PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Bitte um Mithilfe beim Thema Seide & Sulka



urban
11.02.13, 13:46
Die Firma Sulka gibt's ja bekanntlich seit etwas mehr als 10 Jahren nicht mehr - wer damals, zur Vorsicht: unter anderem,
die Krawatten für Silka hergestellt hatte, das habe ich herausgefunden - aber diese Firma gibt es so auch nicht mehr.

Nun bin ich auf der Suche nach dem ehemaligen Hersteller der Hausmäntel aus Seide für Sulka.
Wurden diese in England, Italien oder, genau wie die Krawatten, in Lyon und Umgebung gefertigt?
Von wem - weiß das zufällig jemand?
Existiert diese Firma noch?
Und wer lieferte die Seidenstoffe?
Malfroy et Million, Lyon, oder ein anderer Weber?

Ich werde das unbestimmte Gefühl nicht los, dass die Spur nach UK führt...:cool:

2 Bilder von einem SULKA GOWN, Exponat des Victoria & Albert Museum, London:

http://media.vam.ac.uk/media/thira/collection_images/2006AT/2006AT5039_jpg_l.jpg

http://media.vam.ac.uk/media/thira/collection_images/2006AT/2006AT5038_jpg_l.jpg

urban
11.02.13, 14:16
Die Richtung scheint zu stimmen - das Foto eines Gowns von Turnbull & Asser, London:

http://www.lugets.com/image/cache/data/turnbull-asser-red-silk-dressing-gown01-500x500.jpg