit längerer Zeit abgeschlossen ist.
    Aber die Bilder werde ich natürlich trotzdem einstellen, damit man sehen kann, wie´s weiterging.

  6. #16
    Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    14.01.2013
    Beiträge
    117
    Sehr interessante Bilder, ich bin auf die restlichen gespannt...

  7. #17
    Zitat Zitat von M. Power Beitrag anzeigen
    Sehr interessante Bilder, ich bin auf die restlichen gespannt...
    Hallo M. Power,

    bei dieser Arbeit ging es darum, die Funktionalität der Schuhe wieder herzustellen.
    Die Kosten sollten so gering wie möglich gehalten werden;
    - Absätze entfernen,
    - Sohlen entfernen,
    - Ausballung entfernen,
    - Holzgelenkfeder gegen Stahlgelenkfeder austauschen,
    - Ausballung einsetzen,
    - Langsohlen aufbringen,
    - Absätze Lederschicht für Lederschicht aufbauen
    sind bereits arbeitsaufwendig.

    Auf Schnickschanck, wie bunte Bildchen auf den Sohlen wurde verzichtet.

  8. #18
    Administrator Avatar von urban
    Registriert seit
    26.09.2011
    Beiträge
    11.194
    Na, dann lass mal bitte sehen wie die Arbeiten vonstatten gingen - vielleicht könntest Du auch kurz darauf eingehen,
    wie der Laie erkennt wann er wieder eine neue Laufsohle aufbringen lassen sollte....

  9. #19
    Zitat Zitat von urban Beitrag anzeigen
    Na, dann lass mal bitte sehen wie die Arbeiten vonstatten gingen -

    Bevor die Holzgelenkfedern gegen Stahlgelenkfedern austauscht wurden, mußte (logischerweise) erst einmal der Absatz (-körper) und die Laufsohle entfernt werden:






    Das Entfernen der Korkausballung war nicht schwierig. Bereits teilzerbröselt fiel sie beim Ablösen der Laufsohle heraus.







    Wie man erkennen kann, gab es um die Holzgelenkfeder herum "nichts".
    Auf einem Bild, das noch später eingestellt werden wird, ist statt einem "Nichts" festes Kernleder zu erkennen. Dieses Leder umschließt die Stahlgelenkfeder.
    Doch dazu später mehr.







  10. #20
    Administrator Avatar von urban
    Registriert seit
    26.09.2011
    Beiträge
    11.194
    Und das Fußbett hast Du gleich mitentsorgt?

Seite 2 von 3 ErsteErste 123 LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •