Ergebnis 1 bis 8 von 8

Thema: Strumpffarben + Designs - BESPOKE SOCKS

  1. #1
    Administrator Avatar von urban
    Registriert seit
    26.09.2011
    Beiträge
    10.165

    Strumpffarben + Designs - BESPOKE SOCKS

    Mich würde mal ernsthfat interessieren welche Designs und Farben, ggf. auch Wolle (Garne) noch auf dem Markt fehlen
    oder gewünscht wären.
    Ringelsöckchen, man merkt es schon, mag ich nicht, denn erstens machen sie rein optisch ein dickeres Fußgelenk oder Wade
    und zweitens kann man die aus jedem billigen Garn stricken und Polyamid beimischen zwecks Erhöhung der Haltbarkeit,
    da es ja nur auf die bunten Farben ankommt.
    Wie wäre es z.B. mit einem Strumpf oder Socke in Melange wie z.B. Anthrazit mit Silber meliert oder in Braun meliert?

    Hier nur einmal eine sehr kleine Auswahl der Farben und Garne:

    Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	filmar-01_edited-1.jpg 
Hits:	100 
Größe:	24,8 KB 
ID:	5277

    Design?
    Klassische Rauten - Glatt - Streifen - Rippe - andere Idee?

    Eventuell als Doubleface - also zweifarbig: eine Seite in Anthrazit und die andere in Grau oder (gedecktem) Rot?

    Sollen die Strümpfe- es geht ja auf den Herbst und Winter zu warmhalten?
    Wie warm soll's denn bitte sein?

    Sollen sie eher dick sein, in Deutschland ein Zeichen von Qualität, oder lieber dünn(er), aus einem feineren Merinogarn gestrickt
    und damit am Bein eleganter?
    Eher matt oder eher leicht schimmernd?
    Haltbarkeit?
    Pure und Merino als Superfine's 140 - oder mit 30 % Polyamid und Superfine's 60, die Merino-Standart-Strumpf-Qualität?

    Was denken sie über die Farbkombination, Farbstreifen, in Schwarz - Dunkelrot - Grau?
    Man muss sich das jetzt natürlich als Strumpf und betrachtet aus mindestens 2 m Entfernung im typischen Blickwinkel vorstellen,
    also unter einer grauen (hellgrau bis Anthrazit) Hose eventuell kombiniert mit schwarzen Schuhen.

    Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	P1010933_edited-1.jpg 
Hits:	84 
Größe:	34,6 KB 
ID:	5278

    Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	P1010935_edited-1.jpg 
Hits:	99 
Größe:	43,2 KB 
ID:	5279

    Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	P1010935_edited-2.jpg 
Hits:	93 
Größe:	32,8 KB 
ID:	5280

    British Racing Green wäre natürlich auch so eine Nummer - oder zwei dunkle Brauntöne, die einen Streifen(?) in Burned Orange einfassen.

    Oder ein Schachbrettmuster oder zwei rote & graue sich überlappende Rauten auf 'schwarzem' Grund...

    Hat jemand eine Idee?

  2. #2
    Administrator Avatar von urban
    Registriert seit
    26.09.2011
    Beiträge
    10.165
    Die Garne etwas größer - zum Ausdrucken und -schneiden.

    Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	filmar 01_edited-1.jpg 
Hits:	83 
Größe:	33,3 KB 
ID:	5281 Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	filmar 02_edited-1.jpg 
Hits:	94 
Größe:	33,9 KB 
ID:	5282

    Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	Melange 01_edited-1.jpg 
Hits:	93 
Größe:	42,8 KB 
ID:	5283 Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	Melange 02_edited-1.jpg 
Hits:	97 
Größe:	42,0 KB 
ID:	5284

    Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	Melange 03_edited-1.jpg 
Hits:	93 
Größe:	41,4 KB 
ID:	5285 Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	Melange 04_edited-1.jpg 
Hits:	114 
Größe:	43,2 KB 
ID:	5286

    Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	Melange 05_edited-1.jpg 
Hits:	102 
Größe:	42,0 KB 
ID:	5287 Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	Melange 5_edited-1.jpg 
Hits:	70 
Größe:	40,5 KB 
ID:	5342

    Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	Strumpfkontur_edited-1.jpg 
Hits:	92 
Größe:	11,3 KB 
ID:	5288

    Da kann sich jemand ja glatt seine "bespoke socks" entwerfen.

  3. #3
    Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    14.01.2013
    Beiträge
    117
    Farblich würde ich die Shadow Serie erweitern und als die "extravagante" Serie platzieren:
    - Grün/lila
    - Rot/rot
    - Grau/blau
    - Grau/grün
    würde mir so spontan eingfallen. Welchen Farbtöne genau müsste man natürlich schauen...

    PS: Den grau/grau Shadow würde ich ganz rausnehmen und den blau/blau farbtechnisch überarbeiten, da einfach zu nahe an den einfarbeigen Rippestrümpfen.
    Geändert von M. Power (13.08.13 um 09:54 Uhr)

  4. #4
    Administrator Avatar von urban
    Registriert seit
    26.09.2011
    Beiträge
    10.165
    SHADOW, Garne und Farben:
    Das ist ein diffiziles Thema, da der fertige Strumpf immer eine andere Farbe hat als die Garnfarbe vorher vermuten ließ;
    deswegen fiel bei dem grauen Shadow der Kontrast geringer aus als erhofft.
    Das Garn beim Sea Island-Strumpf war moorbraun, fast schwarz, aber der fertige Strumpf dann haselnussbraun,
    also viel heller.

    Für Herbst und Winter denke ich eher an Merino und eine andere Strickart, die wohl optisch dem Rippenstrick sehr gleicht,
    tatsächlich aber anders gestrickt ist - mehr will ich im Moment nicht preisgeben, da ich dazu die Nutzungsrechte für ein Patent
    benötige und im Vorgespräch mit dem Rechteinhaber bin. Mal schauen was daraus wird.

    Auf den allerersten Blick erscheint das Thema Socken und Strümpfe sehr einfach zu sein, aber dann...
    Schau Dir nur einmal den Unterschied zwischen Merino in Superfine's 60 und Superfine's 140 an - für die Kunden ist es
    immer nur 100 % Merino - hat man beide Strümpfe aber nebeneinander liegen, dann sieht und fühlt man den Unterschied.
    Und dann wäre da noch der Preis...
    Es muss ja alles 'preiswert' sein - wenn die Leute doch nur einmal die Unterschiede erkennen würden,
    schon nur einmal den Unterschied zwischen Hand- und Maschinenkettelung.
    Und dann wäre da noch die unendliche Haltbarkeit, die man gerade bei feinen Garnen, und damit Strümpfen,
    nur mit Kunststoffbeimischungen erreichen kann - ist wohl nicht der Sinn & Zweck der Übung.

    Oder bei längsgestreiften Socken/Strümpfen:
    Nur im Zustand neu sind sie gleichbreit, an der Fessel relativ schmal und an der Wade dehnen sie sich auf.
    Wie breit sollen die Streifen sein - gleichbreit, verschieden breit und wieviele Millimeter soll der breitere messen
    und wieviel der zweite?
    Und wenn dann alles soweit festgelegt ist, dann kommt ganz zum Schluss die Gretchenfrage:
    Unifarbenes oder meliertes Garn? Welches betont den angestrebten Effekt am besten?
    Dann benötigt man jede Menge Garn, um Probestrümpfe daraus zu stricken und zu bemustern.

    Und da die Umsetzung schon genug Kopfzerbrechen bereitet, bin ich für Ideen und Vorschläge sehr dankbar!

  5. #5
    Administrator Avatar von urban
    Registriert seit
    26.09.2011
    Beiträge
    10.165
    Keine Farb- oder Designvorschläge?

    Meliertes Garn sieht so aus - die Farbe ist als nicht uni sondert changiert
    z.B. in verschiedenen Blau- oder Brauntönen.


    Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	P1020018_edited-2.jpg 
Hits:	64 
Größe:	58,0 KB 
ID:	6754

    Wie wär's mal mit Strümpfen in Blockstreifen - British Racing Green + Burned Orange

    Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	P1020012_edited-1.jpg 
Hits:	64 
Größe:	34,3 KB 
ID:	6748

    Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	P1020015_edited-1.jpg 
Hits:	63 
Größe:	23,2 KB 
ID:	6749

    Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	P1020013_edited-2.jpg 
Hits:	89 
Größe:	22,2 KB 
ID:	6750

    Ginge auch als Bird's Eye, damit sich Orange nicht zu sehr in den Vordergrund drängt.


    Oder Dark Oxblood, ein dunkles Bordeaux, für alle Shell Cordovan Fans - dann
    im Wechsel mit einem dunkelen Blau bzw. Navy - als Muster: Hound's Tooth oder Bird's Eye?


    Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	P1020014_edited-2.jpg 
Hits:	63 
Größe:	34,4 KB 
ID:	6751

    Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	P1020016_edited-2.jpg 
Hits:	63 
Größe:	35,1 KB 
ID:	6752

    Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	P1020017_edited-2.jpg 
Hits:	81 
Größe:	39,1 KB 
ID:	6753


    Warum hier keiner sein Fantasie anstrengt und damit eventuell zu neuen Lieblingssocken kommt....
    Es gibt haltzt eben einen kleinen Unterschied zwischen Private Label-Anbietern von Strümpfen, die einfach nur einen
    anderen Pappendeckel mit einem Traumnamen draufkleben lassen und (echten) Herstellern.
    Daher verstehe ich ehrlich gesagt nicht so ganz warum sich jemand diese Chance entgehen lässt.

    Was ich auswählen werde oder würde wenn keine Vorschläge kommen liegt wohl auf der Hand...

    Zum Beispiel das dunkle Bordeaux unter dem Buchstaben D kombiniert mit einem dunkelen Blau/Navy als Hound's Tooth.
    Sähe bestimmt pfuffig aus unter einer dunkelblauen Hose getragen.

  6. #6
    Tolerance
    Gast
    Meine Favoriten sind nun mal Hound´s Tooth und Bird´s Eye. Die vorgeschlagenenVarianten klingen gut, zu einem Bordeaux passt n.m.M. auch hellgrau (wie bei Shadow). Schön wäre bestimmt auch dunkelgrün mit hellgrau, wobei ich aber absolut kein Freund von Blockstreifen bin.

  7. #7
    Administrator Avatar von urban
    Registriert seit
    26.09.2011
    Beiträge
    10.165
    Du scheinst genau wie ich es auch war auf Hellgrau abonniert zu sein - geht eigentlich fast immer...

    Da die Strümpfe unter das Hosenbein passen sollten, ist das Bordeaux, oder Dark Oxblood in Anlehnung an die Schuhfarbe,
    eigentlich die falsche Basisfarbe, das habe ich auch falsch formuliert, zugegeben.
    Ich hatte an blaue, dunkelblaue Hosen gedacht, und dann müsste die Basisfarbe Dunkelblau sein und zur "optischen" Aufweichung
    das Muster in Bordeaux.

    Die Blockstreifen sollte man jetzt nicht als wahnsinnig breite Streifen verstehen, denn sonst sehen sie am Bein, speziell am Enkel,
    zu massiv aus, also in der Breite eher an die aktuellen Rippenstrümpfe angelehnt.

    Dunkelgrün, kein Tannengrün, da find ich die Idee mit dem Grau wirklich gut, denn da habe ich mir auch schon den Kopf drüber zerbrochen,
    wobei mir dann auch noch Violett zu dem Grün passend einfiel - sehr extravagant wohl, aber wenn ich mir einen solchen Strumpf unter
    einer mittel- bis dunkelgrauen (Anthrazit) farbenen Hose vorstelle, dann könnte das schon wieder very british ausschauen.
    Auch ein Dunkelviolett in uni ginge da...

    Wir werden es austesten und Musterstrümpfe stricken - ich hatte auch schon mal Entwürfe mit Rauten und Romben gemacht und
    später entdeckt, dass solche Muster schon einmal en vogue waren - nur ob sich heutztage die Herren trauen, ist die andere Frage.

    Eine andere verrückte Idee war der Zwickel für Herrenstrümpfe - nur sähe man den ja bei Männern - im Gegensatz
    zu den Damen - nur sehr selten, und selbst die trauen sich nicht obwohl es die sexiest nylons sind.

    Also nur her mit weiteren Vorschlägen und Ideen.

  8. #8
    Administrator Avatar von urban
    Registriert seit
    26.09.2011
    Beiträge
    10.165
    Ich bin wirklich neuen Ideen gegenüber sehr aufgeschlossen als da wären:
    • Rauten
    • Dreiecke
    • Tartan-Muster wie z.B. Jewish Tartan
    • Schachbrettmuster
    • Netzmuster - eingestrickt!, keine Netzstrümpfe
    • seitlich eingestricktes Muster wie z.B. eine Bourbonrose
    • ...


    Wer möchte, der kann mir auch eine E-Mail mit einem Foto oder Zeichnung schicken:
    urban@bestofbest-mode.com

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •