PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Unboxing of 2 shirts - Thomas Mason & David & John ANDERSON



urban
31.03.13, 17:07
Zwei Maßhemden aus Albino (BG)

3513

3514

3515

3516

3517

urban
01.04.13, 13:16
Teil 2

3518

3519

3520

3521

3522

3523

3524

3525

3526

3527

3528

3529

Der Musterverlauf von Kragenober- und Unterseite ist zu 100 % korrekt - mir ist es nur leider nicht gelungen die Kamera darauf scharf einzustellen.
Ich bin mit dem, was ich gezahlt und dafür erhalten habe, sehr zufrieden - Steigerungen parallel zum Preis sind möglich.:)

Und nein, es sind nicht die ersten Hemden von dort - Fragen beantworte ich gerne.

Eule
31.12.17, 00:49
Wer in Albino hat die Hemden denn gemacht? Die Schildchen sind auf den Fotos nicht zu erkennen. Es scheinen zwei verschiedene zu sein.

Die Verarbeitung gefällt mir auf den Fotos sehr gut. Den sauberen Musterverlauf an den Übergängen haben nach meiner Erfahrung viele italienische Hemden nicht. Sind die Einlagen an Kragen und Manschette geklebt oder lose (den Fotos nach vermutlich geklebt)?

urban
02.01.18, 13:29
Da müsste ich nachschauen wie Kragen und Manschette bei den beiden ausgeführt sind, denn die Fotos sind schon ein paar Jahre alt.
Die Hemden stammen von Albini - wer sie aktuell in deren Auftrag schneidert weiß ich leider nicht.
Die Anprobe findet, dazu gibt es noch mehrere Beiträge hier, im Verkaufsraum von Albini in Albino (Ort) statt.

Biondo
17.09.20, 16:40
Vielen Dank für die ausführliche Dokumentation, Urban. Sind die Hemden immer noch regelmäßig in Gebrauch?

urban
17.09.20, 18:46
Ja, aber nur dann wenn ich Lust auf's Bügeln habe - das kommt seltener vor :sorry:

Biondo
17.09.20, 21:10
Das ist interessant - das Bügeln ist doch fast so entspannend wie das Schuheputzen!

urban
18.09.20, 07:42
Da hast Du natürlich recht, nur Sommerhemden bügele ich nicht so gerne.
Früher habe ich meist sonntags so in etwa eine Stunde mehrere Hemden nacheinander gebügelt. Seit einiger Zeit fehlt mir irgendwie der Elan zum Bügeln wie zum Schuhe Putzen,
den Leuten, die mich darauf ansprechen, erzähle ich dann, dass ich keine Schuhcreme mehr zu Hause hätte.
Gestern habe ich den ganzen Tag lang (nach dem Packen & Versenden) nichts anderes gemacht als Fotos, Illustrationen, Angebote zu bearbeiten... bis meine Nachbarin mich kurz vor Acht anrief.
Dabei waren mir die Fotos noch nicht einmal gelungen...
Heute Morgen habe ich neue gemacht, die ich mir jetzt gleich mal anschaue. Bin ich mit ihnen zufrieden, dann dasselbe noch einmal, wenn nicht,
dann muss ich heute Abend neue Aufnahmen machen und mir vorher überlegen warum die Kamera diese schwarzen Banderolen suboptimal aufnimmt.
[Sie werden besser wenn man den Aufnahmewinkel verändert...]
Und so kommt es, dass ich Hemden nur noch bei Bedarf bügele - 2 Paar Schuhe muss ich bereits nach 3 Jahren Tragezeit nach Italien zum Neubesohlen schicken und vorher fragen
welche Ledersohlen mir Damiano angedoppelt hatte.... Vor zwei Wochen habe ich 3 Tage über's Wochenende an Buchhaltung und Steuererklärung gesessen...



Aber zurück zu den gezeigten Hemden:
Sind die Fotos selbst erklärend oder sollte ich die gezeigten Merkmale erläutern und begründen
warum ich sie gerade so machen ließ und nicht anders?

Biondo
19.09.20, 01:21
Die Fotos sind selbst erklärend, wenn man vor der Betrachtung diesen exzellenten Beitrag gelesen hat:

https://www.bestofbest-mode.com/showthread.php/2508-Das-Hemd-Merkmale

Eine Frage hätte ich noch:

Ich bin auf der Suche nach wertigen Kragenstäbchen aus Perlmutt, möchte aber keine "Made in China"-Ware. Hättest du eine Idee für mögliche Bezugsquellen?

urban
19.09.20, 08:45
Leider kann ich Dir keine Bezugsquelle dafür angeben - ich würde mal in England, Italien und Frankreich danach suchen...

Der Hanseat
19.09.20, 19:47
Für mich keine Frage das die Qualität bzw. Bewegungsfreiheit damit absolut gegeben ist aber sind Handnähte nicht auch sehr empfindlich? Zweite Frage wäre: Sind die Hemden MTM oder Bespoke?

urban
19.09.20, 20:23
Die Handnähte sind schon etwas empfindlicher, aber dennoch leicht zu bügeln.
Wo liegt für Dich der Unterschied zw. MTM und auf Maß?