Seite 94 von 96 ErsteErste ... 44849293949596 LetzteLetzte
Ergebnis 931 bis 940 von 954

Thema: Geschichten, die das Leben schreibt

  1. #931
    Administrator Avatar von urban
    Registriert seit
    26.09.2011
    Beiträge
    10.662
    Ich war gerade am Sinnieren... zu viel über Schuhpflege ist auch nicht so gut!
    Die Lederpflege im Allgemeinen ist aber, so leid es mir tut, ein absolutes Stiefkind in vielen Haushalten, das fängt bei der Ledercouch an,
    geht über die verschwitzten Henkel der Taschen weiter, die Schrammen in den Aktentaschen ganz zu verschweigen,
    und endet bei den Schuhen.
    Niemand will sich mehr die Hände schmutzig machen!

    Die wenigen, die das Unumgängliche wagen, weil sie im Office nun mal gepflegt, geschniegelt und gebügelt, auflaufen müssen,
    begnügen sich meist mit den Sachen aus dem Supermarkt oder kaufen sich was beim Schuster, wenn die Schuhe sowie dorthin müssen.
    Schuh- und Lederpflege als Hobby?
    Einige machen das schon, es soll ihnen sogar viel Spaß bereiten und zu ihrer Entspannung nach einer stressigen Woche beitragen.

    So viel sei verraten: Es sind noch nicht sonderlich viele, aber es werden mehr.
    Mit dem richtigen Werkzeug, sehr guten Pflegemitteln und etwas Know-how macht's es ja auch Spaß und geht leicht von der Hand.
    Am Anfang ist's richtig teuer, na ja, eigentlich nicht, aber ungewohnt teuer, sage ich mal so, aber Qualität kostet nun einmal Geld.
    An einem Tiegel Schuhcreme hat man schon ein Jahr und mehr, eine gute Schuh- oder Polierbürste hält 20, 30 und mehr Jahre.
    Mit der Zeit relativiert sich das.

    Wer billig kauft, der kauft zweimal!
    Da ist schon was dran, vor allen Dingen wenn der Frust einsetzt, weil es nicht so recht gelingen will und auch sonst keinen Spaß macht.

    Schönes Wochenende und vielen Dank dafür, dass Sie sich die Zeit genommen haben dies zu lesen und dieses Forum resp. Blog zu besuchen!
    Ich freue mich wenn Sie uns wieder beehren und Ihre Zeit zum Lesen hier opfern.
    JAPAN IST ÜBERALL!

    Name:  allinmoist.jpg
Hits: 228
Größe:  180,1 KB

  2. #932
    Administrator Avatar von urban
    Registriert seit
    26.09.2011
    Beiträge
    10.662
    Es gäbe schon dieses oder jenes Thema zum Schreiben, aber - JAPAN IST ÜBERALL - Schreiben ist Silber, Schweigen ist GOLD.
    Also sage ich mal nichts über die Katzenkäufer obwohl sie ihre schon aus dem Sack gelassen haben, sind nicht besonders schön,
    wirken teilweise etwas zerknittert, waren wohl die letzten vom letztjährigen Wurf.
    Auch drum herum ranken sich merkwürdige Geschichten, aber das ist ja nichts wirklich neues.
    The Show must go on - Nach der PITTI ist vor der PITTI - ob's dann noch derselbe co-owner sein wird oder wieder mal ein neuer?
    Die Frage bei Weihnachten ist ja schließlich auch die wann die Kinder aufhören an den Weihnachtsmann zu glauben und das auch zugeben...
    Könnten ja schließlich die Geschenke wegfallen. Können sie ja immerhin untereinander tauschen, die FUKUFANS.

  3. #933
    Administrator Avatar von urban
    Registriert seit
    26.09.2011
    Beiträge
    10.662

    Ostern kommt näher, Eier gibt es keine in meinen Nestern aber Schuhcremes ...

    Name:  Ebay 01.jpg
Hits: 188
Größe:  134,7 KB

    Name:  Ebay 02.jpg
Hits: 186
Größe:  115,3 KB

    So sehen Schuhcremes nach einer Reise von über 10.000 km vor dem Auspacken aus - unbeschädigt und von reichlich Juwelierseide umhüllt, jeder einzelne Tiegel zusätzlich mit einem großen DIN A0-Blatt, gefaltet zu 8 Lagen.
    Mein Papierverbrauch ist schon sehr hoch, bietet aber den Vorteil, dass Sendungen nach einer quasi Weltumrundung
    heil und unbeschädigt, beispielsweise nach einer fehlgeschlagenen Zustellung, wieder bei mir eintreffen.
    Klebeband verbrauche ich auch sehr viel, da alle Leichtgewichtkartons in's Ausland zusätzlich gegurtet werden.

    Das ist halt eben viel Arbeit, spart aber jede Menge an Ärger.
    Apropos Ärger:
    Meine Ebay-Kunden aus Europa meinen manchmal dass die angezeigten Ebay-Preise die finalen Zahlpreise wären:
    Dem ist nur leider nicht so, da Australische, Neuseeländische und viel amerikanische Käufer die SALES TAX bezahlen müssen,
    die wird von Ebay automatisch einkassiert,
    nur so mancher Europäer hat ein Problem damit die fälligen 19 % MWSt zu zahlen.
    Müßig darüber zu diskutieren - das mache ich nicht mehr:
    Sie bekommen die Nachricht, eine Zahlungsaufforderung via PayPal, eine Erinnerung, und wenn dann immer noch nicht bezahlt ist,
    dann storniere ich einfach die Bestellung und leite via Ebay eine Beschwerde ein.
    Verstehen muss ich solch ein Verhalten ja wirklich nicht ...

  4. #934
    Administrator Avatar von urban
    Registriert seit
    26.09.2011
    Beiträge
    10.662
    Es ist jetzt genau 15:33 Uhr, gegessen habe ich heute noch nicht viel, eigentlich noch gar nichts, die Bestellungen sind soweit fertig für die Reise, jetzt mach ich mal (Nach-) Mittagspause aber vorher gehe ich noch Proviant fassen.
    Es kann mal wieder spät werden heute, denn ich bin im Zeitverzug...

  5. #935
    Administrator Avatar von urban
    Registriert seit
    26.09.2011
    Beiträge
    10.662
    Meine beiden State-of-the-Art-Angebote im BBS waren eine ganz spontane Idee heute Morgen, beim Nachdenken darüber
    wie sie aufgefasst werden könnten, kam mir PROVOKATION in den Sinn, im Stilmagazin ist es garantiert eine, dennoch habe ich einige Kunden, Schuh-Aficionados, die eine solche Schuhpflege-Ausstattung regelmäßig nutzen.

    Teuer?
    Das mag durchaus so zu sehen sein, andererseits, wenn jemand eine Schuhsammlung von 2000 €, 3000 € und noch weit mehr hat,
    was sind da schon 550 €?
    Gerade einmal der Gegenwert von einem einzigen Paar oder höchstens 2 Paar Schuhen, mehr nicht!
    Und von daher betrachtet steht eine solche Anschaffung durchaus in einem gesunden Verhältnis, die Kosten der Schuhpflegewerkstatt,
    zum beträchtlichen Wert der eigenen Schuhsammlung.
    Eine sinnvolle Investition ist diese Schuhpflege obendrein, würde ich doch meinen.
    Jetzt wollte ich doch glatt schreiben "mit Blick auf die Konkurrenz..."
    Nur gibt es halt für die State-of-the-Art Produkte von Boot Black 1919 gar keine!

  6. #936
    Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    04.12.2016
    Beiträge
    210
    Nun, wie war die Resonanz auf diesen Marketing-Stunt?

  7. #937
    Administrator Avatar von urban
    Registriert seit
    26.09.2011
    Beiträge
    10.662
    0
    Etwas anderes habe ich aus meiner Erfahrung heraus auch nicht erwartet; es gibt einige Gründe dafür über die ich mich hier
    aber nicht auslassen möchte.
    Ich probiere seit vorgestern Instagram aus; bin aber skeptisch - dort ist es nicht viel anders als im altbackenen Facebook.
    Ich halte diese Art von Werbung für antiquiert ebenso wie ich Google & Co für Suchmaschinen von vorgestern halte:
    Der Quatsch mit Bilderfluten, die sich über die Menschen ergießen, hat sich meiner Meinung nach überlebt,
    denn Aufwand und Ertrag stehen in einem sehr ungesunden Verhältnis zueinander:
    Masse statt Klasse!

    Derzeit mögen noch Erfolge zu verzeichnen sein wenn ein Profi-Werbestudio mit einem entsprechend hohen Budget ausgestattet
    Produkte lancieren kann, aber diesen extrem hohen Streuverlust kann ich mir finanziell nicht leisten,
    bin halt kein Start-Up mit viel Spielgeld oder millionenschwerem Neuteilhaber, der mich vor dem Bankrott rettet
    wenn es mit der hochgepriesenen Erfahrung im Onlinevertrieb tatsächlich gar nicht so arg weit her ist, da tatsächlich nur entliehen,
    und weil eine solche naive Mathematik nicht funktionieren kann.
    RECHNEN ist eine Kunst, die nicht jeder beherrscht.

    Ergo backe ich wie bisher auch kleine Brötchen, sprich: bleibe bei konservativer Rechnung, gehe Schritt für Schritt,
    so wie ich es vor etlichen Jahren in der Volksschule gelernt habe.

    Daher ist Instagram auch nur ein Testballon von dem ich mir nur die absolut sinnlos verplemperte Zeit ausrechne,
    die mich aber nichts kostet außer Freizeit.

    Kann sich eigentlich noch jemand an QUATTRO PRO von Borland erinnern?
    Ich frage mich heute noch warum die Firma nicht mehr existiert.

  8. #938
    Administrator Avatar von urban
    Registriert seit
    26.09.2011
    Beiträge
    10.662
    Quattro PRO war das erste Tabellenkakulationsprogramm für PC's, ich hatte es mir Ende der achtziger Jahre in den USA besorgt;
    Der Umstieg auf Excel ein paar Jahre später hatte mir keinen Spaß gemacht....Quattro war einfach viel besser!

    So ändern sich die Zeiten, wirklich gute Sachen verschwinden komplett vom Markt und neue, simplere erscheinen;
    das ist nicht immer gut für die Konsumenten.
    Aber sie haben es selber in der Hand es zu entscheiden wenn sie es sich nur nicht immer so einfach machen würden.

    Es gibt eine Welt außerhalb vom World Wide Web, in der sich Hersteller und Kunsthandwerker ihr Renommée selbst mit viel Fleiß und noch mehr Können erarbeitet haben
    statt mit Spielgeld, auch Risikokapital genannt, billiger Krempel, auch TAND genannt, mit teuren Kampagnen, Bannerwerbung und
    via bezahlte Märchenartikel der bekannten Mode-/Fashion-/Style-/Shoeblogger in den Markt gedrückt wird:
    Die Internetbrands, teilweise nichts weiter als umgelabelte mal besser und oft geringerwertigere
    profane Handelsware. Und oft noch nicht einmal das!


    Wären da nicht auch die vielen Brandbabbler, die fest davon überzeugt sind, dass wenn sie 20 I-Net-Brands kennen,
    sie schon die wahren Stilexperten mit herausragendem Geschmack + Kleidungsstil wären, und das auch jedem noch in's Ohr drücken.
    Dabei rennen sie nur im Internet den bekannten Brands hinterher OHNE überhaupt zu ahnen, ja sie vermuten es noch nicht einmal,
    wer die tatsächlichen Macher und Hersteller dahinter sind. Die kennen sie nicht, haben deren Namen noch nie gehört/gelesen.
    So verbreiten sich umgelabelte Produkte noch schneller und erreichen stellenweise eine hohe Marktdurchdringung
    und werden sogar als eigenständiges Brand wahrgenommen - viele wollen nicht dahinter blicken, möchten den Schabernack
    nicht wahrhaben; dabei könnten sie für das gleiche oder weniger Geld bessere Artikel + Produkte kaufen.
    Danke PISA!

  9. #939
    Administrator Avatar von urban
    Registriert seit
    26.09.2011
    Beiträge
    10.662
    Nach dem Schreiben meiner Befindlichkeiten beim Thema Strümpfe fiel mir ein, dass ich eigentlich ein Designfan bin und
    nicht in erster Linie Qualitätsfanatiker, der Charakterzug ist ererbt von meinem Vater, vielleicht spielt auch die Erziehung und
    meine eigene Lebenserfahrung, so ab 11, 12 Jahren da mit.
    Damals machte ich mit 12 Jahren meine ersten Schritte als Zimmermann unter Anleitung meines Vaters,
    der vor seinem plötzlichen Tod sehr verwundert darüber war, dass ich auch die Themen Konstruktion und Dacheindeckung
    auch beherrschte - das hatte ich mir selbst beigebracht, ihm aber nie verraten,
    denn einen Job musste ja schließlich auch er noch machen.

    Also zu allererst kommt das Design und dicht danach die Qualität - die Geschichte der Bikerjacke von Donna Karan, New York.
    Der Modespleen stammt übrigens auch zu 100 % vom Vater, meiner Mutter war Kleidung nie besonders wichtig.
    Ich vermisse beide sehr - aber kann das Rad der Zeit nicht zurück drehen, wenn aber, dann würde ich sehr vieles anders machen,
    schulisch, beruflich und auch sonst... andererseits:
    Mann weiß nie wozu es gut ist...dass es gerade so gelaufen ist und nicht anders.

  10. #940
    Administrator Avatar von urban
    Registriert seit
    26.09.2011
    Beiträge
    10.662
    An manchen Tagen frage ich mich auch warum ich das alles mache... wo ich doch ziemlich genau weiß, dass es so gut wie nichts einbringt,
    insbesondere nicht an "inter esse". Meine Neugier halt.

Seite 94 von 96 ErsteErste ... 44849293949596 LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •