PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Die Italiener muten uns schon viel zu...



urban
23.02.13, 15:24
oder liegt's nur einfach daran, dass Papst Benedikt als Deutscher in fließendem Latein spricht?

Beim Stöbern stieß ich auf die Seite der Iluna Group, wähle Deutsch als Sprache, klicke auf Firma und
dann erscheint unter der Überschrift Azienda DE folgender Text.
Ich las die ersten Worte "Lorem ipsum dolor sit amet..."
dachte zuerst "Das kann nicht sein!", las wieder und doch!
Ich war dann vollkommen baff, Latein ist für die Italiener in Germania tatsächlich die Umgangssprache!
http://www.iluna.com/de/firma.html
Aber lesen Sie bitte selbst:

Iluna spa

Lorem ipsum dolor sit amet, consectetur adipiscing elit. Pellentesque vel mollis metus. Sed sed sapien eu sapien fermentum tristique ac in elit. Aenean rhoncus nibh in purus sollicitudin vitae aliquam est vulputate. Phasellus enim velit, interdum vitae adipiscing in, tincidunt nec enim. Nullam sit amet elit massa, vitae feugiat lectus. Praesent consequat nisi ut nisi posuere ac molestie neque faucibus. Ut varius purus sit amet risus ullamcorper pulvinar. Mauris vestibulum, urna non vehicula sodales, lorem lectus suscipit risus, non scelerisque ligula magna ut neque. Pellentesque eleifend sem vel tellus interdum ut imperdiet nisl dapibus. Nullam accumsan risus at nisl interdum venenatis. Suspendisse quis orci felis. Maecenas egestas adipiscing metus, ac tincidunt odio porttitor sit amet. Praesent lacus erat, adipiscing a eleifend at, laoreet ut justo. Phasellus velit nulla, consectetur vel aliquam eu, egestas non lorem. Cras nulla tellus, lobortis ut auctor a, varius non lectus. Donec fringilla viverra risus sit amet facilisis.

Nullam vestibulum leo sit amet quam ornare vulputate. Etiam condimentum, ipsum quis euismod varius, tortor quam dignissim est, vel elementum eros justo vel nisl. Mauris ut purus sit amet sem porttitor consectetur dapibus id nunc. Vestibulum enim mi, pellentesque lacinia egestas sit amet, congue sit amet leo. Pellentesque justo mauris, fringilla at bibendum at, consectetur eget turpis. Ut nibh turpis, tristique a aliquet a, bibendum nec sem. Vivamus sagittis ultrices mauris, ac adipiscing elit accumsan sit amet. Etiam vel purus enim. Ut convallis tristique libero, nec ultrices ipsum consequat ac. Class aptent taciti sociosqu ad litora torquent per conubia nostra, per inceptos himenaeos.

Aliquam ac ornare quam. Maecenas lacus nisl, mollis id feugiat in, aliquet eu ipsum. Sed dolor justo, sodales non volutpat ac, tincidunt ac nibh. Nulla vehicula purus ut augue venenatis vehicula placerat erat tempus. Pellentesque dapibus felis nec urna luctus sagittis. Donec consequat, massa eget vulputate congue, quam sem tempus elit, vel sollicitudin libero lacus et orci. Maecenas in urna in mauris ultricies eleifend vel ac dolor. Etiam vel urna vitae eros consectetur porta vel non sapien. Proin eu purus nibh, nec tristique metus.

Praesent pharetra sagittis felis, quis tincidunt sem volutpat ac. Suspendisse dictum, justo in molestie fermentum, lectus ipsum lobortis enim, id venenatis nunc ante nec nulla. Cras in eros id eros malesuada iaculis eget eu odio. Cras tempor aliquam mattis. Etiam ultricies, quam et tempor varius, urna neque dapibus diam, eu tristique nulla est vitae dolor. Nunc pharetra scelerisque rhoncus. Suspendisse sed risus eu leo egestas porttitor a et tortor.

Etiam vulputate justo est. Curabitur justo tortor, ullamcorper eu euismod at, blandit vulputate diam. Vivamus ac nibh turpis. Nulla et enim vel tortor hendrerit tincidunt vitae vitae dolor. Cras sit amet libero ligula. Pellentesque sem dui, sagittis at euismod eget, fermentum eget mauris. Vivamus auctor blandit nisl, at scelerisque metus cursus in. Maecenas molestie feugiat ligula. Sed pretium enim in est vestibulum dignissim sodales est pretium. In tincidunt mi at elit rutrum blandit. Morbi et nisl ipsum, vitae iaculis metus. Integer auctor egestas elit eget volutpat. Ut ut est magna.

urban
24.02.13, 20:49
Ich bin auch ganz gespannt darauf wie der Wahlkrimi in Italien ausgeht.
Mein Tipp:
Die TV-Kasper können gewinnen, denn Fernsehen schon beim Frühstück bis tief hinein in die Nacht hinterläßt seine Spuren,
das Gequasel von Peppone & Camillo trifft zudem genau den Nerv vieler Italiener.
Würden die Italiener endlich mal einsehen, dass sie ihre IVA zahlen müssen, dann wäre Italien in wenigen Jahren vollkommen schuldenfrei
und der Schwarzgeldindustrie der Boden entzogen und damit die größten Probleme gelöst.

Ich vertraue auf die Italiener, dass sie nicht so töricht sind und ihren Bankrott wählen und meine Befürchtung wahr wird!

P.S. Ich traue Herrn Bersani, neben Herrn Monti, sehr viel zu, denn wer eine Partei umbauen konnte, der hat bewiesen, dass er es kann!

urban
25.02.13, 13:52
Jetzt bin ich auf die ersten Hochrechnungen nach 15:00 Uhr gespannt und hoffe das Beste! :confused:

urban
25.02.13, 16:32
Instant poll: Senato, Centrosinistra 36-38%, centrodestra 30-32% Monti sotto il 10%

http://www.rainews24.it/ran24/extra/elezioni2013/news.php?id=175238

3410

urban
26.02.13, 11:10
...und sie wurde wahr!
Nun darf man darauf gespannt sein was sie daraus machen.

Musikliebhaber
26.02.13, 19:49
Tja nun muss wohl Hr. Napolitano entscheiden wie es weiter geht oder es sieht jemand einen Sinn in einer Koalition mit Hr. Selbstdarsteller.

urban
27.02.13, 10:53
Die Römer hatten schon vor mehr als 2000 Jahren einen Senat, lange bevor sie Germanien befrieden wollten.
Gib ihnen also ruhig ein wenig Zeit, um sich zu arrangieren. :D

Die Italiener sind erwachsen, haben gewählt und so mancher von ihnen wird sich über das Ergebnis erschrocken haben.
Ich frage mich jetzt nur wer gibt den Peppone und wer den Don Camillo?

Die Schlussszene von

http://www.youtube.com/watch?v=42y0Gczs_hA

urban
04.03.13, 18:31
Und ich bin darauf gespannt wer bei uns im Herbst die Wahl gewinnt - viel Zeit zum Raten braucht da aber keiner:
Bei uns herrscht Ordnung!

Nur ich selbst bin etwas :rolleyes:

Aber schauen wir zuerst mal zu was die Italiener so machen...

urban
07.03.13, 13:31
+++ EILMELDUNG +++
Berlusconi zu einem Jahr Haft verurteilt

Die Berufung gegen das Urteil mit aufschiebender Wirkung ist möglich.

Es bleibt also spannend.

urban
08.03.13, 11:11
Auf dem Weg in den Laden traf ich vorhin Dr. Z. aus Italien.
Nach der Begrüßung sprach er mich sofort auf die illustre Runde von M. Illner gestern Abend im ZDF an.

Wir waren uns beide darin einig, dass die meisten Wortmeldungen so etwas von daneben waren!:mad:
Nur ein Beispiel für den plakativen UNSINN:
Die italienische Wirtschaft sei nicht wettbewerbsfähig und die Löhne müssten um 30 % gekürzt werden!

Natürlich bedarf es einiger Reformen(z.B. Unkündbarkeit), aber seit wann sind italienische Produkte in Deutschland zu teuer?
Doch höchstens dann, wenn man sie mit billigem Chinakrempel vergleicht oder sind die italienischen Autos
und Industrieprodukte unerschwinglich geworden?
Wohl kaum!

Ich habe Dr. Z. zum Schluss gesagt, dass ich mich mittlerweile gar nicht mehr verwundere, dass ich in Italien
als (schnell identifizierbarer) Deutscher, allein schon wegen meiner Sprachdefizite, so vielen Vorurteilen gegen
die Tedeschi (Arroganz!) begegne, und ehrlich gesagt:
Das stinkt mir gewaltig!

Die Deutschen sollten mal lieber vor ihrer eigenen Haustür kehren bevor sie den Italienern deren Wahlentscheidungen
vorschreiben wollen.
Aber so kritisch wie mit den italienischen Politikern gehen sie mit ihren eigenen natürlich nicht um, claro!

Hier in Deutschland ist es dagegen vollkommen normal, dass der Staat mit Steuergeldern den Reichen die Taschen füllt
und den Armutsbericht so lange redigiert bis es für die anstehenden Wahlen passt.
KEIN Populismus? Ebensowenig wie die Kappung der Energiekosten und sonstige Propaganda? ;)

Über Silvio braucht es keinen Kommentar, einfach nur den April abwarten.

urban
25.03.13, 13:30
Etwas erschrocken habe ich mich gestern beim Themenabend von 3sat schon, insbesondere über die Verflechtungen der Mafia
mit Politik und Wirtschaft.:(