Seite 1 von 74 1231151 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 739

Thema: Geschichten, die das Leben schreibt

  1. #1
    Administrator Avatar von urban
    Registriert seit
    26.09.2011
    Beiträge
    9.421

    Geschichten, die das Leben schreibt

    Gestern rief mich ein sehr netter Herr an und erkundigte sich über meine Ebay-Angebote;
    irgendwie kam ich auf die Idee ihn danach zu fragen ob er denn im SM aktiv wäre.
    Dann erzählte er mir etwas über die Zeit vor und nach UEB im Stilmagazin und warum ...
    Unsere Unterhaltung war sehr abwechselungsreich und dauerte über eine Stunde.

  2. #2
    Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    14.01.2013
    Beiträge
    117
    Ueb = ?

  3. #3
    Administrator Avatar von urban
    Registriert seit
    26.09.2011
    Beiträge
    9.421
    UEB war ein User im Stilmagazin, der dort für ein paar Irritationen sorgte als er sich verabschiedete
    und mehr als 2000 Beiträge löschen ließ.

  4. #4
    Administrator Avatar von urban
    Registriert seit
    26.09.2011
    Beiträge
    9.421
    Gestern Abend habe ich versucht einem Sneakerträger, der sich dafür interessierte, zu erklären was einen guten Schuh ausmacht.
    Gar nicht so einfach!
    Wie soll man jemanden die verschiedenen Macharten ohne Papier und Bleistift erklären, wie plausibel den Unterschied zwischen
    maschinengenähten und handgenähten Schuhen vermitteln?
    Ehrlich gesagt: unmöglich - man muss sie anprobieren und ein paar Schritte darin gehen.
    Er fragte mich dann natürlich nach einem Geschäft wo man das tun könnte - eins konnte ich ihm nennen,
    aber leider auch nur mit beschränkter Auswahl.
    Die Leute wollen halt eben keine 750 € bis 1.000 € für ein paar gute Schuhe ausgeben.

  5. #5
    Administrator Avatar von urban
    Registriert seit
    26.09.2011
    Beiträge
    9.421
    Kennt jemand eigentlich ein Buch über Aktentaschen?
    Beim Recherchieren ist mir trotz Suche bei den einschlägigen Verlagen aufgefallen, dass es wohl jede Menge Bücher
    über Handtaschen für Damen gibt, aber kein einziges für die Herren...

  6. #6
    Administrator Avatar von urban
    Registriert seit
    26.09.2011
    Beiträge
    9.421
    1 + 1 -> Billy Boy




    Save Our Style

  7. #7
    Administrator Avatar von urban
    Registriert seit
    26.09.2011
    Beiträge
    9.421

    Wie Bürger Horst G. im Alleingang Gesetze ändert



    Wie Bürger Horst G. im Alleingang Gesetze ändert

    Ein schwer kranker Ex-Polizist erzwingt als Privatperson Gesetzesänderungen im Bundestag.
    Nahezu täglich bombardiert er Abgeordnete, Justiziare und Journalisten mit Anrufen.
    Was treibt ihn an?


    Von Alexandra Grauvogl

    Und hier lesen Sie weiter:
    http://www.welt.de/politik/deutschla...e-aendert.html

    Das ist übrigens, wie ich meine, ein sehr interessantes Kapitel der deutschen Justiz:
    Gefälligkeitsgutachten und -urteile sowie Schadensersatzprozesse,die überaus seltsam verlaufen.

  8. #8
    Administrator Avatar von urban
    Registriert seit
    26.09.2011
    Beiträge
    9.421
    Ich unterhielt mich heute am Abend mit einem Ehepaar.
    Unter anderem ging es um eine gemeinsame Bekannte und ihre geschäftlichen Pläne.

    Was mich immer wieder verwundert ist die Klugheit und die Weitsicht der Menschen.
    Weitsicht: Warum kaufen die Männer ihre Klamotten, Schuhe und sonstiges in englischen Onlineshops,
    wo sie doch allein schon vom Preis her wissen müssten, dass diese in zahlreichen Fällen unmöglich in Europa
    produziert wurden.
    Wer wenn nicht die Europäer, unsere Nachbarn, soll denn bitteschön unsere Produkte kaufen wenn wir nicht auch
    deren Erzeugnisse erwerben und sie so ihr Geld verdienen können?
    Klugheit:
    Warum kaufen die Herren nicht direkt in Bangladesh ein - oder ist nur gentlemanlike was auch einen
    englischen Namen trägt?
    Und was passiert wenn alle hochwertigen Hersteller - die Luxusbrands produzieren doch sowieso den Großteil
    ihrer Waren in Fernost - irgendwann bankrott sind, das handwerkliche Wissen und - Können für immer verloren geht?
    Etwas Vorausschau gefällig?

    Frauen sind in dem Zusammenhang eh ein hoffnungsloser Fall: Schmeiß weg - kauf neu!

    Nur so'n bisschen Weisheit, nur ein klitzkleines bisschen? BITTE!

  9. #9
    Administrator Avatar von urban
    Registriert seit
    26.09.2011
    Beiträge
    9.421
    Dieses Forum wird eine Episode in meine Vita schreiben, die von sehr gemischten, extrem gegensätzlichen Gefühlen gekennzeichnet ist.

    Es gibt zweifelsfrei erhebliche Informationsdefizite bei Kleidung und Schuhen, speziell aus welchen Materialien sie wie
    und in welcher Qualität sie gefertigt werden - das dürfte niemand ernsthaft in Abrede stellen wollen,
    zumal das Internet prall mit merkantilen Desinformationen angefüllt ist.
    Andererseits erziele ich damit so gut wie keine Resonanz, wenn man einmal von der Häme anderenorts absieht.
    Jemand, der meine Beiträge fleißig mitliest oder gelesen hat, stellt sich damit ein Selbstzeugniss seiner 'Guten Manieren' erster Güte aus;
    das fällt aber kaum auf bzw. niemand erfährt davon, da meine Beiträge ganz einfach verschwunden sind, und keiner weiß warum!

    Gelesen werden die Beiträge mit Interesse wie die Klickzahlen belegen - Antworten bekomme ich i.d.R. höchstens
    per pm, E-Mail oder Telefon.

    Einerseits ist das Preisleistungsverhältnis in aller Munde, denn jeder will das Beste für sein Geld einkaufen.
    Andererseits ist ein Interesse an Angeboten wie beispielsweise Secrets of Umbria - Cashmerestrick und
    andere handwerkliche Produkte zum tatsächlich guten Preis - augenscheinlich nicht vorhanden.
    Beim besten Willen kann ich dies nicht verstehen, zumindest dann nicht wenn jemand vorgibt sich gut und
    ansprechend kleiden zu wollen.
    Entweder bin ich wirklich zu blöd das zu verstehen oder die Leutchen im Netz machen sich und anderen die Taschen
    bis zum Rand voll und suchen tatsächlich immer nur das Billigste vom Billigen und selbst die Informationen müssen gratis sein
    statt sonstwo 50 € und mehr pro Beratungseinheit zu bezahlen.

    Mag es sein wie es will - ich bin in meinen Gedanken hin und her gerissen:
    Offline gehen oder total kommerzialisieren, wie so vieles Andere, was im Internet allerorten "gratis" angeboten wird.
    Beides gefällt mir wohl nicht so richtig, aber irgendwann muss auch ich mich der Entscheidung stellen, um diese Episode abzuschließen.
    Mal schauen was das Leben bis dahin noch so alles dort hineinschreibt.

    P.S. Auf saarländisch kann man das viel kürzer & prägnanter formulieren: Ich hann de Flemm!

  10. #10
    Administrator Avatar von urban
    Registriert seit
    26.09.2011
    Beiträge
    9.421
    Heute Morgen hat mich die Vergangenheit aufgrund meiner Neugier eingeholt und wieder auf eine alte Geschichte
    aufmerksam gemacht, aber so alt sie sie nun auch wieder nicht, lächerliche 5 Jahre.

    Aber Lesen Sie bitte selbst im Blogg SILVAE die Geschichten über Schuhcreme, Schuhe von Dinkelacker
    und den Schuhmacher Cliff Roberts aus Northampton.

    http://loomings-jay.blogspot.de/2011/01/schuhcreme.html
    http://loomings-jay.blogspot.de/2012...nkelacker.html
    http://loomings-jay.blogspot.de/2010...s-artisan.html

    Eine ganz kurze Vorstellung mit Schuhfotos von Cliff Roberts, dem Schuhmacher:
    http://www.bestofbest-mode.com/showt...=2563#post2563

    Die Welt ist ein Dorf!

Seite 1 von 74 1231151 ... LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •