Seite 72 von 121 ErsteErste ... 2262707172737482 ... LetzteLetzte
Ergebnis 711 bis 720 von 1208

Thema: Geschichten, die das Leben schreibt

  1. #711
    Benutzer
    Registriert seit
    23.09.2017
    Ort
    Sydney/Moscow/Bodensee
    Beiträge
    41
    Sollte keine Fragezeichen sein sondern 3 Daumen hoch.
    Ging wohl nicht mit dem iPad Pro

  2. #712
    Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    03.12.2016
    Beiträge
    485
    Capisco - andernfalls hätte ich den absichtlich allzu hermetisch geratene Sinngehalt meines Postings übersetzt, quasi. Ich hätte dazu tatsächlich nur noch die Sohlen meiner Autoverkäufermonkstraps mit Gutra-Lederfett einpflegen müssen. Habe ich so vom Schuhpapst a.D. im SM gelernt. ;)

  3. #713
    Administrator Avatar von urban
    Registriert seit
    26.09.2011
    Beiträge
    12.493
    Keine Ahnung was aus dem Gutra-Meister geworden ist.
    Nachdem er seine Quadratlatschen fotografieren ließ und sich anschließend im Schlappmaulforum verdingte,
    wurde es sehr ruhig um ihn.
    Aber das war noch zu KUK-Zeiten annodazumals.

    Heute hat jeder anständige box-pusher mindestens 2 Accounts, darf raushauen was der Hauptschulabschluss hergibt - Dinglish -
    schreibt einfach wie er schwätzt,
    oder die Nummer mit der Lady in ihren Verkleidungen, oder aktuell sehr eifrig beim Tippen, the Unkown
    nebst dem Fußvolk.

    Name:  dolly__by_fool-d8hwqiw.gif
Hits: 145
Größe:  32,1 KB

  4. #714
    Administrator Avatar von urban
    Registriert seit
    26.09.2011
    Beiträge
    12.493
    Von Planungen und Plänen A, B, C, Dff habe ich vorerst einmal die Nase gestrichen voll,
    denn es kommt erstens anders als Mann zweitens, drittens denkt.
    Und zudem gilt: Mann weiß nie wozu es gut ist!

    Übermorgen ist schon wieder ein Geburtstag, zwei Tage später beginnt das lange Osterwochenende,
    und eigentlich wollte ich über Ostern ....
    Ich hab's einfach nicht so richtig gut drauf mit den Plänen und den Planungen, habe früher ja auch nur konzipiert und
    das Planen komplett meinem Architekten überlassen; am besten lass' ich alles einfach auf mich zukommen.

    Heute bekam ich den PDF-Katalog von Oscalito mit der kompletten Damenkollektion Herbst-Winter 2019-2020,
    unverhofft kommt oft!
    Ich schickte umgehend meine Kritik nach Turin, sie wurde (soweit?) akzeptiert, und der Katalog wird nicht veröffentlicht!
    Nun warte ich gerade auf den aktuellen Frühjahr-Sommer-Katalog...

  5. #715
    Administrator Avatar von urban
    Registriert seit
    26.09.2011
    Beiträge
    12.493
    Stil ruht der See, viele Leute scheinen schon im Osterurlaub zu sein, deshalb bin ich gerade am Überlegen einen Schabernack für den BBS auszuhecken.
    Meine Nachbarin hat heute ein Jahrzehnt vollendet, schauen wir mal ob mir noch was deftiges einfällt.
    Ich gehe noch ein bisschen in die Sonne Energie tanken, vielleicht hilft das ja...

  6. #716
    Administrator Avatar von urban
    Registriert seit
    26.09.2011
    Beiträge
    12.493
    Name:  Osterhase-frontal-2019.jpg
Hits: 74
Größe:  4,0 KB wollte ich einige im Boot Black Shop verstecken,
    aber gestern Abend habe ich auf Woocommerce 3.6.1 upgedatet und schon sind die Fotos der Produktgalerie verschwunden,
    Satz mit, war wohl nix!

  7. #717
    Administrator Avatar von urban
    Registriert seit
    26.09.2011
    Beiträge
    12.493
    Nun läuft der Shop zumindest in Deutsch soweit wieder dank der großen Hilfe von DIVI Kingdom!

    Jetzt muss ich nur noch herausfinden wie ich WPML, den Translator wieder zu Laufen bringen kann,
    dabei wollte ich eigentlich auch etwas am Shopdesign auf der Startseite arbeiten,
    und, wie schon gesagt, die Osterhasen verstecken, so als Amuse Gueule für die Daheimgebliebenen.
    Unbezahlte Nachtschicht ist wieder einmal angesagt.

    Noch etwas ganz anderes.
    Das Leben ist keine Einbahnstraße und besteht nicht nur aus Nehmen.
    Ein paar Member geben, dafür meinen herzlichen Dank!

  8. #718
    Administrator Avatar von urban
    Registriert seit
    26.09.2011
    Beiträge
    12.493
    Eich hann de Flemm emm hegschten Grad!

    Mitten im Zentrum von Gerüchten über mich schwankend und vor Wut fast zerberstend kann ich mich nicht so arg gut
    auf meine Arbeit konzentrieren und muss manuell die Datenbank des Boot Black Shops überarbeiten,
    und das auch noch bei dem herrlichen, strahlenden Sonnenschein!
    Es vergeht kaum ein Tag, an dem ich nicht etwas neues über mein Treiben der letzten 3 Monate gesteckt bekomme
    so nach dem Motto:
    "Ich habe sehr wohl einen Führerschein, werde aber des unerlaubten Entfernens von einem Unfallort beschuldigt!"
    Nun, tatsächlich hat es nichts mit einem Unfall zu tun, aber etwas über das, was ich nicht alles getan und nicht getan haben soll,
    ich kann es wirklich nicht fassen.
    Es hat sich aber alles ganz anders zugetragen als es jetzt von den nichts genaues Wissenden kolportiert wird.
    Nun ja, es wird wohl seine Gründe dafür geben!

    Ich muss da vermutlich mehr als bloß einem/r in die Quere gekommen sein!

    Es nervt kolossal, da ich nicht genau weiß wer diese Famen über mich streut, und ich mir keine(n) greifen kann,
    um mit ihm/ihr einmal Klartext zu reden und zweitens ich mich nicht auf meine eigentliche Arbeit voll konzentrieren kann
    vor lauter Ärger!
    Details will ich hier keine preisgeben, aber meine OMA hätte es so formuliert.
    "Se zeihen über'n her, dass aach kän Hound me aachn nur ä Scheiv Brot von ämm holen gäd!"

    Wenn jetzt auch nur eine(r) auch nur noch ein einziges Mal zuckt, dann Name:  mg_03.gif
Hits: 84
Größe:  66,8 KB

  9. #719
    Administrator Avatar von urban
    Registriert seit
    26.09.2011
    Beiträge
    12.493

    Meine Bürstenpreise von Boot Black X EDOYA und THE BRUSH

    Die Bürsten Boot Black X EDOYA sind Ladenhüter, da sehr teuer.
    Billiger geht nicht, da ich schon im Einkauf sehr hohe Preise dafür bezahlen muss, aber ich brauche sie,
    um fast das komplette Sortiment von BB auf Lager zu haben:
    Das Renommée!

    Daher auch die Bürsten aus Japanischem Kirschbaumholz im Sortiment.
    Schön sind sie schon, nur halt eben in Deutschland mit seiner Geiz-ist-geil-Denke, der totalen Spaßbefreiung und
    der der Digitaliseruung geschuldeten Tumbheit, nur recht schwer verkäuflich:
    Liebhaberobjekte!

    THE BRUSH ist natürlich Luxus pur.
    In Japan erschwinglich aber in Deutschland natürlich viel teurer wegen der 19 % MWSt statt 8 % in Japan,
    PayPal als Bezahlmethode mit bis zu 6.9 % Provision, dem Expressversand von Japan nach DE,
    und allein das Zollhandling des Paketes kostet mich ca. 29.- €.
    Zoll kostet es mich keinen mehr seit kurzem und die 19 % Einfuhrumsatzsteuer kann ich verrechnen.

    Gadgets für 1000 € PLUS gibt's nur bei Handys - mittlere Nutzungsdauer 1 bis 2 Jahre, denn dann muss ein neues her!

    Die Stilbeflossenen kaufen Schlips-Gadgets aus Kambodscha oder woher und bezahlen dafür dann 89.- € pro Stück per Vorkasse
    ohne überhaupt solch ein Teil in den Händen gehalten, die Naht, die Verarbeitung, den Griff, den Fall und
    die Bindung geprüft zu haben.
    Das hat was!
    Aber dabei sein ist alles bei den wahren Gentlemen!

    Für 89.- € liefere ich dagegen:
    2 Polierbürsten: Eine in Bristle + eine in Horsehair in den Geschenkboxen frei Haus
    oder
    1 Boot Black X Edoya in der Geschenkbox [+ p&p]

    Selbst THE BRUSH kostet nur etwas mehr als ein bedruckter Brand-Schlips von ebenfalls unbekannter Herkunft und mit Spießer-Design.
    Und um diesen BRUSH-Preis überhaupt bieten zu können, musste ich sehr zäh verhandeln!
    Arbeit, die mir niemand bezahlt - sie kostet in den USA ja schließlich nicht umsonst $195 + tax + p&p

    Das ist im Vergleich mit den Billigschlipsen unbekannter Provenienz und Beschaffenheit und
    unter Berücksichtigung des Kalkulationsfaktors doch glatt geschenkt, oder?

    Die Kalkulation der Artist Palette No 1 hatte ich ja auch schon einmal offen gelegt, so rein auf den Artikel bezogen.
    Die Arbeitszeit für das Erstellen der Illustrationen, Fotos, Texte, Schaubilder usw. - kurzum: der der Werbung,
    ist also noch nicht einmal eingepreist.
    Sie wäre auch schlichtweg UNBEZAHLBAR bei einer Spitzenkraft wie mir.

    Mit Billigschlipsen und anderem Tand lässt sich viel leichter und viel mehr Geld verdienen:
    Eine Schuhcreme hält Jahre, eine Bürste ewig - "Krawatten" kauft ein gentle Mann alle paar Wochen oder
    spätestens beim nächsten Hype oder in der Black Box für 300 € die potthäßlichen Ladenhüter,
    die noch schlimmer aussehen als der Rest der eh schon mehr als biederen Kollektion.

    Ja stimmt - agent provocateur: Bin gut drauf und Schlagzeilen waren schon lange nicht mehr dran, das muss ab und zu einfach sein!

    Name:  nosok_05.gif
Hits: 52
Größe:  20,3 KB..........Name:  offtopic.gif
Hits: 76
Größe:  41,3 KB..........Name:  mg_03.gif
Hits: 69
Größe:  66,8 KB

  10. #720
    Administrator Avatar von urban
    Registriert seit
    26.09.2011
    Beiträge
    12.493
    Ein Thema das mich immer wieder fasziniert ist das Verhalten der gebildeten Internetuser.

    Die Einen haben einen Horizont, der niedriger ist als bei einem flachen Teller, und
    die Anderen tummeln sich in der Märchenwelt der Internetbrands.
    Keine Ahnung warum sich so viele Männer der Realität gegenüber verschließen...
    Verstehen warum sie auf diese virtuellen Brands so abfahren und hunderte von €uro für deren oft maßlos überteuerten Tand ausgeben
    tue ich das ebenfalls nicht.
    Ich würde mir weder Socken noch Schuhe noch Schlipse andrehen lassen - Sie doch auch nicht, denn warum sonst lesen Sie hier mit? -
    dafür kennt MANN doch schließlich die Original-Hersteller, -Produzenten, -Schlipsmacher, -Feintäschner usw..

    Es ist wohl ziemlich spießig oder bieder wenn ein Mann nicht mehr neugierig auf Neues ist
    und bei seinen althergebrachten Gewohnheiten bei allen sich bietenden Gelegenheiten eingeschworen ist,
    jedes Risiko von vorneherein meidet und nur das einkauft und trägt, was er von Kindesbeinen an gewohnt ist.

    Das erinnert mich irgendwie an meine OMA.
    Sie nannte alle Waschmittel OMO, alle Scheuerpulver ATA, alle Papiertaschentücher TEMPO, alle Spülmittel PRIL.

    Der digital gebildete Herr von heute kauft statt Socken nur SPATZ, statt rahmengenähten Schuhen nur Goodyear,
    statt Hemden ...., statt Krawatten ... statt Anzügen...
    Die Pünktchen darf man mit den Namen der angesagten Forenhypes übersetzen.
    Er trägt im Frühling Baumwollsocken und -Unterwäsche, dieselbe im Sommer und auch im Herbst,
    ja sogar im Winter trägt er nix anderes als Baumwollunterhemden, Baumwollslips und Baumwollstrümpfe.

    Da war meine OMA halt im Vorteil:
    Nie im Leben hätte sie ihren jüngsten Enkel aus dem Haus gelassen ohne dass der warm angezogen war
    mit Wollstrümpfen und langer Unterhose!
    Da kannte sie kein Pardon!
    Meine OMA wurde im 19. Jahrhundert geboren - der Mann von heute lebt aber im 21. Jahrhundert und ist digital gebildet!
    Und wenn man bedenkt wie viele Lebensweisheiten ihrem jünsgten mit auf den Weg gab... las jeden Tag die Zeitung
    und war immer überaus neugierig und dem Fortschritt nie verschlossen!

    Das kann nicht jeder Mann von sich behaupten, erst recht nicht die Generation 50+,
    für die alle Socken SPATZ heißen, alle Schuhe ...

    Erklär mir einer warum ein gebildeter, intelligenter MANN Klamotten usw. bei einem Leerverkäufer, einem Short Seller,
    per Vorkasse und Lieferung erst nach Wochen kauft + bezahlt OHNE zu wissen, was er da überhaupt für sein Geld bekommen wird.

    WENN so ein Short Seller sich denn wenigstens zuvor als EXPERTE auf dem Gebiet geoutet hätte - OK, dann zumindest nachvollziehbar,
    denn er kennt sich ja allem Anschein nach mit der Materie aus, aber so?

    WENN ABER sich solch ein Geschäftemacher dann auch noch als oberahnungsloser Schwätzer outet
    indem er sich bei der Rechtfertigung des Nylons in seinen Socken auf etablierte Brands beruft
    OHNE eine sachliche Begründung oder sonstige Socken-Details bei seiner Offerte zu liefern,
    dann verstehe das Einkaufen bei einem solchen wer will - ich auf gar keinen Fall!

    GEHE ich mal davon aus, dass es in ganz Deutschland, Österreich und der Schweiz noch keine 1000 Männer gibt,
    die sich mit dem was sie dort blind ordern und per Vorkasse horrende Preise dafür überweisen,
    wirklich auskennen und bei Krawatten wissen was eine Fadenreserve und der Fall bedeuten,
    bei Hemden bereits von Maßhemden babbeln nur weil sie Maße übermittelt haben,
    bei Schuhen noch nicht mal den unetrschiede kennen zwischen Goodyear Welted und rahmengenähten Schuhen,
    und so weiter und so fort,
    DANN kommt es mir so vor, als hätten solche Kerle sehr viel Geld zum Fensterrauswerfen oder
    jedweden Verstand verloren - Verstand kommt von verstehen, und das setzt Wissen, also Fakten, irgendwie als Objekt voraus.


    Entschuldigung - aber wer kauft denn heutzutage noch die Katze im Sack wo es doch die Digitale Bildung per picturesque & colorful gibt?

Seite 72 von 121 ErsteErste ... 2262707172737482 ... LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •