PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Der eigene "Laden" in Saarlouis



urban
18.07.12, 20:11
Es wird so langsam...
Es fehlen noch ein paar Möbel, um Strümpfe, Schuhe usw. in Szene zu setzen - aktuell nur ein paar Fotos mit Taschen von Boldrini.
Der "Laden" ist ein Mixed aus Showroom, Ladengeschäft, Büro und ?

Das komplette Angebot konzentriert sich auf einige, ganz wenige Hersteller und Produkte.

Die ausgestellten Antiquitäten verkauft übrigens George Pohl "Antiquitäten im Zollhaus", Ittersdorf:
http://www.im-zollhaus.de/images/adonis.gifhttp://www.im-zollhaus.de/
Bei Interesse können Sie mir eine E-Mail schicken, die ich dann an Herrn Pohl weiterleite, denn er ist zur Zeit in Urlaub.
Sollten Sie nach Saarlouis kommen, so können Sie auch gerne auch die komplette Antiquitätenausstellung auf ca. 1.000 qm in Ittersdorf besichtigen.

Sie sind in jedem Fall sehr herzlich eingeladen!

2302

2303

2304

2305

2306

2307

2308

urban
19.07.12, 13:08
Selbst die Diele wird genutzt - zum Einlegen einer Pause.

2313

urban
27.07.12, 11:55
Und so schaut das Gebäude aus - Sie finden mich im Erdgeschoß rechts:

2356

Das Sortiment umfasst derzeit:
Boldrini-Taschen
Strümpfe und demnächst auch Socken, genau: Ankle Socks
Oscalito - grundsätzlich auf Bestellung, kleiner Stock vorrätig
Schuhe...
weitere Artikel auf Bestellung
und wird erweitert.:)
und natürlich Antiquitäten.

urban
06.09.12, 08:29
Diese Woche werden noch ein paar Antiquitäten von George Pohl geliefert und dann kann's so langsam losgehen.

Auf dem Plakat fehlt noch Damiano Chiappini...
Die Ankle Socks und mehr als 70 Taschen von BOLDRINI kommen bis Mitte September

2543

2541

2542

Die Adresse:

moda - Best of Best
Urban Buchmann
Handwerkerstrasse 2
66740 Saarlouis

Tel: 06831 42060
Fax 06831 7644296
urban@bestofbest-mode.com

Öffnungszeiten:
Mo - Fr von 08:00 Uhr bis 18:00 Uhr
Samstags von 08:00 bis 14:00 Uhr
und nach individueller Absprache jederzeit, auch Sonntags

urban
09.11.12, 08:14
Der Laden ist auch beim Consorzio Vera Pelle registriert: http://www.pellealvegetale.it/it/home.htm

Ich habe aktuell nur leider kein Infomaterial des Consorzios mehr...

2856

Mr. Blindbuy
27.12.12, 00:10
Der Laden/ Showroom sieht super aus , Reschpekt!

urban
17.02.13, 12:11
Er sieht seit einiger Zeit schon viel besser aus, aber das absolut Beste daran ist, dass immer mehr Leute sich darauf besinnen,
was preiswert tatsächlich bedeutet und Design, Ausführung sowie Qualität voranstellen.
Ich bediene meine Kunden und -innen alle gleich freundlich und erzähle ihnen, wenn sie genug Zeit mitbringen,
was ein gutes Leder, Schuhe und Baumwolle ausmacht - vollkommen gleichgültig ob sie etwas kaufen wollen oder nicht,
dazu gibt's mindestens einen Kaffee wenn's mal wieder länger dauert.:cool:
Es macht auch immer wieder Freude zuzusehen wie die Damen und Herren die verschiedenen Strümpfqualitäten ertasten
bis hin zum Aha-Erlebnis bei WISIC und feinem Merino.
Einkaufstipps und sonstige Ratschläge gibt's noch gratis dazu.
Claro, dass ich auf Wunsch auch die Taschen pflege bevor sie 'meinen Laden' verlassen.

Alles halt eben typisch saarländisch und in jeder Hinsicht meilenweit vom anonymen Internetshopping entfernt.:)

Mr. Blindbuy
17.02.13, 13:18
Wenn ich mal in der Gegend bin (ok, das kommt nicht häufig vor ;)), komme ich vorbei. Die Geoge's interessieren mich beispielsweise sehr, leider scheint es das "coolste " Model (Falstaff) nur bis 45,5/11 zu geben.

urban
17.02.13, 13:40
Ich führe nur leider keine Schuhe von George's (mehr).... ob ich demnächst andere anbieten werde, kann ich hier & heute leider noch nicht sagen.
Der (Selbst-) Findungsprozess dauert immer noch an - Schuhhersteller kenne ich schon einige, Schuhmacher auch,
sehr gute Schuhe anzubieten wäre absolut kein Problem,
aber der ewige Hype um "preiswerte, rahmengenähte Herrenschuhe" passt derzeit noch nicht so recht zu meinem
eigentlichen Vorhaben.
Der Trend der Schuhfabriken eigene Online-Outlets zu eröffnen, um via Internet abzusahnen,
stimmt mich dabei auch etwas nachdenklich.
Und eine reine Schuh-Anprobier-Stube für die Versandhausbesteller kommt überhaupt nicht infrage!
Schuhmarken mit eigenem Onlineshop oder Vertrieb über Outlets sind von vorneherein "adios",
von den anderen Aspekten beim Schuhkauf inkl. Beratung und dem damit verbundenen erheblichen Zeit- und
damit Kostenaufwand, einmal ganz abgesehen.
Ich könnte noch viel darüber schreiben über das, was ich nicht will, über meine Ideen auch.... lass das aber mal lieber.

Mal schauen ob ich irgendwann nach der MICAM etwas genaueres dazu schreiben kann?


Vorbeikommen kannst Du sehr gerne und jederzeit - Du kennst das saarländische Motto
Hauptsach gudd gess unn gudd getronk!:confused:;)

3395

Das saarländische Nationalgericht:

http://www.koerpricher-landbrauerei.de/inhalt/images/stories/land/lyoner_klein_Img0026.jpg


http://www.koerpricher-landbrauerei.de/