Seite 2 von 2 ErsteErste 12
Ergebnis 11 bis 14 von 14

Thema: Leder - Grundwissen - Einführung

  1. #11
    Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    23.01.2014
    Beiträge
    219
    Danke - das Thema Lederpflege kam mir früher noch so einfach vor...
    Gut, dass ich dich fragen kann

  2. #12
    Administrator Avatar von urban
    Registriert seit
    26.09.2011
    Beiträge
    11.461
    Grundsätzlich ist die Leder- und Schuhpflege sehr einfach.

    Das Problem sehe ich weniger beim Leder, das die Pflegeart vorgibt, sondern in all den vielen Dummschwätzern, die Tag für Tag das Internet zumüllen mit ihren tumben Werbesprüchen
    und -videos nebst ihren Fans, die auf diese Propaganda herein fallen und weiter verbreiten: Picturesque & colorful stories spreaded worldwide by the groupies.

    Sehr feines Nubuk, dunkelbraunes Croco-Nubuk, kannst Du im Thread von TYE Shoemaker sehen - das ist wirklich allerbeste Qualität!
    https://www.bestofbest-mode.com/show...ight=shoemaker

    Seltsam wird es aber bei angeschliffenem Unterspaltleder, das eingewachst wurde - kommt natürlich oft von der exterritorialen Insel, wo die Bauern mit Wachsjacken auf ihren Äckern rumlaufen,
    hierzulande die gehoben gekleideten mit ihren hohen sartorialen Ansprüchen mit den importierten in der vornehmen City, weil sie glauben, das wäre stylish, British Style = Gentleman,
    derzeit vielleicht sehr praktisch, weil dem Gestank gehen auch Maskenverweigerer freiwillig aus dem Weg.

    Diese Schuhe werden nur mit Schuhwachs behandelt.
    Benutzen die Gentlemen billige Shoe Polishes, in denen kaum Öl drin ist, dafür aber viel Lösungsmittel, the solvent, dann werden sie das irgendwann mal merken,
    aber die haben sowieso Geld bis zum Abwinken, denn sonst würden sie für solches Schuhwerk nicht so viel Geld ausgeben, nur weil sie Goodyear Welted heißen,
    was sie falsch als "rahmengenäht" übersetzen und sie das Brand kennen; dann kaufen sie halt einfach wieder neue für ihre Markensammlung.
    Name:  mafia.gif
Hits: 97
Größe:  4,9 KB

    P.S.
    Den Beitrag hätte ich jetzt in Teilen genau so gut in den Thread Schuh-Kuriositäten hineinschreiben können.

  3. #13
    Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    23.01.2014
    Beiträge
    219
    Zitat Zitat von urban Beitrag anzeigen
    Grundsätzlich ist die Leder- und Schuhpflege sehr einfach.

    Das Problem sehe ich weniger beim Leder, das die Pflegeart vorgibt, sondern in all den vielen Dummschwätzern, die Tag für Tag das Internet zumüllen mit ihren tumben Werbesprüchen
    und -videos nebst ihren Fans, die auf diese Propaganda herein fallen und weiter verbreiten: Picturesque & colorful stories spreaded worldwide by the groupies.
    Das trifft es besser. Der eigentliche Vorgang der Lederpflege ist motorisch gesehen sehr einfach und wenn man etwas vorsichtig vorgeht, hat man ein äußerst geringes Risiko.
    Das Problem an den "Dummschwätzern" ist halt, dass es halt die deutliche Mehrheit ist. Teilweise schreiben die noch falsch voneinander ab, was zu noch mehr Verwirrung führt.
    Ist halt schwierig, wenn es "Autoritätspersonen" mit x-tausend Likes, "Danke" und Beiträgen in Foren Unsinn schreiben und das nicht korregiert wird.
    Leider ist es meiner Erfahrung nach so, dass sich nicht alle Schuhmacher mit dem Thema Schuh-und Lederpflege gut auskennen.
    Schon wenn ich sehe, dass Burgol verkauft wird werde ich misstrauisch und will gar nichts mehr kaufen.

  4. #14
    Administrator Avatar von urban
    Registriert seit
    26.09.2011
    Beiträge
    11.461
    Das trifft den Nagel auf den Kopf:
    Exakt so habe ich früher die Schuhhändler bewertet - irgendwelche seltsamen Schuhcremebrands, komische Sprüche über Schuhpflege?
    Dann wusste ich genau:
    In dem Laden kaufe ich gar nichts! Wenn schon von Schuhpflege keinen blassen Schimmer, dann wahrscheinlich auch nicht von den Schuhen selbst!

    Wenn man sich manche Videos in Youtube anschaut, die mit 500.000 und mehr Klicks(!), und genau betrachtet wie diese geschnitten sind, 0.25 X Geschwindigkeit,
    dann könnte man meinen es erforderte das komplette Sortiment der Marke für ein einziges Paar Schuhe.

    Schaut man sich die Bilder von so manchem an, dann erkennt man, dass die stark bearbeitet wurden, um die Lobhudelei zu untermauern, zu bebildern,
    aber unerreicht sind bei laufenden Bildern ERNIE & BERT

    Aber was soll's, da kann man nix machen, schaut halt kaum einer kritisch zu, denkt mit oder bemerkt den Shoe Care Gag!
    Geht halt nicht besser....

    Name:  BB-shoe-care-1--2020.jpg
Hits: 33
Größe:  75,3 KB

Seite 2 von 2 ErsteErste 12

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •