PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Apposta.com MTM Hemden



Der Hanseat
17.02.19, 20:25
Ich habe mich entschieden die erste Bestellung bei Apposta.com zu erstellen, der Hersteller TailorGeorge.fr kommt danach, denn die Auswahl an Optionen ist unvergleich größer als bei der Alternative. Interessant finde ich auch die Möglichkeiten insgesamt die Maße bzw. Paßform des Hemdes zu beeinflussen über etliche verschiedene Rückansichten bishin zu der Anzahl bzw. Auswahl der Stiche pro cm bei den Nähten.

Apposta ist in London ansässig allerdings produzieren sie nach eigener Angabe ausschließlich in Italien. Die Homepage ist auf flüssigen Deutsch ABER die Kommunikation läuft nur über Englisch.

Das erste Hemd welches ich bestellt habe ist ein gestreiftes Twill Hemd, ein feature welches mir gut gefällt ist das man verschiedene Profile für sich selbst anlegen kann! Dieses kommt mir sehr gelegen da ich folgende Stile trage: Sportmanschette + BD oder Cut away (Stile) und Doppelmanschette + Cut away (Stile) oder BD. Die Stoffauswahl ist ebenfalls sehr umfangreich. Der Einlauffaktor der ersten Wäschen wird von Apposta sofort mit eingerechnet und zugegeben (bei Tailor George ist man selbst gefordert dazu zu geben). Sobald ich näheres höre gebe ich mal ein Feedback auch wenn das Hemd eintrifft werde ich Photos einstellen und einen ersten Erfahrungsbericht abgeben.

Eigentlich wollte ich Tailor George als erstes eine Chance geben aber die Möglichkeiten bei Apposta sind deutlich umfangreicher. Für Tailor George sprechen m.M.n. der konstant günstige Preis und das meiste sind Vollzwirnstoffe. Ansonsten kann Apposta mit features deutlich stärker punkten.

Der Hanseat
22.02.19, 10:11
Erstes, wenn auch banales, Update:

Ich habe vorgestern an Apposta Ltd. ansässig in London überwiesen. Heute morgen kam dann die Bestätigung das mein Hemd nun gefertigt wird und voraussichtlich am 08.03. an mich versand wird. Die Fertigung findet (angeblich) in Italien statt. Mal schauen ob sie auch von dort versenden :wink: Die Kommunikation mit London ist etwas schwerfällig, nicht wegen Englisch, sondern weil die Antworten manchmal sehr zügig aber manchmal auch erst nach 1-2 Tagen kommen. Betreibt der Inhaber es nur als Zweitjob?

urban
22.02.19, 18:52
da bin ich mal gespannt wie das fertige Hemd aussieht, Rückenfalte(n), Schulterpasse und dergleichen mehr...

Der Hanseat
22.02.19, 20:42
Ich auch. Im Preiseinstieg habe ich ersteinmal einen der günstigen Stoffe genommen - Lehrgeld sollte nicht zu hoch ausfallen :Good!: In Punkto Auswahl der Optionen bin ich aber absolut zufrieden jetzt kommt es noch auf die Verarbeitung an.

Der Hanseat
26.02.19, 12:28
Update No 2

Apposta hat mich angeschrieben das mit meinen Maßen etwas nicht stimmen kann. Ärmellänge und Schulterbreite. Positiv ist schon einmal das nicht blind losgewerkelt wird sondern wirklich geschaut bzw. per Parameter überprüft. Bis zur Korrektur meiner Daten (im Profil) ruht die Produktion.

Der Hanseat
03.03.19, 13:32
Update No 3
hier ist einmal der Stoff welchen ich ausgewählt habe + die Daten.


https://screenshots.firefox.com/aHvzfWFKZXGdC2em/www.apposta.com

Der Hanseat
10.03.19, 12:16
Update No 4

Das Hemd wurde am Donnerstag verschickt. Eintreffen soll es laut UPS morgen. Einzig wundert mich das als Ursprung Frankreich angegeben wird - auf der Homepage heißt es das in Italien produziert wird. Wenn in Frankreich hergestellt wird hätte ich allerdings auch kein Problem damit. Da ich neugierig bin habe ich mal angefragt.

Bubiena
11.03.19, 11:28
Kann ja egal sein, wo es produziert wurde, solange die Qualität stimmt.

Der Hanseat
11.03.19, 13:54
Update No 5

UPS hat vor einer halben Stunde das Hemd gebracht. Es ist wahrlich europäisch: Geschäftsführung in London, made in Italy und versand in Dijon / Frankreich :biggrin:

Zum ersten Eindruck: Für den Preis (Preiseinstiegssegment) Top! Saubere Verarbeitung, keine Fäden oder unsaubere Stellen. Musterverläufe passend. Die Perlmuttknöpfe fallen sehr dünn aus, beim nächsten mal nehme ich stärkere. Der Stoff ist angenehm ich habe als Einlage "Normal" gewählt, für den leichten Stoff nehme ich aber beim nächsten Mal eine weiche Einlage - hier ist es aber Ok. Für eine Doppelmanschette wäre diese Stärke perfekt, für eine Sportmanschette ist es in Ordnung. Paßform ist sehr gut wenn man bedenkt das ja auch ein Einlaufen eingerechnet ist.

Beim nächsten Mal werde ich ein Vollzwirnhemd bestellen. Zwar ist die eine Naht optisch auf dem Bild etwas schief aber das täuscht durch die Haltung beim Photographieren. Die Features welche selbst bestimmt werden können sind umfangreich - für mich war auch wichtig Kragenstäbchen einsetzen zu können und zwei Weiten bei den Manschetten. Alles wurde so umgesetzt wie ich es mir vorgestellt habe. Tailor George bekommt auch seine Chance - wenn es dort genau so gut klappt habe ich zwei neue Lieferanten für MTM-Hemden.

Ein letztes Update werde ich mal posten wenn ich das Hemd mindestens zweimal gewaschen und gebügelt habe. Fazit bisher: Nur zu empfehlen! Trotz des Risikos der Online-Bestellung (bei der Vermessung) hat alles sehr gut geklappt, ein Fehler von mir wurde bemerkt und die Produktion so lange ausgesetzt bis ich es korrigiert hatte.
224232242422425

Der Hanseat
14.03.19, 11:31
Update No 6 (finales?)

Das Hemd wurde jetzt gewaschen und gebügelt. Was soll ich sagen? Hervorragend zu bügeln! Eines der besten Hemden was das betrifft. Bei künftigen Hemden von Apposta würde ich aber die Schnittform von Normal auf Körpernah anpassen und die Einlagen ebenfalls von Normal zu etwas weicher wählen... Es folgt kein weiteres Update für dieses Hemd ausser es geschieht etwas negatives wie übermässiges Einlaufen, Nähte reissen o.ä.

Der Hanseat
01.05.19, 16:09
Update No 7

Jetzt wurde das Hemd mehrfach KORREKT gewaschen und ist im Rücken / Schultern um 2 cm eingelaufen bzw. ist 2 cm zu klein. Der Kragen ist deutlich eingelaufen was aber auch von Apposta eingeplant war, da er vorher zu groß war. Ich habe das ganze beanstandet und bekomme als Antwort ich möchte das Hemd doch richtig waschen + eine Waschanleitung :diablo: Der Witz schlechthin! Erstens haben wir eine Miele Waschmaschine (das hat aber eher mit der Qualität der Wäsche zu tun) und zum zweiten haben wir nur im Schonwaschgang mit 30 Grad gewaschen! Das habe ich den Damen und Herren auch mitgeteilt - auch das ich keine Waschanleitung benötige sondern eine Klärung meiner Beanstandung.

Fazit bisher: Nicht zu empfehlen. Sobald beanstandet wird windet man sich ohne gleichen und btw. man wartet auch gerne mal 2-3 Tage auf eine Antwort (das war auch zuvor so). Im Augenblick bekommt Tailor George aus Frankreich seine Chance - ist eh günstiger (2-ply Stoffe ebenfalls die üblichen Verdächtigen bei den Webereien) im Preis. Sollte ich auf meine erneute Beschwerde keine Antwort erhalten werde ich nochmals nachsetzen. Wird keine Lösung gefunden habe ich das erste und letzte Mal bei Apposta gekauft.

Bueno
01.05.19, 19:28
Welche Weberein beliefern denn Tailor George?

Der Hanseat
02.05.19, 08:40
Das sind (auch wenn es eigentlich nur die Marken sind, denn es ist teilweise eine Weberei): Thomas Mason, Canclini, Albiate, Mileta, Somelos und z.B. Tesituramonti...

Schauen wir mal. Apposta reagiert auf meine erneute Beschwerde bisher nicht. Fazit (bisher) nicht zu empfehlen. Mal schauen ob dort noch eine Reaktion erfolgt oder man das ganze aussitzt.

Der Hanseat
08.05.19, 07:48
Update No 8

bei Apposta hat man sich nun entschieden das Hemd neu zu fertigen, ich hatte einige Tage nichts gehört da dort Bank Holidays waren. Ich soll nach dem waschen des neuen Hemdes die Maße einsenden da man erfahren möchte um wieviel es einläuft. Aber immerhin hat man, auch wenn es sperrig war, eine Lösung angeboten.

Der Hanseat
10.05.19, 13:57
Fehler nicht nach dem waschen des neuen Hemdes sondern vom alten gewaschenen sollte ich die Maße einsenden. Die Unterschiede zu meinen bestellten Maßen sind beträchtlich: Kragen 1 cm zu weit (noch immer), Schultern 2 cm fehlt, Ärmel 1 cm fehlt, Taille und Brust knapp 2 cm...

Dafür das es korrekt gewaschen wurde nicht prickelnd... zum Glück hatte ich nur eines aus dem Preiseinstieg genommen. Ich vermute Söktas ist der Weber, fühlt sich eigentlich sehr gut an (auch unabhängig vom Preis) aber der Einlauffaktor ist heftig...