PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Seidenkrawatten schützen mit COCOONTEC von Weisbrod-Zürrer



urban
18.03.12, 21:45
1769

Fast jeder Krawattenträger kennt das Problem:
Da hat man sich seine neue Lieblingskrawatte umgebunden und sehr darauf achtgegeben, und genau dann passiert einem das Malheur!
Ein Fleck auf dem neuen Stück!

Für genau diesen Zweck hat die Weisbrod-Zürrer AG aus der Schweiz COCOONTEC entwickelt.
Eine Gewebeausrüstung auf Fluor-Carbon-Basis, bei der die Fasern einseitig in einer Stärke von 250 bis 400 Nanometer benetzt wird,
und diese wie einen Kokon umhüllen.
http://www.cocoontec.ch/img/cocoon_2_7.jpg

Im Falle eines Fett- oder Ölspritzers auf die Seidenkrawatte kann man mit Hilfe von etwas wasser oder einem saugfähigen Tuch diesen abspülen bzw. abtupfen
und anschließend die Funktion des COCOONTEC wieder mittels eines Bügeleisen bzw. Hitze reaktivieren.

Ein Demoset können Sie bei Weisbrod anfordern: http://www.cocoontec.ch/cocoon_4.php?langIdent=de

http://www.cocoontec.ch/index.php

toni
19.03.12, 12:15
vielen Dank für diesen Tip; er wird mir im Laufe der Jahre sehr viel Reinigungskosten sparen.
Toni

Laufbursch
22.06.12, 15:33
Ich bin auch gerne bereit das zu probieren, Fleck auf der Krawatte bedeutet für mich im Moment zum Entsorger geben. Eine gereinigte Krawatte läßte sich in meinen Augen nicht mehr so wirklich gut binden, oder meine Reinigung ist zu schlecht :-)

urban
26.06.12, 23:35
Zur Fleckentfernung bei Seiden- und anderen empfindlichen Krawatten gibt es in der Apotheke ein Pulver, der Name fällt mir im Moment
nur leider nicht ein, dass das Fett "herauszieht".
Tonerde? Ich komme jetzt einfach nicht drauf...
Oder kennt jemand dieses Pulver oder ein anderes Hausmittelchen?