PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Erwartungen - Was suchen Sie?



urban
20.01.15, 12:35
Was erwarten Sie von diesem Forum?

M. Power
20.01.15, 20:13
Nicht ganz einfach; wie schon einmal geschrieben – für mich ist Dein Forum immer wieder eine tolle Inspirationsquelle. Aber "erwarten" kann und tue ich das natürlich nicht, es kommt viel mehr darauf an, was ein jeder aus dem Forum für sich macht.

urban
20.01.15, 21:14
Wie schon mal geschrieben, einerseits soll es Basiswissen vermitteln und anderseits hochwertige Hersteller und Kunsthandwerker präsentieren;
wie und in welchem persönlichen Stil sich jemand kleidet - nun ja, auch dafür gibt es hier genug Bildmaterial, um seine (Vor-) Auswahl dann zu treffen.
Ich möchte einfach niemanden bei der Hand holen und ihm sagen/vorschreiben was er wann nach welchen Regeln anzuziehen hat.

Meine Frage zielt u.a darauf ab ob bekannte Marken, Luxusbrands usw. mehr in den Vordergrund rücken sollten, oder ob doch ein Bedürfnis nach praktischen Anleitungen besteht,
was ich für sehr schwer halte und wenn schon, dann bräuchte es ein paar Fotos oder Videos.... aber wer will sich schon zeigen, ist so extrovertiert?

Was fehlt hier?

Nachtrag:
Ich werde den Eindruck nicht los, dass hier entweder die Marken und Brands fehlen oder dass sich Internetnutzer weniger für Qualität interessieren oder der Grund sonst wo zu suchen ist warum die Besucherzahl nur ganz, ganz langsam steigt - dies ist der konkrete Hintergrund meiner Fragestellung

urban
21.01.15, 11:00
Die Crux bei der Vorstellung "neuer" Produkte, Hersteller und Macher ist übrigens die, dass die Produzenten bevor sie Informationsmaterial zur Verfügung stellen
zuerst einmal nachschauen wie stark das Forum frequentiert wird.

Kami
27.01.15, 16:53
Schön wäre es, wenn mehr Nutzer ihre Produkte vorstellen würden, ein paar Bilder und Erfahrungsberichte wären was tolles, in einem typischen "Zeigt her" - Thread oder in den bestehenden Hersteller-Threads. Bilder sind gar nicht mal so wichtig, ein paar Zeilen würden auch reichen.
Natürlich kann ich selber dazu beitragen und versuche mich gerade zu motivieren ;)

urban
27.01.15, 18:12
Ja, ja... die Selbstüberwindung vom Konsumenten zum Produzenten. :wink:

Mir würde es als Rückmeldung schon mal reichen zu erfahren, dass jemand oder wer alles einen praktischen Nutzen aus den Beiträgen und Firmenpräsentationen usw.
ziehen konnte oder sogar etwas bestellt hat oder anfertigen ließ.
Irgendeine Rückmeldung hier so als Quasiapplaus oder kleines Dankeschön - das würde mein Ego zumindest soweit sanieren, dass ich wüßte, dass nicht alles für die Katz war.:superstition:

urban
25.03.15, 17:49
Hier ist jeder richtig, der außergewöhnliche Sachen sucht, die nicht jeder hat und die man nicht in jeder Zeitschrift findet.
Vollkommen egal ob es sich um maßgefertigte Hand- und Aktentaschen handelt - bespoke bags and briefcases -, um Gürtel oder einen Lederrucksack ganz nach Ihren Wünschen von Hand gemacht.
Keine Angst - das hat absolut nichts mit dem Preis zu tun...in sehr vielen Fällen ist es sogar weit preisgünstiger sich von einem Feintäschner oder Sattler
etwas nach eigenen Wünschen anfertigen zu lassen als Brands von der Stange zu kaufen.

Auch, oder besser speziell dann, wenn Sie nicht RRegel- oder Gentlemen-Rules-konform sind,
Krawatten als eigenständige Liebhaberei betrachten und nicht etwa den Schlips passend zum Hemd kaufen,
oder wenn Aktentaschen und Schuhe sowie Gürtel für Sie 3 verschiedene Paar Schuhe sind und
Sie gerade nicht alle in der billigsten Variante, die das Internet hergibt, zusammen suchen wollen.

Die Aktentaschen aus einfachem Leder, mit offenen Kanten, krummen Nähten, lederummantelten Kunststoffgriffen usw. lieblos zum Niedrigpreis zusammen gefrickelt.
Die Schuhe tatsächlich genäht sein sollen und nicht alles an einem Klebeband hängt, was gerne gekauft wird, da Goodyear Welted und pseudorahmengenäht.
Gürtel, geradezu primitiv gemacht aus billigstem Leder, geschraubt oder genietet oder mit Wechselschnalle - also dem billigsten, was man gerade so noch als Gürtel bezeichnen kann.

Wenn Sie also das außergewöhnliche Suchen, oder auch nur etwas ganz profanes wie Schuhpflegeprodukte und Ratschläge zur Lederpflege,
dann sind Sie hier genau richtig.

Ein bisschen Mut gehört natürlich schon dazu sich a-typisch auszustaffieren, aber den haben Sie ganz sicher,
denn den ersten Schritt dazu haben Sie bereits getan. :smile:

urban
25.03.15, 19:25
Das Beste vom Besten will ich mir nicht leisten!

Ein gängiges Vorurteil im Netz wenn die Rede auf dieses Forum zu sprechen kommt - nur habe ich bei Bertrand Montillet gerade wieder einmal festgestellt,
:read: http://www.bestofbest-mode.com/showthread.php/275-Bertrand-MONTILLET-Sellerie-et-Maroquinerie-de-Luxe-Feintäschner?p=290&viewfull=1#post290
dass er mit einem Startpreis von 60.- € für seine Riemen und Gürtel unter dem liegt, was so mancher Kistenschieber für seine Billigware verlangt.

In anderen Fällen mag es anders erscheinen, besonders dann wenn man nur auf den Preis schaut, Design, Material und Ausführung nicht einzuschätzen weiß,
das kann dann zwar auf den ersten Blick billiger aussehen, muss aber keinesfalls preis-wert sein.

Vorurteile sind reiner Selbstschutz, auch dass man hier nur das Teuerste vom Teuren antrifft.

Eine Auswahl des Besten sicherlich, über den Preis bestimmt allerdings der Kunde bei seinem Einkauf, indem er entscheidet, nach möglichst objektiven Kriterien,
über die er sich hier in aller Ruhe informieren kann - keine Hypes oder sonstigen Taschenspielertricks aus der Marketenderecke.