Seite 82 von 89 ErsteErste ... 32728081828384 ... LetzteLetzte
Ergebnis 811 bis 820 von 888

Thema: Geschichten, die das Leben schreibt

  1. #811
    Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    04.01.2015
    Beiträge
    123
    Ich bin jetzt ein paar Tage in Deutschland unterwegs gewesen. Da gibt es offensichtlich ganze Familien, welche alle die gleichen / selben Sport- / Jogginghosen mit den gleichen / selben Aufdrucken in der gleichen / selben Farbe in der Stadt anhaben. Einziger Unterschied ist die Größe... Erschreckend!!!

    Vermutlich haben die zuhause auch nur einen Schrank, so sie denn einen haben: ein Fach mit Hosen, ein Fach mit t - shirts, eines mit Unterhosen, eines mit Strümpfen und vor der Türe noch Schuhe. Selbstverständlich alle jeweils gleich, dann muß manfraufräulein nicht denken...


  2. #812
    Administrator Avatar von urban
    Registriert seit
    26.09.2011
    Beiträge
    10.074
    Deutschland hat bei Klamotten schon so gewisse Eigenheiten.

    Frauen möchten immer die Hosen anhaben.
    Ältere Männer kaufen Klamotten, die von Schnitt, Farben und Gestaltung her doch wohl eher für sehr junge gedacht waren,
    und die ihnen kein Jota stehen, da allein schion von der Optik her sehr billig wirkend - solche Fetzen trägt man z.B. in Italia nie,
    da mehr als genug Auswahl in den vielen Spazzi Aziendale.
    Diese Outfits kombinieren sie dann mit Sneakers, weniger mit schönen sondern eher mit billigen.
    Die Anzugträger laufen in Billigklamotten rum, binden sich irgendetwas auf dem Hemd um den Hals und tragen schwarze Wegwerfschuhe mit Gummisohlen.
    .......
    Deutschland und seine Bekleidungs-Freiheiten, jeden Abend in den Restaurants und Pizzerien zu bewundern.

    Vor ein paar Jahren war ein junger Mann aus Südafrika hier zu Besuch - nach kurzer Zeit in der Innenstadt von Metz, Frankreich,
    fragte er mich im Beisein seiner deutschen Schwester, ob sein Eindruck richtig sei,
    dass die Frauen in Frankreich schöner wären als die in Deutschland.

    Diese Woche erzählte mir ein junger Mann, dem ich beim Verzollen weitergeholfen habe, dass es bei den zitierten Sportklamotten
    einzig und allein um das Brand geht, das Mann zwingend benötigt, um in zu sein.
    Mann ohne LOGO?

    Den guten Geschmack der gehoben gekleideten Deutschen kannst Du jeden Tag in den internationalen Foren + Blogs bewundern!
    Er ist streng ausgerichtet nach englischen Bekleidungsvorschriften, den Gentleman Rules,
    und wenn es dabei Lücken gibt, dann werden einfach Paragrafen dazu erfunden,
    und vor allen Dingen muss bei allem + jedem und in jedem Fall der Preis, das PLV, stimmen!
    Die Klassenzugehörigkeit, das eigentliche Umfeld, erkennt man an den Schlipsen, die die Herren Männer tragen.
    Und ganz wichtig, das wichtigste überhaupt:
    Immer schön uni-form, und dass auch ja keiner aus der Reihe tanzt!
    Den nur so kann Mann sich des Applauses seiner Kollegen sicher sein.


    Anzug von SU, Schlipse von SHI, Gürtel + Schuhe in derselben Farbe für die einfachen von SP und für die gehobenen von DA:
    Alles aus den Werbeforen => SUSHIDA WerbeMagazin
    Der Betreiber freut sich jeden Monat sehr über so viel Einfalt wenn er die Abrechnungen bekommt,
    der GazMann aus Schweden, der Snob aus London in der DomRep, die StyleCompany und der Nobleman aus den Staaten u.a..

    So viel für heute zum Thema DIGITUMBHEIT

    P.S.
    Ich freue mich für jeden Einzelnen, der den Mut aufbringt sich in die italienische Gebirgswelt aufzumachen, trotz der vielen Mafiosi,
    und dabei Schuhe, schöne Möbel (POLTRONA FRAU), Cashmere vom Feinsten, Herrenbekleidung der stylischen Art (LARDINI u.a.),
    Ledergürtel, sehr gut + sehr schön + sehr einfallsreich gemacht, aber leider nicht in Schuhleder, sorry, zu erwerben (CLAUDIO ORCIANI),
    echte Maßhemden aus feinen Stoffen (ALBINI GROUP) oder sehr ausgefallene Hemden von SONRISA u.a. und SCHUHE ordert.
    Damit kann Mann sich wohl nicht auf einen SUSHIDA-Gastauftritt freuen, aber garantiert auf die neugierigen Blicke der Damenwelt.

    Das ist übrigens mein letzter Beitrag unter dieser Prämisse - ich sehe bestimmte Dinge nicht länger ein.

  3. #813
    Administrator Avatar von urban
    Registriert seit
    26.09.2011
    Beiträge
    10.074
    Das Zeitalter der Aufklärung und Reformation ist damit beendet und siehe da, während meines Einbaus von Buttons in den BB-Shop
    fiel mir eine neue Idee ein, eigentlich eine ganz einfache, und über die werde ich jetzt mal bei einer Tasse Kaffee "etwas simulieren"
    Lothringer Deutsch für Nachdenken, abwägen und ausloten von Gedanken.
    Es darf nur nicht kompliziert werden, denn darauf habe ich keinerlei Lust, denn: Nur einfache Sachen sind gut!
    Es geht um schöne Maßschuhe - so vollmundig darf ich das ruhig sagen wenn schon geklebte Schuhe schon nach ein paar Fotos dazu mutieren.

    Den Schuhdesigner kenne ich, seinen Vater, den Präsidenten, ebenfalls, und nun kommt es nur noch darauf an meine Idee auszufeilen und
    die drei, der Schumacher kommt ja schließlich auch noch hinzu, davon zu überzeugen.
    Das könnte sehr spannend werden... sagen mir meine ersten umher fliegenden Gedanken... das Know-How eines etablierten Herstellers
    plus seine Erfahrungen bei handgedoppelten Schuhe aus dem Joint Venture, und der sehr gute arbeitende Schuhmacher.
    Das wird was!

    Und vor allen Dingen sehr elegante und ausgefallene Schuhe!

  4. #814
    Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    04.01.2015
    Beiträge
    123
    Ausgefallene und schöne Schuhe sind immer gut, auch wenn der Durchschnittsmann solche wohl nie tragen werden wird...

    Eleganz reflektiert auch immer Schönheit...

    Neulich hat mir jemand erklärt, er würde bei Schuhen mit Ledersohlen immer Blasen bekommen, schon blöd, daß er noch nie welche hatte... also nicht Blasen, sondern Schuhe mit Ledersohlen...

  5. #815
    Administrator Avatar von urban
    Registriert seit
    26.09.2011
    Beiträge
    10.074
    Lassen wir den Durchschnittsmann doch ruhig sein teures PREMIUM-Auto fahren, auf ALDIDL-Niveau leben und dafür dann 2, 3 mal im Jahr in Urlaub fahren.
    Seine Schuhe bezahlt dann irgendann, manchmal schon den unter Dreißigjährigen, seine Krankenkasse.
    Wenn's ihm also Spaß macht....

    Es soll übrigens der neue Gesellschaftstrend sein sich wie ein Clochard zu bewegen, damit man an den Klamotten nicht den Wohlstand
    erkennen kann.
    Das finde ich in etwa so geistreich wie die Leute, die international online einkaufen und sich bei der Angabe ihrer Lieferadresse
    nicht an die Groß- und Kleinschreibung erinnern.

  6. #816
    Administrator Avatar von urban
    Registriert seit
    26.09.2011
    Beiträge
    10.074
    Hat jemand etwas Zeit übrig und kann mir die beiden Videos zusammenfügen und in MPEG 4 komprimieren?
    Aktuell sind sie MPEG2 - mein PC will es nicht machen.
    Danke im Voraus!

  7. #817
    Administrator Avatar von urban
    Registriert seit
    26.09.2011
    Beiträge
    10.074
    Zu den Märkten sind mir noch einige Sachen eingefallen.
    Da ich vor vielen Jahren nur wenigen Produkten aus Italien und Frankreich in den hiesigen Geschäften (FFM, Dd, M) begegnet war,
    wurde ich neugierig, irgendwo nachzulesen beim Thema Firmen und Outlets in Italien bzw. Guida Spacci Aziendali.
    Bei meinen Besuchen vor Ort wurde ich oft überrascht, um nicht zu schreiben, fast erschlagen vom Angebot.
    Spannend wurde es bei den anschließenden Recherchen, die zum Beispiel bei Cashmere zu Tasselli, Cruciani und anderen führten,
    Marken, die man weder in Deutschland noch im Internet oft findet...

    Aber richtig gut wurde es in Japan - da kann man sich immer nur verwundern, was sie so alles auf Lager haben wie zum Beispiel
    tiefschwarz gefärbte Garne und die Krawatten daraus, oder Krawattenstoffe in Jacquard auf einem hözernen Handwebstuhl mit einem Schiffchen gewebt,
    die extrem feinen Lederwaren wobei mir am besten Cypris Morpho gefällt - 15 Mitarbeiter und davon 8 Meister!
    Schuhe - Schon vor über 15 Jahren hatte ich OTSUKA und Kanpekina Perfetto vorgestellt, Boot Black ist nunmehr auch schon,
    ich glaube, so 7 Jahre her.
    Und noch so einige Spezialitäten mehr wie den Trenchcoat von Sanyo oder ....
    Dabei habe ich bisher nur an der Oberfläche gekratzt... würde ich jetzt mal sagen.

    Richtig gut im Kommen sind die Peruaner mit ALPACA, Vicuña dagegen ist schon einigermaßen bekannt - Guanaco, speziell aus Argentinien, dagegen schon wieder weniger.

    Portugal, Burel und andere Wollstoffe, die Capotes und die handgemachten Schuhe... darüber erfährt man in der Regel sehr wenig bis rein gar nichts.

    Jetzt habe ich den Bogen schon recht weit gestreckt - von Südamerika im Westen bis nach Japan, Taiwan und Vietnam im Osten.
    Überall gibt es sehr feine Sachen zu entdecken und auch zu kaufen - nur halt keine für die Brand-Süchtigen und -Hörigen,
    sondern Spezialitäten wie BLACK ALPACA, und das schöne daran ist:
    Binnen weniger als einer Woche von Perú aus in's Haus geliefert - teuer?
    Bei entgegen gesetzten Jahreszeiten, in Südamerika ist jetzt Winter und bei uns steht er vor der Tür?

    Ich finde es einfach nur sehr spannend was sich vor Einem auftut wenn man sich dafür interessiert und
    sehr langweilig den niedrigsten Preisen in den Sales oder via Verkaufsclubs nach zu jagen.
    Ich will einfach Sachen haben, die sonst niemand hat, ich brauche keine Markenlogos auf der Brust oder auf dem Ärmel,
    so etwas habe ich wohl auch,
    ich muss schon schreiben noch, konkret von Canada Goose aus uralten Zeiten und selbst importiert, das Zeug geht einfach nicht kaputt,
    und muss immer noch grinsen wenn mir jemand mit einem billigen Fake begnet.
    Das ist aber trotzdem nicht so der Bringer - egal ob echt oder Fake, ich mag so etwas einfach nicht!

    Aber das ist halt alles eine Frage der Einstellung - ich gehe volles Risiko, behaupten die anderen über mich, ist natürlich tatsächlich nicht so,
    andere Männer frönen den Hypes im Internet oder sind durch & durch brandaffin und babbeln als Rechtfertigung dafür die Werbeslogans nach.

    Schade - aber nun mal nicht zu ändern wenn der Mensch seine Neugier verloren hat und nicht mehr wissbegierig und risikobereit ist.

  8. #818

  9. #819
    Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    04.01.2015
    Beiträge
    123
    Bei den Videos kann ich Dir nicht helfen, denn ich kann sie zwar herunterladen, aber nicht öffnen...

  10. #820
    Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    03.12.2016
    Beiträge
    171
    Hier gleiches Problem.

Seite 82 von 89 ErsteErste ... 32728081828384 ... LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •